Logo der Fakultät Logo

Damian Braschczok, M.Sc.

Damian Braschczok
E-Mail: damian.braschczok
Telefon: +49 2331 987-2719
Fax: +49 2331 987-335
Sprechzeiten: Di. 10 - 12 & 18 - 19 Uhr
Raum: ESG, B108

Lebenslauf

Damian Braschczok wurde 1985 in Nikolai (Oberschlesien/Polen) geboren und wuchs seit seinem dritten Lebensjahr in Bonn auf.

Nach seinem Abitur und dem Zivildienst in der Finanzbuchhaltung des Johanniter-Krankenhauses Bonn absolvierte er dort auch eine Ausbildung zum Bürokaufmann mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen. Anschließend nahm er das Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn auf, machte dort seinen Bachelor-Abschluss und wechselte für das Masterstudium an die FernUniversität in Hagen. Das Studium beendete Herr Braschczok im Jahr 2014 mit dem Abschluss "Master of Science in Economics". Dabei war das Thema "Die neue Prospect Theory - Ihre Weiterentwicklung und Bedeutung für die ökonomische Theorie und Praxis" Gegenstand seiner Abschlussarbeit.

Seit Juni 2012 ist Herr Braschczok Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Quantitative Methoden und Wirtschaftsmathematik. Hier wirkt er neben der Betreuung und Beratung von Studierenden, z. B. bei Seminar- und Abschlussarbeiten, auch bei der Erstellung und Überarbeitung des lehrstuhleigenen Kursmaterials mit, insbesondere im Bereich Projektmanagement. Zu seinen weiteren Interessengebieten zählen die Entscheidungstheorie, alternative verhaltensökonomische Nutzenkonzepte und deren Berücksichtigung im Operations Research.


Forschungsschwerpunkte

  • Behavioral Operational Research (BOR)
  • Behavioral Economics
  • Energy-Efficient Multi-Criteria Scheduling
  • Project Management

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Operations Research e.V. (GOR)
  • Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB)

Projekte

  • Management Energieflexibler Fabriken (MaXFab) – Die Energiewende als Chance für die Industrie

Betreute Arbeiten

Publikationen

Wissenschaftliche Vorträge

15.06.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Lehrstuhl für BWL, insb. Quantitative Methoden und Wirtschaftsmathematik, 58084 Hagen