Klausurorte

Die Klausuren werden in den Regionalzentren der FernUniversität in Deutschland bzw. in ausländischen Studienzentren (Bregenz, Linz, Saalfelden, Wien, Zürich, Budapest) geschrieben. Sie können bei der Prüfungsanmeldung ein Regionalzentrum auswählen.

In besonderen Ausnahmefällen können die endgültigen Klausurorte von den hier angegebenen und von Ihnen angemeldeten Klausurorten abweichen. Nehmen Sie bitte erst eine verbindliche Buchung eines Hotels, Bahntickets, Fluges etc. vor, wenn die Bekanntgabe der endgültigen Klausurorte erfolgt ist. Die Bekanntgabe der endgültigen Klausurorte erfolgt nach Ende der Anmeldefrist.

Bitte beachten Sie, dass nicht jeder dieser Klausurräume für Rollstuhlfahrer/innen bzw. gehbehinderte Menschen zugänglich ist.

Für Studierende mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands und seiner Anrainerstaaten (Österreich, Schweiz, Dänemark, Polen, Tschechien, Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande), für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung, für Schwangere ab 6 Wochen vor dem Geburtstermin und stillende Mütter bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres des Kindes oder inhaftierte Studierende kann auf Antrag das Schreiben einer Klausur an einem anderen als den oben genannten Klausurorten geprüft werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Sonderregelungen.