B-Modul 31921 „Konzernrechnungslegung“

Informationen zum Modul „Konzernrechnungslegung“

Warum sollten Sie dieses Modul belegen?

Relevanz: Die Teilnehmer des Moduls „Konzernrechnungslegung“ sollen die Besonderheiten eines Konzernabschlusses im Vergleich zu einem Einzelabschluss kennenlernen. Während der (handelsrechtliche) Einzelabschluss das Instrument der Rechnungslegung eines rechtlich selbständigen Unternehmens darstellt und einer Vielzahl von Zwecken (Ausschüttungs- und Steuerbemessung sowie Information der Adressaten) dienen soll, obliegt es der Konzernrechnungslegung (genauer: dem Konzernabschluss und dem Konzernlagebericht), die Adressaten über die sog. Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der wirtschaftlichen Einheit „Konzern“ zu informieren. Hierbei wird den Modulteilnehmern – neben der theoretischen Basis zur Konzernrechnungslegung – die Technik der Konzernabschlusserstellung, die sog. Konsolidierung, vermittelt.

Motivation: Die Globalisierung sowie eine wachsende Zahl von (internationalen) Unternehmensverbindungen sorgen für eine steigende Relevanz des Informationsinstruments „Konzernabschluss“. Kenntnisse in der Konzernrechnungslegung sind daher mittlerweile in vielen Unternehmensbereichen unabdingbar. Zudem wird heute im beruflichen Alltag oftmals Fachwissen sowohl zur nationalen als auch zur internationalen Rechnungslegung vorausgesetzt. Das Modul „Konzernrechnungslegung“ baut auf dieser Entwicklung auf und vermittelt neben den konzeptionellen Grundlagen sowie den Regelungen der Konzernabschlusserstellung nach HGB auch die Besonderheiten der Konzernrechnungslegung nach den International Financial Reporting Standards (IFRS).

Berufliche Perspektive: Die zu erwerbenden Kenntnisse über die Konzernrechnungslegung sind Basis für eine Tätigkeit in den Controlling-, Finanz- und Rechnungswesenabteilungen größerer national und international tätiger Unternehmen sowie vor allem für eine Beschäftigung in Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Unternehmensberatungsgesellschaften.

Das B-Modul „Konzernrechnungslegung“ ist ein Bachelorwahlpflichtmodul, welches auch im Rahmen des Masterstudiums belegt werden kann.

Weiterführende Informationen zum Modul 31921 „Konzernrechnungslegung“

Betreuung über die Lernplattform Moodle

Für das Modul 31921 „Konzernrechnungslegung“ unterhält der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, eine Lernumgebung in Moodle. Neben der Möglichkeit zum direkten Austausch mit anderen Studenten finden Sie dort weitere nützliche Hinweise und Informationen zum Modul sowie die Lösungsvorschläge zu den Aufgaben im Kursmaterial.


Lernbegleitende Lehrveranstaltungen

Semesterbegleitende Online-Übungen

Für das Modul 31921 „Konzernrechnungslegung“ werden vom Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, insgesamt sechs semesterbegleitende Online-Übungen von jeweils 90 Minuten via Adobe Connect angeboten. Die Online-Übungen richten sich an Studenten des laufenden Semesters und verstehen sich als Zusatzangebote. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei.

Die Organisation der semesterbegleitenden Online-Übungen (Terminankündigungen, Anmeldeprozedere, Präsentationen, Informationen zum technischen Ablauf) erfolgt über Moodle.

Online-Übungen zum Ende des Studienhalbjahres „Tag des Lehrstuhls“

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, bietet zum Ende jedes Studienhalbjahres am Tag des Lehrstuhls modul- bzw. kursbegleitende Online-Übungen via Adobe Connect an. Die Veranstaltungen richten sich an Studenten des jeweiligen Moduls/Kurses und sind als offizielle Prüfungskonsultationen konzipiert. Es erfolgen jedoch keine Eingrenzungen der Lehr- und Lerninhalte. Im Anschluss an die offizielle Prüfungskonsultation werden bis zur Klausur keine individuellen Konsultationen mehr vorgenommen (um keine Studenten zu bevor- oder zu benachteiligen). Die Teilnahme an der Online-Übung „Tag des Lehrstuhls“ ist freiwillig und kostenfrei.

Der genaue Zeitpunkt der Veranstaltung wird rechtzeitig bekanntgegeben. Beachten Sie daher stets die Ankündigungen unter "Aktuelles". Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist eine kurze, formlose Anmeldung erforderlich. Alternativ kann auch auf die Organisation der Veranstaltungen „Tag des Lehrstuhls“ in Moodle zurückgegriffen werden.


Prüfungsergebnisse

Nachfolgend finden Sie die Klausurergebnisse der vergangenen Semester zum Modul 31921 „Konzernrechnungslegung“.

[mehr erfahren]

Semester Klau­suren Ø-Note 1,0 1,3 1,7 2,0 2,3 2,7 3,0 3,3 3,7 4,0 5,0 in %
SS 20 56 2,20 6 1 7 7 4 6 6 3 4 1 1 1,80
WS 19/20 66 3,01 2 3 3 8 7 5 10 9 6 5 8 12,12
SS 19 59 2,84 3 5 9 4 6 3 7 4 5 5 8 13,56
WS 18/19 53 2,36 1 7 8 4 12 8 4 4 4 1 0 0,00
SS 18 57 2,96 2 6 3 6 6 6 5 6 4 3 10 17,54
WS 17/18 57 3,60 0 1 0 1 5 8 7 8 9 2 16 28,10
SS 17 77 2,89 1 0 9 9 13 5 10 14 5 5 6 7,79
WS 16/17 63 2,43 3 6 15 8 5 7 7 5 1 1 5 7,94
SS 16 54 2,80 2 5 3 5 5 10 7 6 2 4 5 9,26
WS 15/16 59 3,22 1 0 2 6 9 6 4 11 6 4 10 16,95
SS 15 30 3,17 1 0 2 4 3 1 3 3 6 3 4 13,33
WS 14/15 12 2,36 1 1 1 2 1 2 2 2 0 0 0 0,00
Letzte Änderung | 22.02.2021