Dipl.-Kfm. Martin Toll

Martin Toll Foto: Privat

Veröffentlichungen (PDF 86 KB)

Martin Toll ist 1982 in Ueckermünde geboren. Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erlangte er 2002 am Bodenseegymnasium in Lindau. Nachdem er seinen Wehrdienst absolviert hatte, studierte Herr Toll an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Betriebswirtschaftslehre. Im Verlauf dieses Studiums belegte er die Vertiefungen „Controlling“, „Geld und Währung“ sowie „Quantitative Methoden und Informationsverarbeitung“. Außerdem war Herr Toll während dieser Zeit als Übungsleiter (studentische Hilfskraft) für die Veranstaltungen „Statistische Methoden I und II“ tätig. Das Studium schloß er im Jahr 2009 mit dem Erwerb des akade­mischen Grades „Diplom-Kaufmann“ ab.

Von Mai 2009 bis August 2011 war Herr Toll als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling an der Technischen Universität Ilmenau tätig. Anschließend war er bis September 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, der FernUniversität in Hagen.

Herr Toll ist Leiter des Referates Wirtschaft und Finanzen der Hochschule Schmalkalden und zugleich externer Doktorand am Lehrstuhl von Herrn Univ.-Prof. Dr. Gerrit Brösel.

Letzte Änderung | 13.08.2021