Laufzeitverhalten von Algorithmen

Flussdiagramm

Problemformulierung

Die Laufzeit einzelner Algorithmen wird einerseits durch die Anzahl der Eingabeelemente bestimmt, andererseits durch die Komplexität des zu lösenden Problems. Für praktische Probleme einsetzbar sind im Allgemeinen polynomiale Algorithmen, wobei der Grad des Polynoms auch hier sich bei der Rechenzeit bemerkbar macht.

 
JS-Icon

JavaScript-Applikation zum »Laufzeitverhalten«

Für die beiden Beispiele »Test auf Nullelemente« und »Dublettensuche« sind zur Veranschaulichung der Laufzeiten bei linearem und quadratischem Aufwand die zugehörigen Algorithmen als JS-Applikation umgesetzt.

18.09.2019