studyPORT: Das neue Portal für Studium und Lehre

Alle Studierenden der Fakultät erhalten ab dem 3. Mai die wichtigsten Services und Informationen der FernUniversität in Hagen gebündelt in dem neuen Portal studyPORT. 

Das Eingangstor zu Ihrem FernUnistudium

Bisher konnten die Systeme zur Studienorganisation der FernUniversität nur einzeln angesteuert werden. Mit studyPORT wird das einfacher. Sie erreichen Moodle, den Virtuellen Studienplatz, das Prüfungsportal, den Katalog der Universitätsbibliothek und weitere wichtige Services der FernUniversität ab sofort gebündelt in dem neuen Portal. studyPORT bietet eine nutzungsfreundliche Umgebung unter einem barrierefreien Dach. Durch den zentralen Zugang wird Ihr Studium übersichtlicher und die damit verbundene Organisation wesentlich einfacher. Sie erreichen studyPORT ganz unkompliziert über das Auswahlmenü oben rechts auf der Webseite der Fakultät.

Grundsätzlich können jetzt bereits alle Studierenden der FernUniversität auf studyPORT zugreifen. Aus organisatorischen Gründen steht der volle Funktionsumfang des Portals jedoch zunächst den Studierenden der Fakultät für Psychologie und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät zur Verfügung. In den nächsten Monaten erhalten auch die Studierenden der anderen Fakultäten Zugriff auf die Funktionen. Wir bitten um Verständnis, dass der technische Support daher ebenfalls zunächst für Studierende der Fakultät für Psychologie und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät vorgesehen ist. Auf den Internetseiten der jeweiligen Fakultäten informieren wir Sie, sobald studyPORT auch dort vollumfänglich zur Verfügung steht.

In diesem Video erklären wir Ihnen, wie studyPORT Ihr Studium erleichtert und welche Funktionen dort genau auf Sie warten.  

Weitere Informationen und Anleitungen zum Portal studyPORT finden Sie im Helpdesk-Wiki

Bei Fragen oder Problemen mit studyPORT wenden Sie sich bitte an den Helpdesk.  

Sie haben Anregungen oder Verbesserungsvorschläge? Teilen Sie uns diese doch mit. Das studyPORT-Team freut sich auf Ihr Feedback. 

Das Projektteam studyPORT wünscht Ihnen ein erfolgreiches Studium mit Ihrem neuen Portal. 

 



zurück