Hybridlesung

Thema:
Hannes Bajohr „Lecture Performance“
Veranstaltungstyp:
Hybridlesung
Ort:
vor Ort oder digital
Adresse:
FernUniversität in Hagen
Gebäude 2, Raum 1 – 3
Universitätsstraße 33
58097 Hagen
Termin:
01.07.2022
Zeitraum:
9:00 - 10:00 Uhr
Leitung:
Dr. Jeanine Tuschling-Langewand
Anmeldefrist:
keine

Hybridlesungen im Rahmen der Jahrestagung „Digitale Hermeneutik“ des Forschungsschwerpunkts „Digitale Kultur digi_kult“ am 30. Juni (mit Berit Glanz) und am 1. Juli (mit Hannes Bajohr).

Der Schriftsteller und Wissenschaftler Hannes Bajohr plädiert in seiner Lecture Performance für eine eigene Ästhetik digitaler Literatur und liest Beispiele aus seinem poetischen Werk – vom Halbzeug zu Vollendendungen, vom sequenziellen zum konnektionistischen Paradigma.

„Wo alles Text ist, weil alles Code ist, gibt es kein Werk mehr, nur noch Halb-zeug, vorgefertigtes Rohmaterial. Im Digitalen ist alles offen dafür, wieder und weiterverarbeitet, transcodiert und prozessiert zu werden.“
(Quelle: Suhrkamp Verlagsankündigung)


Kostenlose Teilnahme vor Ort oder digital:

Link zum Videostreaming

Flyer zur Veranstaltung (PDF 367 KB)


Ausstellung "Machine in Residence". Spielarten elektro­nischer Literatur

Vom 30.06. bis zum 15.07.2022 findet die Ausstellung hybride Ausstellung „Machine in Residence", Spielarten elektro­nischer Literatur statt.

Link zur Ausstellungseröffnung

webteam.ub | 22.06.2022