Logo - Fakultät für Wirtschaftswissenschaft BWL insbesondere Wirtschaftsprüfung

Aktuelles

Kleeberg-Preis für die beste Gesamtleistung im Seminar „Aktuelle Probleme der Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung“ im Wintersemester 2019/2020

Frau Ricarda Laig erhält im Wintersemester 2019/2020 den Kleeberg-Preis für die beste Gesamtleistung im Seminar „Aktuelle Probleme der Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung“ des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung.

Die Preisträgerin verfasste eine Seminararbeit mit dem Thema „Zur sogenannten Informationsüberflutung im betrieblichen Berichtswesen − Eine kritische Analyse“. In dieser setzte sich Frau Laig kritisch mit der Thematik auseinander, wobei sie zunächst auf die in der Unternehmenspraxis existierende Berichtsvielfalt einging. Zudem erläuterte sie die konstitutiven Merkmale der sog. Informationsüberflutung und stellte diese der Berichtsvielfalt (insbesondere hinsichtlich der nachhaltigkeitsbezogenen Berichterstattung) gegenüber. Vor diesem Hintergrund arbeitete die Verfasserin mögliche Konsequenzen, die sich aus dem Spannungsfeld zwischen der Informationsmenge einerseits und der Entscheidungsqualität andererseits ergeben können, heraus. Weitere Schwerpunkte der Arbeit waren u. a. der Einblick in die Berichterstattungspraxis der DAX-30-Unternehmen sowie die Analyse der entsprechend publizierten nichtfinanziellen Erklärungen.

Neben der gelungenen Seminararbeit wusste Frau Laig insbesondere auch beim Referat, beim Korreferat und in der Diskussion zu überzeugen. Allerdings sei darauf hingewiesen, dass die Entscheidung aufgrund zahlreicher guter Seminarleistungen nicht leichtgefallen ist. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Kleeberg & Partner GmbH, München, Herr Univ.-Prof. Dr. Brösel, Herr Prof. Dr. Wasmuth sowie die Mitarbeiter des Lehrstuhls gratulieren Frau Laig zum Kleeberg-Preis.

Der Dank des Lehrstuhls gilt der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Kleeberg & Partner GmbH, München, für die Stiftung des Preises.

Patrick Thielmann | 14.01.2020
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, BWL insbesondere Wirtschaftsprüfung, 58084 Hagen