Anpassung des Lehrbetriebs aufgrund des Coronavirus

Zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) hat die Hochschulleitung der FernUniversität in Hagen entschieden, bis zum 19.04.2020 den Lehr- und Prüfungsbetrieb in Präsenz einzustellen.

Der Lehrbetrieb über die Moodle-Plattform und andere Onlineveranstaltungen findet regulär statt. Die Bearbeitungszeiträume starten wie geplant Anfang April.

Die elektronische und postalische Einreichung von Haus- und Abschlussarbeiten ist weiterhin möglich.

Lediglich Präsenztermine werden vorerst ausgesetzt. Darunter fallen auch Versuchspersonenstunden an der FernUniversität in Hagen.

Der Anmeldezeitraum für Präsenzseminare wird im Sommersemester nach hinten verlegt, um absehen zu können, ab wann in diesem Semester Präsenzseminare stattfinden können. Die genauen Termine des Anmeldezeitraums werden noch kommuniziert.

Die Lehrenden, das Prüfungsamt, der Studierendenservice in Hagen und in den Regionalzentren sind wie gewohnt über Moodle, per E-Mail und per Post für Sie zu erreichen. Die telefonische Erreichbarkeit ist derzeit eingeschränkt. Bitte richten Sie Anfragen daher derzeit bevorzugt per Mail an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie hier.



zurück