Onlineveranstaltung zum Modul 3a

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Datum: 31.01.2022 - 01.02.2022

Dozent/in
Luke Bölling

Ort
Online

An- und Abmeldung
Zur An/Abmeldung

Kategorien


Human Factors – Psychologie sicheren Handelns

Datum und Zeit

31.01.22 – 01.02.22

Diese Online-Präsenzveranstaltung findet jeweils an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von 9 – 16 Uhr virtuell über Zoom statt. Zur Gewährleistung einer angenehmen Arbeitsatmosphäre für alle Teilnehmenden benötigen Sie ein Headset und eine Web-Cam (sofern nicht am Laptop/PC). Zwingend nötig ist ein PC/Laptop, da es schwierig ist an der Veranstaltung unter Nutzung eines Smartphones teilzunehmen. Auf Ihrem Endgerät sollte Zoom, Word, PowerPoint, oder ähnliches, sowie JASP (https://jasp-stats.org/) laufen (Windows, MacOS, Linux).

Der Link zur Veranstaltung mit zusätzlichen Informationen wird ein paar Tage vor dem ersten Termin per Mail/Moodle-System bekannt gegeben.

 

Inhalt

Was bedeutet der „Faktor Mensch“?

Wie werden grundlegende kognitionspsychologische Erkenntnisse in der Entwicklung und der Planung von sozio-technischen Systemen angewandt?

Das Seminar soll eine anwendungsorientierte Einführung in die allgemeine Psychologie (Kognition) geben. Es werden Themen wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Gedächtnis im Kontext von mensch-zentrierter Produkt- und Prozessentwicklung („Human Factors“) behandelt.

Sie erarbeiten sich gemeinsam mit Ihren Mitstudierenden die allgemeinpsychologischen Grundlagen, die in den letzten Jahrzehnten in Themen wie „User Experience“ und „Human-centered Design“ praktische Anwendung in der Industrie und Wirtschaft gefunden haben.

 

Ziel des Seminars soll es sein, den Teilnehmenden den Nutzen der Forschungsgrundlagen und Methodik der allgemeinen Psychologie für das Feld „Human Factors“ zu vermitteln. Dabei soll auch der Frage nachgegangen werden, wie kognitionspsychologische Grundlagenforschung zu konkreten Handlungsanweisungen in der Praxis führen und geführt haben.  

 

Methoden

Studierende finden sich jeweils 28 Tage vor Seminar-Beginn anhand von vorgegebenen Themen in Kleingruppen zusammen (hierzu wird das Moodle-System genutzt).

Die Kleingruppen sollen für den ersten Seminartag eine Präsentation + Diskussion (ca. 40 min + 10 min Diskussion) zu ihrem Thema vorbereiten.  (Erste Abgabe 7 Tage vor Seminarbeginn + evtl. Überarbeitungen).

Am Ende des ersten Seminartages werden kurze vorbereitete Experimente zu den psychologischen Themenbereichen online durchgeführt.

Am zweiten Tag werden die Experimente/Paradigmen besprochen, anhand der durch die TeilnehmerInnen generierten Daten in Breakout-Sessions ausgewertet (Software: JASP, https://jasp-stats.org/) und durch die Kleingruppen vorgestellt und der Bezug zum Themenbereich „Human Factors“ hergestellt.

Das Seminar orientiert sich in der Struktur an: „Human Factors – Psychologie sicheren Handelns in Risikobranchen“ von Petra Badke-Schaub (ISBN-13 978-3-642-19885-4) und wird pro Kapitel/Themenbereich durch ausgewählte Originalliteratur ergänzt.

 

Verantwortliche Person

E-Mail: luke.boelling@fernuni-hagen.de Betreff: Bitte als Präfix: „HFS“ verwenden

 

 

 

 

 

 

 



zurück