Dr. phil. Selin Gerlek

Selin Gerlek Foto: FernUniversität

E-Mail: selin.gerlek

Raum: E 212, Geb. 3

Aktuelle Anstellung

Wissens. Mitarbeiterin Lehrstuhl für Praktische Philosophie II: Technik, Geschichte, Gesellschaft, FernUniversität Hagen, DE
Ständiges Mitglied Ethikkommission Universität Witten-Herdecke

Arbeitsschwerpunkte

 
historisch

Deutsche und französische Philosophie des 20. Jh. bis zur Gegenwart
Insb. Leib- u. französische Phänomenologie, Postphänomenologie, Poststrukturalismus

systematisch
Technikphilosophie, Philosophie des Digitalen, Philosophie der Medizin
Leib-Körper-Theorien
Praxis, Performativität, Differenz
Sozialphilosophie, Politische Philosophie

Universitäre Ausbildung

2015-2020

Promotion im Fach Philosophie in Hagen mit einer Arbeit über den französischen Philosophen Maurice Merleau-Ponty
Abschlussfach: Philosophie; Note: summa cum laude

2011-2013

Master of Arts in Philosophie und Komparatistik in Bochum, Deutschland
Abschlussfach: Philosophie; Note: sehr gut

2007-2011 Bachelor of Arts in Philosophie und Komparatistik, Bochum, Deutschland
Abschlussfach: Philosophie; Note: sehr gut

Wissenschaftliche Positionen und Stipendien

Wissenschaftliche Positionen und Stipendien

Jan. 2021-Febr. 2022 Wissens. Mitarbeiterin, Emmy Noether Research Group Interaction - MMI, Hagen/München, DE
2020 Senior Forscherin, Departement für Philosophie: Ästhetik und Kunstphilosophie, Universität Fribourg, CH
2015–2020 Wiss. Mitarbeiterin, Institut für Philosophie, FernUniversität in Hagen, DE
April-Okt. 2019 Promotionsstipendium, IFFP FernUniversität in Hagen, DE
2014–2015 Wiss. Hilfskraft, Institut für Philosophie, FernUniversität in Hagen, DE
2014–2015 Lektorin / Korrektorin, Sprachschule sfe der Universität Duisburg-Essen, DE
2013–2014 Wiss. Mitarbeiterin, Institut für Philosophie, FernUniversität in Hagen, DE
2012–2013 Student. Hilfskraft, Institut für Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft, FernUniversität in Hagen, DE
2011–2013 Student. Hilfskraft, Institut für Philosophie, FernUniversität in Hagen, DE

Mitgliedschaften, Gutachtertätigkeiten und Weiteres

  • AG Phänomenologie und neuere französische Philosophie
  • Centre interdisciplinaire d'études et de recherches sur l'Allemagne (ciera)
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetik (DGÄ)
  • Deutsche Gesellschaft für Phänomenologische Forschung (DGPF)
  • Deutsche Gesellschaft für Philosophie (DGPhil)
  • International Association of Women Philosophers (IAPh)
  • Kulturwissenschaftliche Gesellschaft (KWG)
  • Merleau-Ponty Circle
  • Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW (FGF NRW)
  • Performance Philosophy
  • Executive Committee: Open Commons of Phenomenology (OPHEN)
  • Gründerin: et al. – Ein Blog für phänomenologische Philosophie (et al.)
  • Redakteurin: encyclopaedia of phenomenology
  • Redakteurin: Phenomenological Reviews
  • Stellvertretende Beiratsmitglied der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung
  • Gutachterin der Reihe „Phänomenologie“ im Karl Alber Verlag

Universitäre Lehre

SoSe 22 Hermeneutik 2.0. Hermeneutische Antworten auf Digitalisierung und Technisierung der Lebenswelt, FernUniversität in Hagen, DE
WS 21/22 Phänomenologie 2.0. Phänomenologische Antworten auf Digitalisierung und Technisierung der Lebenswelt, FernUniversität in Hagen, DE
SoSe 21 TechnoKörper, FernUniversität in Hagen, DE
WS 20/21 Einführung in die Technikphilosophie, FernUniversität in Hagen/LMU München, DE
SoSe 20 Phänomenologie der Stiftung, Bergische Universität Wuppertal, DE (verschoben)
SoSe 19 Das Problem der Kontingenz im Lichte des Praxis- und Performativitätsparadigmas, FernUniversität in Hagen, DE
WS 18/19 Merleau-Pontys Spätwerk: Heidegger, Valéry und die Psychoanalyse, FernUniversität in Hagen, DE
SoSe 18 Platons Sophistes und Theaitetos: Das Problem des Seienden, FernUniversität in Hagen, DE
WS 17/18 Die französische Epistemologie: Bachelard, Canguilhem, Koyré, FernUniversität in Hagen, DE
WS 16/17 Struktur in Phänomenologie und Sozialwissenschaften, FernUniversität in Hagen, FernUniversität in Hagen, DE
SoSe 16 Phänomenologie und Praxistheorie – eine Verhältnisbestimmung, FernUniversität in Hagen, DE
WS 15/16 Theorien der Praxis, FernUniversität in Hagen, DE
WS 14/15 Ich ist ein Anderer, FernUniversität in Hagen, DE
WS 14/15 Merleau-Ponty. Phänomenologie der Leiblichkeit, FernUniversität in Hagen, DE
WS 13/14 Sartre. Das Sein und das Nichts, FernUniversität in Hagen, DE

Publikationen

Eine Liste der Publikationen findet sich hier.

Sophie-Luise Gobrecht | 11.07.2022