Univ.-Prof. Dr. Alexandra Przyrembel

Foto: privat

Forschungsschwerpunkte:

  • (Global-)Geschichte der Europäischen Moderne
    und ihrer Verflechtungen
  • (Global-)Geschichte des Wissens
  • Geschichte des Reichtums/Vermögen im Kontext
    er Globalgeschichte des Kapitalismus
  • Geschichte der Gewalt und der Erinnerungspolitik
  • Geschichte des Antisemitismus im 20. Jahrhundert
 

Aktuelles:

Alexandra Przyrembel ist vorzeitig aus New York zurückgekommen und dankt dem Remarque Institute der NYU für die herzliche Aufnahme.

 
 

Ausgehend von Debatten über die transnationale Geschichte untersucht Alexandra Przyrembel in ihren Forschungen die Zirkulationen von Wissen jenseits und diesseits von Europa. Dieses Vorgehen macht sie auch in ihrem neueren Projekt zur Geschichte des Reichtums nach 1945 fruchtbar.

 

Mitgliedschaften & Ämter:

  • Verband der Historiker und Historikerinnen
  • Arbeitskreis Frauen- und Geschlechterforschung
  • Deutscher Hochschulverband
  • Seit 2016 Mitglied des Senats, FernUniversität Hagen
  • Seit 2020 Berufungsbeauftragte der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaft
 

Aktuelle Veranstaltungen

 

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt stellen die Bilder und Stereotypen des ‚internen‘ Fremden dar, wie sie m Kontext von Antisemitismus und ‚Rassekonzepten‘ im 20. Jahrhundert wirksam werden.

 
wahlbrinck | 03.06.2020