Frohes Neues Jahr und einen guten Start mit ein paar Veranstaltungen

Wir sind wieder zurück aus der Winterpause und wünschen allen unseren Leser*innen ein Frohes Neues Jahr. Wir hoffen, dass alle gut reingekommen sind.

Na dann mal frisch ans Werk! Wir würden das Jahr gerne mit ein paar Veranstaltungstipps für das erste Quartal 2022 beginnen. Alle Veranstaltungen (bis auf (wahrscheinlich) die Learntec) finden im digitalen Format statt.


Titel: Die Herausforderung informeller Kommunikation in Hybrid-Settings
Veranstaltet durch: Adobe Connect DACH Nutzergruppe Forschung & Lehre
Datum: 26. Januar 2022

Los geht es mit einem Titel, vor dem auch viele Lehrende der FernUni bereits standen. Informelle Kommunikation bildet einen wichtigen Anteil in didaktischen Kontexten, der in hybriden und Online-Settings immer wieder zu kurz kommt. Welche Möglichkeiten es gibt, dem zu entgegnen, darauf versucht das Online-Seminar der Adobe Connect DACH Nutzergruppe Forschung & Lehre Antworten zu finden.


Titel: Informationsworkshops zum Thema digitale Barrierefreiheit an Hochschulen
Veranstaltet durch: Hochschulforum Digitalisierung
8. und 10. Februar 2022

Aus der Beschreibung auf der Website: „Ziel der Workshops ist es, über rechtliche Rahmenbedingungen und Kontrollmechanismen zu informieren sowie Handlungsbedarfe und daraus resultierende Handlungsfelder an Hochschulen aufzuzeigen.“


Titel: “Inverted Classroom and beyond” meets Tag der Lehre: Student engagement – aktive Teilhabe von Lernenden in Studium und Schule fördern
Veranstaltet durch: Universität Paderborn
Datum: 22. und 23. Februar 2022

Die Inverted Classroom Konferenz ist mittlerweile eine Institution und findet in diesem Jahr (virtuell) in Paderborn statt. Dieses Mal steht ein Thema im Mittelpunkt, das sicherlich alle Lehrenden von allen (Hoch-)Schulen interessiert: Die Aktivierung von Studierenden. Interessant ist der institutionenübergreifende Ansatz. Vielleicht können Schulen und Hochschulen voneinander lernen.


Titel: ENT | GRENZ | UNGEN – 28. DGfE-Kongress
Veranstaltet durch: Universität Bremen
Datum: 13. bis 16. März 2022

Die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) widmet sich mit dem etwas sperrigen Kongresstitel dem Ausloten von Grenzen. Zitat Tagungswebsite: „Die Festlegung, Bearbeitung und Überschreitung von Grenzen kann ebenso konkret, wie auch im übertragenen Sinne als eine Kernaufgabe von Bildung und Erziehung verstanden werden. Hier wäre etwa zu denken an räumliche, zeitliche, disziplinäre, paradigmatische, politische, soziale, kulturelle und andere Be- und Entgrenzungen.“ Details dazu finden sich auf der Seite Kongressthema.


Titel: LEARNTEC 2022 – Leitmesse für digitale Bildung
Veranstaltet durch: Messe Karlsruhe
Datum: 31. Mai bis 2. Juni 2022

Eigentlich hätte sich weiter oben in dieser chronologischen Abfolge die Messe Learntec eingeordnet, die traditionell Anfang Februar stattfindet. Aber leider musste sie auch in diesem Jahr wegen der Pandemie verschoben werden. Ob sie dann Anfang Juni auch tatsächlich in Präsenz stattfinden kann… Nun ja, hoffen wir das Beste. Auf jeden Fall haben wir sie hier schon mal mit aufgenommen, obwohl sie natürlich nicht ins erste Quartal fällt. Die Learntec lohnt sich aber immer für alle, die in den unterschiedlichen Bildungsbereichen am technischen und didaktischen Ball bleiben möchten.


Als Bonus möchten wir noch auf den Call zur TURN Conference 2022 hinweisen, für den ab dem 1. Februar bis zum 15. März 2022 Beiträge eingereicht werden können. Die Konferenz wird von der Fachhochschule Kiel, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Stiftung Innovation in der Hochschullehre im November 2022 ausgerichtet. Details zu alldem gibt es hier: https://turn-conference.org/



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.