Dipl.-Ök. Dr. rer. pol. Tobias Rühlmann, M. A.

Tobias Rühlmann, M. A. Foto: Hardy Welsch

Veröffentlichungen (PDF 65 KB)

Tobias Rühlmann wurde 1984 in Kassel geboren.

Er studierte von 2005 bis 2011 Wirtschaftswissenschaften an der Universität zu Kassel mit den Schwerpunkten Rechnungslegung, Steuerrecht und Controlling. Im Jahr 2011 schloss er den Diplomstudiengang erfolgreich mit dem akademischen Grad „Diplom-Ökonom“ und mit Prädikatsexamen ab. Daraufhin studierte Herr Rühlmann ebenda den weiterführenden Masterstudiengang „Wirtschaftswissenschaften“. Diesen hat er im Jahr 2014 ebenfalls mit Prädikatsexamen sowie dem akademischen Grad „Master of Arts“ abgeschlossen.

Im Anschluss an sein Studium arbeitete er in der Industrie bei einem großen mittelständischen Unternehmen. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag im betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen (intern & extern) und hierbei insbesondere in der Erstellung und Entwicklung des Monats-, Quartals- und Jahresberichtswesens auf Konzernebene.

Von Oktober 2015 bis Januar 2022 war Herr Dr. Rühlmann als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, an der FernUniversität in Hagen tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit betreute er u. a. das C-Modul „Wirtschaftsprüfung".

Herr Rühlmann wurde am 17. Mai 2021 mit der Arbeit „Interessengeleitete Unternehmensberichterstattung. Zur politischen Ökonomie der betrieblichen Berichterstattung am Beispiel des nachhaltigkeitsbezogenen ‚Integrated Reporting‘ des ‚International Integrated Reporting Council‘ (IIRC)“ an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der FernUniversität in Hagen promoviert.

Seit Februar 2022 ist Herr Dr. Rühlmann im Finanz- und Rechnungswesen der hessischen Landesverwaltung tätig.

Letzte Änderung | 10.03.2022