Dipl.-Ök. Dr. rer. pol. Marina Müller

Marina Müller Foto: Privat

Veröffentlichungen (PDF 8 KB)

Marina Müller wurde 1984 in Hagen geboren. Sie studierte an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaft mit den Schwerpunkten „Internationale Unternehmensrechnung“ und „Ökonometrie“ sowie dem Wahlfach „Recht der Wirtschaft“. Während des Studiums absolvierte sie zahlreiche Praktika im In- und Ausland in den Bereichen Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung. Im Jahr 2009 schloss sie das Studium erfolgreich mit dem akademischen Grad „Diplom-Ökonomin“ ab.

Im Anschluss war Marina Müller bis März 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung im privaten und öffentlichen Sektor an der Universität Potsdam. Parallel dazu arbeitete sie von Juni 2011 bis September 2012 als Assistentin im Bereich „Corporate Governance Services“ bei der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Zum April 2012 wechselte Marina Müller als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, der FernUniversität in Hagen. Zudem war sie Lehrbeauftrage an verschiedenen Fern-Hochschulen in unterschiedlichen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre, unter anderem im Studiengang „Taxation, Accounting, Finance“ nach § 8a WPO.

Seit April 2016 ist sie bei der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Teil der Professional Practice Group, einem Netzwerk interner Experten in den Bereichen Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung und Risikomanagement. Neben der Durchführung von Jahresabschlussprüfungen begleitet Frau Müller die Umstellung der beruflichen Aus- und Fortbildung von Präsenzveranstaltung auf Blended Learning-Konzepte unter besonderer Berücksichtigung von e-Learning-Modulen.

Seit Januar 2018 ist Frau Müller an der Hochschule Fresenius im Fernstudienbereich als Hochschuldozentin als Studiengangsleiterin für den Studiengang „Betriebswirtschaftslehre“ engagiert.

Frau Müller wurde am 26.03.2018 mit der Arbeit „Vertrauen durch Transparenz – Eine verhaltenswissenschaftliche Analyse im Kontext der Abschlussprüfung“ an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen promoviert.

13.08.2021