Seminartermine »mediation kompakt«

Online-Seminar-Format

 aus der Seminarevaluation WS 2021/2022 Foto: AdobeStock/FiRM

„Online-Seminare sind ein fester Bestandteil der Zukunft, gerne weiter anbieten.“

„Perfektes Seminar. Die Referentin hatte eine eindrückliche Präsenz trotz Online-Durchführung.“

aus der Seminarevaluation WS 2021/2022
  • Sehr geehrte Studieninteressierte,

    wir begrüßen Sie herzlich zu unserem Studienangebot Mediation Kompakt. Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Sie gern über unseren Methodenmix und unsere Online-Seminare informieren:

    Es gab bereits vor Corona unser bewährtes Studienmodell „Blended Learning“, also eine Mischung aus Selbststudium und Präsenzstudium über verschiedene Medien. Das haben wir nun ausgebaut – zu einer innovativen Lernarchitektur, mit einem neuen Akzent auf Online-Seminare.

    Das bedeutet mehr Flexibilität für die Teilnehmenden, denen meist mehrere Termine auf der Plattform Zoom abends oder am Wochenende in überschaubaren Kleingruppen mit maximal 18 Teilnehmern zur Auswahl stehen. Das Online-Seminarkonzept ist bereits seit Juni 2020 im Einsatz und hat alle Beteiligten voll und ganz überzeugt. Mit willkommenen Nebeneffekten: Unsere Studierenden erlernen nebenbei Medien-Skills, die ihnen nicht zuletzt auch das zukunftsträchtige Anwendungsfeld der Online-Mediation erschließen. Und kostspielige Bahn- und Autoreisen sowie Hotelübernachtungen entfallen.

    Wir hoffen, dass Sie unser Programm anspricht und würden uns freuen, Sie in der einen oder anderen Form persönlich kennenzulernen.

    Prof. Dr. Katharina Gräfin von Schlieffen
    Dr. Friedrich Dauner
    Christian Stiefel (ZEUGMA GmbH)

Seminartermine

Das Studienangebot »mediation kompakt« beinhaltet vier Wochenendseminare zu je 12 Stunden über die Digital-Plattform Zoom. Die Seminare dauern entweder von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag oder von Samstagmorgen bis Sonntag am späten Nachmittag. Die genauen Seminarzeiten erhalten Sie mit den Anmeldeunterlagen. Schwerpunkt der Seminare sind Rollenspiele, in denen Sie in unterschiedlichen Konstellationen und Situationen mit dem Konfliktalltag konfrontiert werden. Dadurch erwerben Sie Handlungswissen, das diskutiert und durch Reflexion gefestigt wird.

Einführung I mit Anke Stein-Remmert

Samstag, 12. November bis Sonntag, 13. November 2022

Montag, 21. November bis Donnerstag, 24. November 2022

Freitag, 2. Dezember bis Sonntag, 4. Dezember 2022

Samstag, 22. April bis Sonntag, 23. April 2023

Einführung II mit Birgit Hülsdünker

Samstag, 10. Dezember bis Sonntag, 11. Dezember 2022

Samstag, 14. Januar bis Sonntag, 15. Januar 2023

Samstag, 21. Januar bis Sonntag, 22. Januar 2023

Samstag, 20. Mai bis Sonntag 21. Mai 2023

Vertiefung I mit Eva Kaletsch

Freitag, 3. Februar bis Sonntag, 5. Februar 2023

Freitag, 10. Februar bis Sonntag, 12. Februar 2023

Freitag, 17. Februar bis Sonntag, 19. Februar 2023

Freitag, 16. Juni bis Sonntag, 18. Juni 2023

Vertiefung II mit Jan Oberdieck

Samstag, 25. Februar bis Sonntag, 26. Februar 2023

Samstag, 11. März bis Sonntag, 12. März 2023

Samstag, 25. März bis Sonntag, 26. März 2023

Samstag, 15. Juli bis Sonntag, 16. Juli 2023

Nach der Zulassung zum Studium »mediation kompakt« werden Sie für die Buchung der Seminartermine von unserer Kooperationspartnerin, der Zeugma GmbH, per E-Mail angeschrieben.

Kontakt Mediation | 26.10.2022