Personalmanagement

Buch Titelbild

Scherm, Ewald/Süß, Stefan:

Personalmanagement

ISBN: 978-3-8006-5283-9, Vahlen, 3. Aufl., München 2016, 302 S., Euro 26,90

  • 9 Kapitel
  • 32 Abbildungen
  • 64 Fallbeispiele
  • 9 Fallstudien
  • 68 Kontrollfragen
  • Weiterführende Literaturangaben
  • Für Studierende, Praktiker und Wissenschaftler

  • Die Mitarbeiter, das Personal oder – modern – die Humanressourcen sind von zentraler Bedeutung für Unternehmen. Diese Aussage kann man (fast) überall hören bzw. lesen. Von dem Erfolgsfaktor Personal ist die Rede und es sind keineswegs nur die Vertreter der Wissenschaft, die das behaupten. Sie unterscheiden sich hier nicht von der Unternehmenspraxis, auch wenn immer wieder Zweifel aufkommen, ob in den Unternehmen gemäß dieser Erkenntnis gehandelt wird. Die Forschung zur betriebswirtschaftlichen Teildisziplin ist jedoch mittlerweile theoretisch, methodisch und funktional stark ausdifferenziert.

    Man muss nicht gleich den Schluss ziehen, dass die Arbeit an der wichtigsten Ressource auch die zentrale Aufgabe in einem Unternehmen darstellt. Trotzdem erscheint es berechtigt, dem Personalmanagement eine nicht unbeträchtliche Relevanz für den Unternehmenserfolg zuzuschreiben. Aus dieser Überzeugung heraus haben wir ein Lehrbuch zum Personalmanagement geschrieben, das jetzt in der dritten Auflage vorliegt. Die neue Auflage soll weiterhin umfassend, aber kompakt, aktuell, aber nicht modern sowie nicht einseitig theoretisch sein. Daneben wollen wir einen Überblick geben, ohne oberflächlich zu werden, und einen Bezug zur Unternehmenspraxis herstellen, ohne gleich ein Buch für Personalpraktiker zu machen.

    Um den bisherigen Umfang beibehalten zu können, umfasst unser Buch nur noch neun Teile, in denen wesentliche personalwirtschaftliche Aufgabenfelder in etwa gleich gewichtet behandelt werden. Auf den internationalen Personaleinsatz und die Personalorganisation haben wir verzichtet, obwohl es sich zweifellos um wichtige Themen handelt. In den einzelnen Aufgabenfeldern sollen sich aktuelle Probleme und Methoden widerspiegeln, ohne gleich Moden zu folgen, von denen auch das Personalmanagement nicht verschont bleibt.

    Die Teile sind soweit möglich in sich geschlossen, Verknüpfungen werden durch Querverweise hergestellt. Vorangestellte Überblicke, Lehr- und Lernziele sowie Kontrollfragen sollen das Verständnis verbessern, zahlreiche Fallbeispiele bei der Reflexion und Anwendung der theoretischen, konzeptionellen und instrumentellen Überlegungen in den einzelnen Funktionen helfen. Neue Fallstudien am Ende jedes Teils erleichtern den Transfer. Marginalien strukturieren die durch Fettdruck hervorgehobenen Aspekte und erlauben, Inhalte auf einen Blick zu erfassen. Die modernere optische Gestaltung des Textes rundet das neue Erscheinungsbild „unseres Personalmanagements“ positiv ab.

    Wir freuen uns, wenn unser Lehrbuch zum Personalmanagement auch in der dritten Auflage auf große und positive Resonanz bei den Lesern stößt.

