Modul 31071 - Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Dozenten/-innen:

Dr. Kristina Rosenthal
E-Mail: kristina.rosenthal

Prof. Dr. Stefan Strecker
E-Mail: stefan.strecker
Tel.: +49 2331 987 - 4430

Hinweise zur Betreuung:

Verständnisfragen klären Sie bitte im Diskussionsforum des begleitenden Moodle-Kurses oder, sofern angeboten, in einem Mentoriat. Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen Rückfragen zum Modul an modul-31071. Fragen zu Modulinhalten können Sie auch an den/die Betreuer/in der Einheit zu den jeweils angegebenen Sprechzeiten stellen. Für komplexe Fragestellungen ist es sinnvoll, diese in einer E-Mail vorzuformulieren.

Betreuung

Die Modulkoordination liegt momentan beim Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebliche Anwendungssysteme

Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen Rückfragen zum Modul an modul-31071

Vorkenntnisse und Hinweis für Weiterbildungsinteressierte

Das Modul ist für die wissenschaftliche Weiterbildung geeignet. Das Studium des Moduls ist an keine speziellen Voraussetzungen geknüpft.
Anmerkung:
Das Modul 31071, ist obligatorisch im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik sowie im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaft enthalten.

Übersicht der Einheiten

Einheit Bezeichnung Studiendauer
(Std.)
Art der
enthaltenen Arbeit
1 Wirtschaftsinformatik als Disziplin

50

 
2 Einführung in das Informationsmanagement

50

gem. Einsendearbeit

3 Einführung in das Projekt- und Prozessmangement

50

4 Betriebliche Anwendungssysteme

50

gem. Einsendearbeit

5 Entscheidungsunterstützungs- und Wissensmanagementsysteme

50

6 Modellierung betrieblicher Informationssysteme

70

gem. Einsendearbeit

7 Entwicklung betrieblicher Informationssysteme

30

Moodle-Lernumgebung zum Modul "Grundzüge der Wirtschaftsinformatik"

Die Moodle-Lernumgebung ist eine multimediale Internet-Plattform, auf der Sie wichtige Informationen zum Modul 31071 "Grundzüge der Wirtschaftsinformatik" finden.
Sie dient insbesondere dazu, dass Sie mit Ihren Kommilitonen in Kontakt treten, um Fragen zu klären und Gedanken auszutauschen. Zugang zur Moodle-Lernumgebung erhalten Sie mit Ihrer Nutzerkennung (qxxxxxxx) und dem zugehörigen Kennwort.

Da die kritische Diskussion als ein wichtiger Bestandteil des wissenschaftlichen Studiums anzusehen ist, sollten Sie sich nicht darauf beschränken, nur die Studienbriefe zu bearbeiten. Erst der Feedback von Ihren Kommilitonen bzw. die kritische Auseinandersetzung mit diesen über den erlernten Stoff ermöglicht es Ihnen, einzuschätzen, wo Sie in Ihren Studienbemühungen stehen. Der Kontakt über die Moodle-Lernumgebung ist um so wichtiger, da Sie als Studierende der FernUniversität Verbindungen zu Kommilitonen nicht so leicht knüpfen können, wie es an Präsenzuniversitäten üblich ist.

Die Moodle-Lernumgebung gibt es im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften nicht nur für die Wirtschaftsinformatik, sondern ebenfalls für andere Module. Sie wird Sie daher während Ihres gesamten Studiums begleiten. Darum setzen Sie sich möglichst früh mit der Moodle-Lernumgebung auseinander. Nutzen Sie die dort angebotenen Möglichkeiten und nutzen Sie diese regelmäßig!

FAQ-Seite

Im Folgenden beantworten wir Ihnen häufiger gestellte Fragen mit Bezug zum Kurs 00008/Modul 31071 Grundzüge der Wirtschaftsinformatik. Auf der zentralen FAQ-Seite unseres Lehrstuhls finden Sie eine Zusammenstellung weiterer Fragen, die regelmäßig im Zusammenhang mit dem Lehrbetrieb aufgeworfen werden. Bevor Sie eine organisatorische Frage an anderer Stelle stellen, sollten Sie zuerst einen Blick auf diese Seite werfen. Vielleicht wird Ihre Frage dort schon beantwortet. Inhaltliche Fragen zum Kursmaterial werden hier nicht aufgenommen. Diese sollen Sie im Diskussionsforum mit Ihren Kommilitonen diskutieren.

  1. Welche Version des Studienbriefes ist aktuell gültig?
    Das Modul Grundzüge der Wirtschaftsinformatik ist zum WS 2015/16 in etlichen Kurseinheiten einer größeren Überarbeitung unterzogen worden. Diese Modulfassung ist für die Klausurvorbereitung ab SS 2016 geeignet.
    Ältere Fassungen sind nicht mehr für die Klausurvorbereitung geeignet!
    Im Sommersemester 2021 wurden Teile der Einheit 6 grundlegend überarbeitet. Die vorherige Version ist weiterhin zur Klausurvorbereitung geeignet, wir empfehlen jedoch, die überarbeitete Version zu nutzen.
  2. Sind Programmierkenntnisse für das Modul erforderlich?
    Nein. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.
  3. Wird für das Modul mentorielle Betreuung angeboten?
    Ja. Details finden Sie auf der Seite .
  4. Erfolgt eine Stoffeingrenzung für die Klausur?
    Alle relevanten Informationen zum Umfang der Prüfung und des geprüften Stoffes finden Sie in den zentralen Informationen Nr. 3 des Prüfungsamtes (pdf) bzw. im Moodle-Forum des Moduls. Über diese Hinweise hinaus geben wir keine Auskünfte zu bevorstehenden Klausuren.
  5. Gibt es Übungsklausuren für das Modul „Grundzüge der Wirtschaftsinformatik“?
    Das Prüfungsamt stellt Ihnen die Klausuren der letzten 4 Semester auf der Seite zur Verfügung.

Mehr zum Modul

Lehrstuhl EvIS | 06.10.2021