Modul 32841 „Wirtschaftsprüfung“

Informationen zum Modul 32841 „Wirtschaftsprüfung“

Warum sollten Sie dieses Modul belegen?

Relevanz: Der Beruf des Wirtschaftsprüfers ist einerseits viel mehr als „bloßes Häkchen machen“ und „stupide Zahlen abarbeiten“. Andererseits bietet eine gute Jahresabschlussprüfung dem geprüften Unternehmen wesentlich mehr als nur einen Prüfungsbericht und einen Bestätigungsvermerk. Schließlich ist kein anderer Berufsstand so geübt darin, Risiken aufzuspüren und zu beurteilen, wie Wirtschaftsprüfer, die einen Blick hinter die Kulissen der Unternehmen und globalen Konzerne werfen. Zudem werden Wirtschaftsprüfer oft auch beratend tätig, wenn es bspw. um Fragen der Digitalisierung des Rechnungswesens geht. Gleichzeitig müssen diese als erwerbswirtschaftliche Unternehmen auch auf die Effektivität und Effizienz der eigenen Leistungen achten. In diesem spannenden Umfeld beschäftigt sich das Modul „Wirtschaftsprüfung“ deshalb – nach einer Darstellung der grundlegenden berufsrechtlichen und institutionellen Aspekte des wirtschaftlichen Prüfungswesens – intensiv mit unterschiedlichen Prüfungsarten und allen Teilbereichen des Prüfungsprozesses.

Motivation: Ihnen wird gezeigt, wie der risikoorientierte Prüfungsansatz effektiv und effizient umgesetzt werden kann. Es wird das Expertenwissen vermittelt, was, wie, mit welcher Prüfungstechnik und vor allem auch in welchem Umfang zu prüfen ist. Darüber hinaus werden Sie künftig die Informationen, welche Sie einem Bestätigungsvermerk entnehmen können, zweckorientiert einordnen können. Zudem lernen Sie weitere vielfältige Aufgabenbereiche der Wirtschaftsprüfung kennen und arbeiten mit praxisnahen Beispielen.

Das Modul wurde mit der „Goldenen WiWi Eule 2017“, der „Goldenen WiWi Eule 2018“ und dem „Lehrpreis der FernUniversität in Hagen 2018“ ausgezeichnet.

Berufliche Perspektive: Die in diesem Modul vermittelten Kenntnisse bzgl. des wirtschaftlichen Prüfungswesens sind nicht nur zur Vorbereitung auf eine Tätigkeit im Bereich der Wirtschaftsprüfung, sondern auch für Anwender in angrenzenden Fachgebieten, z. B. interne Revision und Rechnungslegung, von Bedeutung. Die Modulinhalte sind auch hinsichtlich der Vorbereitung auf ein WP-Examen äußerst hilfreich. Eine Anerkennung bzw. Anrechnung der entsprechenden Prüfungsleistung gemäß der §§ 8a und 13b Wirtschaftsprüferordnung (WPO) in Verbindung mit der Wirtschaftsprüfungsexamens-Anrechnungsverordnung (WPAnrV) ist nicht möglich.

Weiterführende Informationen zum Modul 327841 „Wirtschaftsprüfung“

Das Modul 32841 „Wirtschaftsprüfung“ ist ein Masterwahlpflichtmodul, welches nicht im Bachelorstudium belegt werden kann.

Betreuung über die Lernplattform Moodle

Für das Modul 32841 „Wirtschaftsprüfung“ unterhält der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, eine Lernumgebung in Moodle. Neben der Möglichkeit zum direkten Austausch mit anderen Studenten finden Sie dort weitere nützliche Hinweise und Informationen zum Modul sowie die Lösungsvorschläge zu den Aufgaben im Modulmaterial.


Lernbegleitende Lehrveranstaltungen

Semesterbegleitende Online-Übungen

Für das Modul 32841 „Wirtschaftsprüfung“ werden vom Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, insgesamt sechs semesterbegleitende Online-Übungen von jeweils 90 Minuten via Adobe Connect angeboten. Die Online-Übungen richten sich an Studenten des laufenden Semesters und verstehen sich als Zusatzangebote. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei.

Die Organisation der semesterbegleitenden Online-Übungen (Terminankündigungen, Anmeldeprozedere, Präsentationen, Informationen zum technischen Ablauf) erfolgt über Moodle.

Online-Übungen zum Ende des Studienhalbjahres

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, bietet zum Ende jedes Studienhalbjahres modulbegleitende Online-Übungen via Adobe Connect an. Die Veranstaltungen richten sich an Studenten des jeweiligen Moduls und sind als offizielle Prüfungskonsultationen konzipiert. Es erfolgen jedoch keine Eingrenzungen der Lehr- und Lerninhalte. Im Anschluss an die offizielle Prüfungskonsultation werden bis zur Klausur keine individuellen Konsultationen mehr vorgenommen (um keine Studenten zu bevor- oder zu benachteiligen). Die Teilnahme an der Online-Übung ist freiwillig und kostenfrei.

Der genaue Zeitpunkt der Veranstaltung wird rechtzeitig bekanntgegeben. Beachten Sie daher stets die Ankündigungen unter "Aktuelles". Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist eine kurze, formlose Anmeldung erforderlich.


Prüfungsergebnisse

Nachfolgend finden Sie die Klausurergebnisse der vergangenen Semester zum Modul 32841 „Wirtschaftsprüfung“.

[mehr erfahren]

Semester Klau­suren Ø-Note 1,0 1,3 1,7 2,0 2,3 2,7 3,0 3,3 3,7 4,0 5,0

in %

WS 20/21 113 3,08 2 11 8 8 13 13 10 8 7 10 23 20,35
SS 20 84 2,96 3 4 2 13 9 10 7 11 11 5 9 10,71
WS 19/20 74 2,42 6 12 8 12 6 5 6 8 3 3 5 6,76
SS 19 67 2,62 2 7 15 3 4 10 10 3 3 4 6 8,96
WS 18/19 71 2,84 1 7 4 9 12 10 3 7 4 5 9 12,68
SS 18 71 2,60 6 3 9 6 12 12 6 5 2 4 6 8,45
WS 17/18 87 3,40 2 2 4 0 12 8 11 7 10 13 18 20,69
SS 17 89 3,06 1 3 2 6 11 13 14 19 6 5 9 10,11
WS 16/17 77 2,55 2 7 9 12 12 10 12 3 2 2 6 7,79
SS 16 57 3,16 2 0 1 6 9 5 7 6 6 8 7 12,28
WS 15/16 34 2,51 1 1 3 7 7 3 6 3 0 3 0 0,00
Letzte Änderung | 13.08.2021