Veranstaltung

Gelber Drache und Schwarzer Adler – China, Deutschland und 500 Jahre Ost-West-Beziehung

Gespräche am Tor - Karlsruher Begegnungen zu Wissenschaft, Politik und Kultur

Hybridveranstaltung (online und in Präsenz)

Termin(e) Leitung
Ort/Raum TN-Zahl Anmeldefrist Status
Mi, 19.10.2022
18:00 - 20:00
Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer
Campus Karlsruhe der FernUniversität, Kriegsstr. 100 (2. OG), 76133 Karlsruhe, Seminarraum ELSASS
Online-Zugang: siehe unten.
21 Mo, 17.10.2022 anmelden

Vortrag von Prof. Dr. Helwig Schmidt-Glintzer

Am 11. Oktober 1972 erklärten Außenminister Walter Scheel und sein chinesischer Amtskollege Ji Pengfei in der Großen Halle des Volkes in Beijing die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China.

Anlässlich des 50. Jahrestages dieser außenpolitischen Weichenstellung wirft die Veranstaltung einen Blick auf die Geschichte der Beziehungen zwischen Deutschland, Europa und China seit der Zeit der europäischen Entdeckungsreisen. Nach Darlegung der Gründe für die Faszination Chinas ebenso wie für die Angst vor der „Gelben Gefahr“ steht die Dynamik der gegenwärtigen Beziehungen im Vordergrund. Der Vortrag endet mit einem Ausblick auf die Chancen und Risiken in den derzeitigen deutsch-chinesischen Beziehungen.

Helwig Schmidt-Glintzer, Prof. Dr., geb. 1948, ist ein deutscher Sinologe und Publizist. Er lehrt seit 1981 auf ostasienwissenschaftlichen Lehrstühlen in München und Göttingen, war seit 1993 Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und ist seit 2016 Seniorprofessor an der Eberhard Karls Universität und Direktor des China Centrums Tübingen. Zuletzt erschien von ihm in der Reihe C.H.Beck Wissen vollständig neu bearbeitet „Das neue China“ (2021).

Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt; falls die Corona-Lage keine Durchführung in Präsenz erlaubt, findet die Veranstaltung nur online statt.

  • Für die Online-Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich.
    Zoom-Zugangslink: https://fernuni-hagen.zoom.us/j/85272804600?pwd=ZVE1TGwrNkc3aTlraGYzb1RTZG5qdz09
    Meeting-ID: 852 7280 4600
    Kenncode: 80696338.
  • Für die Teilnahme in Präsenz melden Sie sich bitte über das Online-Formular an, das zu gegebener Zeit weiter unten auf dieser Seite freigeschaltet wird; unabhängig von der Anmeldung unterliegt die Präsenzteilnahme den zum Veranstaltungstermin geltenden und nachfolgend benannten Corona-Bedingungen (bitte behalten Sie dafür diese Seite im Auge). Falls die Durchführung in Präsenz nicht möglich ist, erhalten Sie einen Tag vor dem Veranstaltungstermin entsprechende Nachricht.
  • Eine ausschnittweise Aufzeichnung der Veranstaltung wird zeitnah – auch mit Möglichkeit zur nachträglichen Kommentierung oder Rückmeldung an den Referenten – im Veranstaltungsrückblick veröffentlicht.

Derzeit noch geltende Corona-Bedingungen für Präsenzteilnahme (diese können sich kurzfristig ändern, bitte behalten Sie diese Seite im Auge):
1. Der Zugang ist ohne 3-G-Nachweis möglich; wir empfehlen das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske sowie die Beachtung der Abstandsregel von 1,5m auf dem gesamten Campus.
2. Im Veranstaltungsraum gemäß Mindestabstandsregel von 1,5 m Beschränkung der Zahl der Teilnehmenden auf 21.


Online An- und Abmelden

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
Auf der folgenden Statusseite können Sie sich zu Terminen anmelden und bei Nichtteilnahme abmelden.
Ihren Terminstatus (anmelden, abmelden, warten) erreichen Sie immer über die Eingabe identischer Kontaktdaten. [mehr Information]

Ihre persönlichen Kontaktinformationen:

weitere Kontaktinfos (optional)

mit Vorwahl

Ihre hier angegebenen persönlichen Daten werden ausschliesslich vom Veranstalter verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Durch das Versenden dieses Formulars erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Veranstaltung zu speichern.

Weitere Informationen

Gespräche am Tor - Karlsruher Begegnungen zu Wissenschaft, Politik und Kultur

Werner Daum | 23.05.2022