Module und Brückenkurs

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Quantitative Methoden und Wirtschaftsmathematik beantwortet Fragen zu den nachfolgenden Modulen, die in den BA-/MA-Studiengängen der Fakultät Wirtschaftswissenschaft belegt werden können. Folgen Sie dem jeweiligen Link und Sie erhalten Informationen zu Beratungszeiten, Einsendearbeiten, Diskussionsforen und Zusatzangeboten.

Wirtschaftsmathematik und Statistik

A-Modul 31101 »Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik«

  • Grundlagen der Analysis und Linearen Algebra (Einheiten 1 bis 5)

A-Modul 32741 »Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik«

  • Vertiefung der Linearen Algebra und Analysis (Einheiten 1 bis 3)

Quantitative Methoden / Operations Research

B-Modul 31801 »Problemlösen in graphischen Strukturen«

  • Grundlagen der Graphentheorie und Netzwerkoptimierung (Einheit 1)
  • Standortplanung und Transportoptimierung (Einheit 2)
  • Optimierung mit intelligenten Strategien (Einheit 3)

B-Modul 31811 »Planen mit mathematischen Modellen«

  • Projektmanagement – Organisation, Planung, Optimierung (Einheiten 1 und 2)
  • Modellierung und Optimierung betriebswirtschaftlicher Probleme (Einheit 3)
  • Stochastische Simulation (Einheit 4)

C-Modul 32621 »Optimierungsmethoden des Operations Research«

  • Lineare Optimierung (Einheit 1)
  • Ganzzahlige Optimierung (Einheit 2)
  • Optimierung bei mehrfacher Zielsetzung (Einheit 3)

StudyFit: Mathematisches Vorsemester

Sollte Unsicherheit bestehen, ob Sie Inhalte der Module des Grundstudiums erfolgreich bearbeiten können, bietet sich als »mathematisches Vorsemester« die Bearbeitung des gleichnamigen Brückenkurses an.

13.08.2021