Seminar Controlling im Mittelstand

Termine

16.02.2021 Seminarvorbesprechung (online via Zoom)
17.05.2021 Abgabe Seminararbeiten
28.-29.06.2021 Seminar (online via Zoom)

Leitung

Univ.-Prof. Dr. Jörn Littkemann

Organisation

Matthias Pfister, M.Sc.

Betreuer

Hinweis

Die Vorbesprechung sowie das eigentliche Seminar finden online via Zoom statt. Nähere Hinweise hierzu erhalten Sie nach der Zusage zum Seminar. Es ist ein Rechner mit Kamera und Mikrofon bzw. ein Headset erforderlich.

Seminar-Moodle

Für das Seminar wird eine separate Moodle-Lernumgebung eingerichtet. Der Zugriff ist den Teilnehmenden des Seminars vorbehalten.

Abstract

Aus verschiedenen Gründen postuliert die Literatur Unterschiede zwischen mittelständischen und anderen Unternehmen. Zu nennen sind hier, neben der Unternehmensgröße, im Wesentlichen die Führung durch den Inhaber/die Inhaberin sowie ein starker Fokus auf die Bindung der Mitarbeitenden an das Unternehmen. Zu erwarten – und teilweise auch empirisch belegt – ist, dass sich diese Unterschiede auch in den jeweiligen Controllingsystemen spiegeln. Ziel des Seminars ist es daher, ausgewählte Probleme des Controllings in mittelständischen Unternehmen zu analysieren und zu diskutieren. Vorwiegend steht dabei die Frage nach der Eignung bestimmter Controllinginstrumente und -systeme für ausgewählte Controllingprobleme im Mittelpunkt.

Einstiegsliteratur

  • Littkemann, J./Derfuß, K./Holtrup, M. (Hrsg.): Unternehmenscontrolling – Praxishandbuch für den Mittelstand, 2. Aufl., Herne 2018.

    Weitere Einstiegsliteratur wird Ihnen nach der Seminarvorbesprechung bekannt gegeben.

Lehrstuhl UrC | 13.08.2021