Lehrgebiet Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik

Foto: gemeinfrei (Pixabay/Creative Commons CC0)

Neues Studienangebot

Ab dem Sommersemester 2019 wird ein neuer Master zur Neueren deutschen Literaturwissenschaft eingeführt.

Wie die anderen Lehrgebiete betreut das Lehrgebiet Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik Kurse im Bachelor-Studiengang „Kulturwissenschaften“ und im Master-Studiengang „Neuere deutsche Literatur im medienkulturellen Kontext“, sowie – auslaufend – im Master-Studiengang „Europäische Moderne. Geschichte und Literatur“.

Unsere Schwerpunkte

Die Schwerpunkte des Lehrgebiets liegen auf Literaturanalysen im Kontext der Kultur-, Medien- und Diskursgeschichte, auf der (intermedialen) Narratologie sowie auf der Untersuchung literarischer wie filmischer Genres und populärer medialer Formate vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Darüber hinaus wird derzeit der Schwerpunkt „Digital Humanities“ von unserem Lehrgebiet mitbetreut.

Unsere Forschung

In der Forschung stehen das Verhältnis von Literatur und Institution, narratologische, literaturtheoretische und filmästhetische Fragestellungen sowie die Genre- und Format-Theorie im Vordergrund. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beispielforschung – zusammen mit dem Lehrgebiet „Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Mediengeschichte“ gibt das Lehrgebiet die Zeitschrift „z.B. Zeitschrift zum Beispiel“ heraus.

Aktuelles

Studium und Lehre

Hier erhalten Sie Informationen und Downloads zu Studieninhalten und Prüfungsmöglichkeiten unseres Instituts.

Präsenzveranstaltungen

Präsenzveranstaltungen werden in Hagen und in den Regional-/Studienzentren angeboten und ergänzen das Fernstudium auf sinnvolle Art und Weise.

Studienwoche

Das Institut für Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft bietet alle zwei Jahre eine Studienwoche an. Die nächste Studienwoche wird vom 25. bis 29. Mai 2020 durchgeführt. Informationen dazu erscheinen rechtzeitig im Portal der 14. Studienwoche Literatur- und Medienwissenschaft. Bitte informieren Sie sich über das Angebot der früheren Studienwochen in unserem Web-Archiv.


Forschungsprojekte

Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Tagungen und DFG-Forschungsprojekte.

Foto: gemeinfrei (Pixabay/Creative Commons CC0)

Beratung

Das Team des Lehrgebiets steht den Studierenden für Fragen im Rahmen der Studienberatung gerne zur Verfügung. Beratungstermine erfahren Sie direkt über das Sekretariat.

Nutzen Sie auch die Sprechzeiten am Mo., Do. und Mi. vormittags.

Kontakt

E-Mail: medienästhetik
Telefon: +49 2331 987-4200
Fax: +49 2331 987-4850

Dr. Nils Jablonski | 29.01.2020