Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften

Menschen auf dem Campus. Foto: Torsten Silz

Vielfältigkeit menschlicher Gesellschaft und Kultur

Fakultät

Die Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften (KSW) präsentiert sich mit einem Studienangebot in sechs Disziplinen: von Bildungs-, Politik- oder Literaturwissenschaft bis hin zu Soziologie, Geschichte und Philosophie. Die Vielfältigkeit menschlicher Gesellschaft und Kultur sowie deren Implikationen sind Thema. An dieser Fakultät werden Phänomene des Zusammenlebens untersucht, Entwicklungsprozesse transparent gemacht und in ihren Kontext eingeordnet.

Forschung

An der Fakultät KSW beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Blickwinkeln damit, die Wirkungsmechanismen, die Geschichte oder den Wissensstand unserer Gesellschaft zu analysieren und zu erklären. Gesellschaft kann dabei als Ort der Vielfalt an Werten und Normen, an Lebenssituationen oder an kulturellen und sozialen Prägungen verstanden werden.


Neues aus der Fakultät

  • Foto: Kryssia Campos_Moment Open_Getty Images

    Marktmacht statt Staaten-Sammelsurium

    Europa 2019: Sowohl den Staaten wie ihren Bevölkerungen ist oft gar nicht bewusst, welche Vorteile sie durch die EU haben, betont Prof. Susanne Lütz von der FernUniversität.

    08.05.2019

  • Foto: David De Lossy_Photodisc_Getty Images

    Was wissen Kinder von Europa?

    Europa 2019: Kinder können mit Europa erstaunlich viel anfangen, hat Markus Tausendpfund von der FernUniversität festgestellt. Sie kommen damit vielfältig in Kontakt.

    08.05.2019

  • Foto: deyangeorgiev/iStock/Getty Images Plus

    Blick hinter die Kulissen der Hagener Soziologie

    Die 3. Hagener Soziologietage vom 23. bis 25. Mai bieten Einblicke in die inhaltliche Bandbreite des Faches Soziologie an der FernUniversität.

    06.05.2019

  • Foto: Westend61/Getty Images

    Die Sichtbarkeit der pädagogischen Berufe stärken

    Prof. Julia Schütz ist Sprecherin des neuen Zentrums für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung. Ein Interview über den Fachkräftemangel in Kitas und Grundschulen.

    30.04.2019

  • Foto: FernUniversität

    Wann wird der Kapitalismus zusammenbrechen?

    Der Wissenschaftler Gareth Stedman Jones trug im historischen Forschungskolloquium der FernUniversität über Karl Marx vor. Ein Gespräch mit ihm wird für die Lehre aufbereitet.

    04.04.2019

  • Foto: FernUniversität

    Podcast zu „Gamification“ in der Fernlehre

    Im neuen Teil der Reihe „vorgestellt“ erklärt die Bildungswissenschaftlerin Klaudia Bovermann, wie kleine Mechanismen, die aus Spielen entlehnt sind, beim Lernen helfen können.

    29.03.2019

  • Foto: gremlin/E+/Getty Images

    Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis

    Das Zentrum für pädagogische Berufsgruppen- und Organisationsforschung (ZeBO Hagen) an der FernUniversität nimmt mit einer Gründungsfeier seine Arbeit auf.

    25.03.2019

  • Foto: Busà Photography/Moment Open/Getty Images

    Machtverteilung in der europäischen Finanzkrise

    Das Lehrgebiet Internationale Politik an der FernUniversität hat in einem DFG-Projekt die Interessenskonflikte zwischen Schuldner- und Gläubigerländern untersucht.

    21.03.2019

  • Foto: FernUniversität

    Mittelalterliche Landvermessung erforscht

    Dr. Uta Kleine hat sich im Historischen Institut der FernUniversität habilitiert. Für ihre Arbeit zu spätantiken und mittelalterlichen Handschriften bekam sie die Venia Legendi.

    20.03.2019

  • Foto: FernUniversität

    Digitalisierung verändert Gesellschaften

    Forschende der FernUniversität diskutierten mit externen Gästen über den „Wandel der Weltverhältnisse“ und Digital Humanities.

    14.03.2019


Fakultät KSW | 08.05.2019