Virtueller Lesesaal der UB

Kennen Sie schon den virtuellen Lesesaal der UB? Seit neuestem bieten die Kolleg*innen aus der Universitätsbibliothek einen vituellen Raum zum gemeinsamen Lesen, Lernen und Schreiben an, das ist ein super Angebot für alle, die gern gemeinsam, aber in einer ruhigen Atmosphäre konzentriert arbeiten möchten.

Der 3D Hintergrund dafür ist vor Kurzem im ZLI entstanden und dem neu gestalteten Eingangebereich der UB nachempfunden, bis hin zum Filz-Raumteiler, den Sie sicher schon einmal gesehen haben.

Mehr über die Nutzung des Lesesaals erfahren Sie im Newsblog der FernUni oder in den Social Media Kanälen. Wir wünschen viel Spaß bei der Nutzung und freuen uns über das positive Feedback!

 

Öffnungszeiten:

Der virtuelle Lesesaal ist montags bis donnerstags geöffnet und wird von FernUni-Beschäftigten betreut.

Montag – Elfen-Team (15-18 Uhr)

Dienstag – Schreibpeers (9-11 Uhr)

Mittwoch – Schreibpeers (18-20 Uhr)

Donnerstag – UB (17-20 Uhr)

Hier geht es direkt zum virtuellen Lesesaal (in moodle).

 

Virtueller Lesesaal der UB
Virtueller Lesesaal der UB


4 thoughts on “Virtueller Lesesaal der UB

    1. Lieber Herr Vogel, Wünsche und Kritik an den Angeboten der Unibibliothek der FernUni richten Sie gern an die Kolleg*innen, das ZLI kann Ihnen in diesem Falle leider nicht weiterhelfen. Viele Grüße Judith Weiß

  1. Liebe ZLI-Mitarbeiter_innen,

    sollte der oben verlinkte Eintrag im Newsblog auch Studierenden zugänglich sein? Nach Anklicken werden Zugangsdaten abgefragt, aber als Studierender komme ich nicht weiter. Wäre es denn vielleicht möglich, im obigen Blog-Eintrag den virtuellen Lesesaal direkt zu verlinken? Für Interessierte Nutzende wäre das wohl das Einfachste und Niederschwelligste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert