Modul 2: Psychologische Diagnostik, Gutachten und Kommunikation

Foto: Jakob Studnar

Prof. Dr. Christel Salewski

Lehrgebiet Gesundheitspsychologie

E-Mail: christel.salewski

Telefon: +49 2331 987-4875

Modulbeauftragte

Kurs 36672

Das Modul 2 des Masters in Psychologie an der Fernuniversität in Hagen baut sich aus folgenden zwei Kursen auf:

  • Gutachtenerstellung und Kommunikation: Psychologische Diagnostik, Gutachten und Kommunikation
    Leitung: Prof. Dr. Salewski (3 SWS)
    (ehemals 03448)

    Weiter zum Kurs
  • Testkonstruktion, Testen und Entscheiden
    Leitung: Prof. Dr. Mokros (3 SWS)
    (ehemals 03449)

    Weiter zum Kurs

Vom Lehrgebiet Gesundheitspsychologie wird der Kurs „Gutachtenerstellung und Kommunikation“ betreut. In diesem Kurs werden praktische Fähigkeiten in der Gutachtenerstellung und der Kommunikation und Präsentation diagnostischer Ergebnisse sowie Kenntnisse entsprechender Rechtsgrundlagen erworben. Dabei orientiert sich der Kurs vor allem am Beispiel der Familienrechtspsychologie.

Die Inhalte des Kurses werden über ein Blended-Learning-Konzept vermittelt, welches Online- und Printangebote zum Selbststudium sowie verpflichtende Präsenzangebote miteinander kombiniert. Die Studierenden erarbeiten die Inhalte des Kurses zunächst vor allem aus theoretischer Perspektive anhand des Studienbriefes und der einschlägigen Fachliteratur.

Die Plattform „Moodle“ bietet parallel dazu die Möglichkeit auftretende Fragen zu klären und die gelernten Inhalte zu diskutieren. Ergänzend hierzu nehmen die Studierenden an einer zweitägigen, verpflichtenden Präsenzveranstaltung in Hagen teil. Während der Präsenzveranstaltung werden die über den Studienbrief vermittelten Inhalte anhand praktischer Anteile vertiefend erarbeitet und geübt.

Die abschließende Prüfungsleistung wird in Form einer Hausarbeit erbracht.

Sandra Fischer | 12.08.2021