Organisation

Buch Titelbild

Scherm, Ewald/Pietsch, Gotthard:

Organisation. Theorie, Gestaltung, Wandel

ISBN: 978-3-486-58333-5, Oldenbourg, München, Wien 2007, 407 S., Euro 29,80

  • 21 Kapitel
  • 75 Abbildungen
  • 36 Kontrollfragen sowie 4 Fallstudien mit ausführlichen Lösungsvorschlägen
  • Für Studierende, Praktiker und Wissenschaftler

  • Organisationen sind von herausragender Bedeutung für moderne Gesellschaften. Menschen werden das ganze Leben von ihnen begleitet und mitunter fühlen sie sich der Macht der Organisationen ausgeliefert. So kommt niemand umhin, sich mit Organisationen auseinanderzusetzen. Für Manager ist dies ebenso wie für Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften von ganz besonderer Bedeutung, da diese in Organisationen Verantwortung tragen bzw. dort verantwortlich tätig sein wollen. Das Thema Organisation ist deshalb zu Recht zu einem selbstverständlichen Bestandteil der universitären Ausbildung unterschiedlicher Fachrichtungen avanciert. Ein interdisziplinärer Zugang zur Organisationsanalyse erweist sich dabei als besonders nützlich, weil er die Auseinandersetzung mit der facettenreichen Organisationspraxis fördert und die hohe Flexibilität im Umgang mit organisationalen Problemstellungen unterstützt.

    Trotz der Vielzahl bereits existierender Organisationslehrbücher sind wir überzeugt, mit unserem Buch „Organisation – Theorie, Gestaltung, Wandel“ einen eigenen Beitrag leisten zu können. Dieser beruht auf dem – bereits mit dem Titel signalisierten – Grundkonzept der gleichgewichtigen Darstellung von Theorien, Gestaltungsaspekten sowie Problemen bzw. Konzepten des Wandels von Organisationen, die jeweils in der Form eigenständiger inhaltlicher Teile behandelt werden.

    Um dem Leser kein enges Analyseraster vorzugeben und einen offenen Blick für die Vielfalt der Anwendungsbereiche der Organisationsforschung zu fördern, bleibt das Grundkonzept des Buches damit zunächst recht abstrakt und orientiert sich z. B. nicht nur an einer theoretischen Perspektive oder an herausgehobenen – aber notwendiger Weise immer selektiven – Basisproblemen des Managements in bzw. von Organisationen. Der Brückenschlag von den Theorien über die Gestaltung zum Wandel von Organisationen soll es Lesern und Leserinnen ermöglichen, einen umfassenden Blick auf Organisationen zu gewinnen und eigene Erfahrungswelt in der Praxis von Organisationen darauf zu beziehen. Kontrollfragen sowie Fallstudien sollen dabei unterstützen.

    Hagen, im Juni 2007
    Ewald Scherm und Gotthard Pietsch

  • Teil I: Theorien der Organisation

    Zusammenfassung

    Die umfangreiche Darstellung grundlegender Organisationstheorien in Teil I will nicht nur das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer interdisziplinären Betrachtung schärfen; das Studium dieser Theorien soll auch eine breite Basis für die Reflexion und Interpretation organisationaler Phänomene bieten. Nicht zuletzt verdeutlicht es den fließenden Übergang von der Reflexion bzw. Interpretation organisationaler Phänomene einerseits zur organisationalen Gestaltung andererseits. Das Reflektieren und Interpretieren organisationaler Phänomene verändert Wirklichkeit und erweist sich deshalb als unmittelbar gestaltungsrelevant.

    Grobgliederung

    1 Das Phänomen Organisation: begriffliche und gesellschaftliche Perspektiven

    2 Die theoretische Organisationsforschung

    3 (Neo-)Klassische Organisationstheorien

    4 Verhaltenswissenschaftliche Entscheidungsprozessforschung

    5 Der situative Ansatz

    6 Ökonomische Theorien der Organisation

    7 Der organisationssoziologische Neoinstitutionalismus

    8 Mikropolitik und Strukturationstheorie

    9 Theorie organisierter Sozialsysteme

    10 Organisationstheorien und Organisationsgestaltung

    Übungsaufgaben zu Teil I

    Fallstudie

    Teil II: Organisationsgestaltung

    Zusammenfassung

    Die Organisationsgestaltung mit dem Fokus auf den formalen Strukturen in Organisationen macht Teil II des Buches aus. Die damit verbundenen Fragestellungen können als klassischer Kern der betriebswirtschaftlich-technischen Auseinandersetzung mit Organisationen gewürdigt und zugleich mit vielfältigen Hinweisen z. B. auf die Wirksamkeit informeller Strukturen, unbewusster Sinnzuschreibungsprozesse sowie spontaner Ordnungsbildung (maßvoll) relativiert werden.

    Grobgliederung

    1 Grundlagen der Organisationsgestaltung

    2 Arbeitsteilung in Unternehmen

    3 Prozessorientierte Organisation

    4 Koordination in Unternehmen

    5 Gestaltung effektiver Organisationsstrukturen

    Übungsaufgaben zu Teil II

    Fallstudien

    Teil III: Organisationaler Wandel

    Zusammenfassung

    Die Analyse von Wandelphänomenen ist Gegenstand des Teils III und greift – teilweise implizit – die vorangestellten Überlegungen zu den Theorien sowie der Gestaltung der Organisation auf. Einerseits lässt sich ein umfassendes Verständnis des organisationalen Wandels nur vor dem Hintergrund unterschiedlicher Theorieperspektiven gewinnen, andererseits wirft die Komplexität von Wandelphänomenen unmittelbar die Frage nach einem adäquaten Steuerungsanspruch des Managements auf.

    Grobgliederung

    1 Grundlagen des organisationalen Wandels

    2 Organisationsentwicklung

    3 Change Management

    4 Organisationales Lernen

    5 Wissensmanagement

    6 Schlussbetrachtung

    Übungsaufgaben zu Teil III

    Fallstudie

  • STUDIUM. Buchmagazin für Studierende

    Die beiden Autoren, Dozenten an der Fernuni Hagen, haben eine fundierte und gut verständliche Einführung in das komplexe, aber hochinteressante Fach Organisation geschrieben. Gelungene Studienliteratur für Studenten in fortgeschrittenen Semestern, die sich auf dieses Teilgebiet der BWL spezialisiert haben.


    SEM/Radar: Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung im Management 01/2008

    "Ein interdiziplinärer Zugang zum Phänomen „Organisation“ und dessen vielfältigen gesellschaftlichen Einbindungen diesbezüglich relevanter Problemstellungen erweist sich besonders nützlich (…). Genau hier setzt dieses vorliegende Buch an, das zu den Allerbesten zählt, was über Organisation je geschrieben worden ist!

    Der Kauf dieses in allen Passagen vollkommen nachvollziehbar geschriebenen Buches ist eine äußerst lohnende Investition für Studierende und Dozierende (…) und ist uneingeschränkt zum Lesen zu empfehlen! Ebenso interessant ist es für Trainer und Berater in der Organisationsberatung".

  • Hier können Sie das Buch über das Internet bestellen:


Lehrstuhl Scherm | 01.02.2019