Kinderbetreuung

Foto: Zero Creatives/Cultura/GettyImages

Für Beschäftigte und Studierende der FernUniversität

Die Tagesmutter oder der Tagesvater fällt wegen Krankheit aus, Oma oder Opa können auch nicht einspringen – Betreuungs­notfälle wie diese erfordern schnelle Hilfe. Neben dem MiniCampus und der Ferien­betreuung stellt der FamilienService eine Reihe weiterer Unterstützungs­leistungen für die Beschäftigten und die Studierenden der FernUniversität in Hagen bereit:

Sprechen Sie uns an, wie unterstützen Sie bei der Kinderbetreuung.

Kontakt

FamilienService
Telefon: +49 2331 987-2091
E-Mail: familienservice

Angebote

  • Die Kinder-Notfallbetreuung der FernUniversität in Hagen: MiniCampus.

  • Leider findet die Kinderferienbetreuung 2021 aufgrund von Corona nicht statt.
  • Die Kinderlernwochen sind ein Betreuungsangebot des AStA für Studierende der FernUniversität in Hagen. Studierende Mamas und Papas können ihre Kinder zwischen 8 Wochen und 12 Jahren im MiniCampus betreuen lassen und in den Räumlichkeiten der Bildungsherberge oder der FernUniversität in Ruhe alleine oder in Gruppen lernen.

    Weitere Informationen und Kontakt

    AStA der FernUniversität in Hagen
    Roggenkamp 10
    58093 Hagen
    E-Mail: kinderlernwoche@asta-fernuni.de

  • Für Beschäftigte oder Studierende der FernUniversität: Sie suchen eine kurzfristige und/oder kurzzeitige Kinderbetreuung?

    Der FamilienService der FernUniversität in Hagen kooperiert mit dem Fachdienst für Kindertagespflege des Caritasverbandes Hagen e. V. bei der Vermittlung einer Tagesmutter bzw. eines Tagesvaters. Die Kosten können leider nicht übernommen werden. Bitte melden Sie sich direkt beim Fachdienst des Caritasverbandes Hagen e. V..

    Sollten Sie weitere Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an den FamilienService, und wir werden schnellstmöglich versuchen, Ihre Fragen zu beantworten.

    Kontakt

    E-Mail: familienservice
    Telefon: +49 2331 987-2091

  • Die FernUniversität in Hagen stellt am Standort Hagen zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium ein mobiles Kinderzimmer - die KidsBox - zur Verfügung.

    Die KidsBox kann ausgeliehen und an den Arbeitsplatz und/oder in geeignete Räume, z.B. größeren Veranstaltungen, auf dem Campus mitgenommen werden, um vor Ort ein Kind zu betreuen. Sprechen Sie uns an!

  • Um auch Kinderbetreuungen an den Orten anbieten zu können, an denen deutschlandweit Präsenzveranstaltungen oder Klausuren stattfinden, hat der FamilienService eine Liste mit Kontaktdaten für Notfallbetreuungen vor Ort zusammengestellt und unterstützt die Studierenden bei der Vermittlung der Betreuungsangebote.

    Sprechen Sie uns an, wie unterstützen Sie bei der Kinderbetreuung.

    Kontakt

    FamilienService
    Telefon: +49 2331 987-2091
    E-Mail: FamilienService

    Kinderbetreuung Regionalzentrum Hannover (PDF 94 KB)

  • Bundesweite Kinderbetreuungsangebote:

    Der Familien-Wegweiser bündelt erstmals bundesweit alle regionalen Angebote zur Kinderbetreuung in einer Datenbank. Sie müssen nur noch ihre Postleitzahl eingeben.

    Familien-Wegweiser.de

    Kinderbetreuungsangebote in Hagen:

    Das Team des FamilienService unterstützt Beschäftigte und Studierende bei der Suche nach Kindertageseinrichtungen in Campus-Nähe.

    Kindertageseinrichtungen der Stadt Hagen

  • Auf Antrag im FamilienService können Kinderbetreuungskosten während Dienstreisen, der Teilnahme an Tagungen oder zwingend dienstlich erforderlichen externen Fortbildungen teilweise erstattet werden.

    Ansprechpersonen:

    Ablauf

    Antragsteller*in FamilienService
    • Prüft den Antrag auf Refinanzierung der Kinder­betreuungs­kosten bei Dienstreisen oder Tagungen anhand einer Checkliste (bei zwingend dienstlich erforderlichen Fortbildungen vorbehaltlich der Abordnung des Dez. 3.3); ggf. bei Unvollständigkeit des Antrags, Bsp. Unterschrift Vorgesetzte*n fehlt: Rücksendung mit Bitte der um Vollständigkeit).
    • Sendet innerhalb einer Woche eine Rückmeldung über Bewilligung an Antragsteller*in per E-Mail und
    • Sendet Formular Betreuungs­nachweis an Antragsteller*in.
    Antragsteller*in Reisekostenstelle
    • Nimmt Dienstreise, Tagung zwingend dienstlich erforderliche ext. Fortbildung wahr.
    • Füllt Betreuungsnachweis aus.
    • Reicht ausgefüllten Betreuungsnachweis zusammen mit der Dienst­reise­abrechnung und der Bewilligung in der Reisekostenstelle ein (Hinweis: für zwingend dienstlich erforderliche ext. Fortbildungen wird auch die Abordnung des Dez. 3.3 benötigt).
    • Sendet Kopie des ausgefüllten Betreuungs­nachweises an den FamilienService (eingescannt reicht aus).
    • Erstattet Kinder­betreuungs­kosten.



    ​​

FamilienService | 12.08.2021