    Hagen und Düsseldorf, im März 2016

    Ewald Scherm und Stefan Süß

  • Teil I: Personalmanagement und Personaltheorie

    1 Begriffe, Entwicklungen und zentrale Fragen

    2 Ziele und Aufgabenfelder des Personalmanagements

    3 Rahmenbedingungen des Personalmanagements

    4 Personaltheorie

    Kontrollfragen

    Fallstudie

    Teil II: Planung, Beschaffung, Freisetzung

    1 Personalplanung

    2 Personalbeschaffung

    3 Personalfreisetzung

    Kontrollfragen

    Fallstudie

    Teil III: Auswahl, Einführung, Zuweisung

    1 Personalauswahl

    2 Personaleinführung

    3 Personalzuweisung

    Kontrollfragen

    Fallstudie

    Teil IV: Beurteilung

    1 Begriff und Zwecke der Personalbeurteilung

    2 Leistungsbeurteilung

    3 Potenzialbeurteilung

    Kontrollfragen

    Fallstudie

    Teil V: Ausbildung und Entwicklung

    1 Berufsausbildung im dualen System

    2 Personalentwicklung

    3 Duale Studiengänge und Corporate Universities

    Kontrollfragen

    Fallstudie

    Teil VI: Vergütung und Arbeitszeit

    1 Anreizsysteme: Notwendigkeit, Begriff, Anforderungen

    2 Arbeitsbewertung

    3 Vergütung

    4 Arbeitszeit

    5 Individualisierung der Anreizgestaltung

    Kontrollfragen

    Fallstudie

    Teil VII: Personalführung

    1 Begriff und Aufgaben

    2 Motivationstheorien

    3 Führungstheorien

    4 Gestaltung der Führung

    5 Diversity-Management

    Kontrollfragen

    Fallstudie

    Teil VIII: Mitbestimmung

    1 Begriff und Ebenen der Mitbestimmung

    2 Mitbestimmung auf Unternehmensebene

    3 Mitbestimmung auf betrieblicher Ebene

    4 Mitbestimmung in den Aufgabenfeldern des Personalmanagements

    5 Gestaltung der betrieblichen Mitbestimmung

    6 Mitbestimmung im Wandel

    Kontrollfragen

    Fallstudien

    Teil IX: Controlling

    1 Entwicklung und Grundprobleme

    2 Personalcontrolling als Reflexion personalbezogener Entscheidungen

    3 Ebenen des Personalcontrollings

    4 Neue Wege im Personalcontrolling?

    Kontrollfragen

    Fallstudie

  • Studium. Buchmagazin für Studierende WS 2010/11

    (...) Wer sich, etwa im Rahmen seines Bachelor-Studiums, schnell und dennoch gründlich in das Thema einarbeiten muss, ist mit diesem Buch der Reihe "Vahlens Lernbücher" sehr gut beraten. Systematisch und kompakt werden die wichtigsten Bausteine des Personalmanagements präsentiert, angefangen mit der Personalauswahl über die Personalführung bis zum Personal-Controlling und zu Fragen der Organisation. Dazu passt die schnörkellose und präzise "Schreibe", wie man sie in Lehrbüchern nur selten findet und zu der man die beiden Autoren, Professoren der FernUni Hagen bzw. der Universität Düsseldorf, nur beglückwünschen kann. (...)


    PERSONALmagazin

    Ein Grundlagenwerk für Studierende und Berufseinsteiger, das aber auch erfahrenen Personalpraktikern neue Erkenntnisse bringen kann. Scherm und Süß zeigen, dass wissenschaftliche Werke auch in einer verständlichen Sprache und ohne Bandwurmsätze verfasst werden können.

    Daniela Furkel


    ekz Informationsdienst

    Trotz der straffen Darstellung geben Scherm/Süß einen umfassenden und überdies gut gegliederten Überblick über Theorie und Praxis (Planung, Beurteilung, Entlohnung, Mitbestimmung, Controlling, Führung), wobei jeder Themenaspekt durch ein Fallbeispiel illustriert wird. […] Bibliotheken an Hochschulen sollten mit Nachfrage rechnen.

    Angela E. Kardung


    Leserstimmen

    (...) Das Buch weist einen sachlogischen Zusammenhang auf und ist gut strukturiert und eignet sich hervorragend als Einstiegsliteratur in die große Thematik des Personalmanagements. An die Grenzen kommt das Werk, wenn es jedoch ins Detail geht. Jeder Bereich wird umrissen, aber eben nicht erschöpfend diskutiert. An diesen Stellen sollten andere Bücher und Journals erzänzend hinzugenommen werden. Mit einem tollen Autoren- und Stichwortverzeichnis kann das Buchen ebenfalls punkten und bei der Suche nach Begriffen weiterhelfen. (...)

    Verfasser unbekannt


    Amazon Kundenrezensionen

    Ein klar gegliedertes Buch, das gut zu lesen ist. Für die Prüfungsvorbereitung sehr geeignet, da es zum einen gut geschrieben ist (z. B. Hervorhebungen im Text) und zum anderen viele Fragen und sogar neun Fallstudien umfasst. Wer was zu Personalmanagement wissen will, findet hier alles in komprimierter, verständlicher Form! Besser als andere Bücher, die ich im Studium zum Personalmanagement sonst noch gelesen habe. Und bezahlbar.

    Verfasser unbekannt

  • Hier können Sie das Buch über das Internet bestellen:


Lehrstuhl Scherm | 01.02.2019