Hinweise zu den Prüfungen im März 2021

Liebe Studierende,

aufgrund der aktuellen epidemischen Lage in Deutschland und des Beschlusses des Rektorats der FernUniversität in Hagen werden die Klausuren der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft im März 2021 als Online-Klausuren durchgeführt werden. Es werden keine Präsenzklausuren stattfinden.

Wir haben uns im vergangenen Jahr intensiv mit alternativen Prüfungsformen beschäftigt und entsprechende Piloten durchgeführt. Das Ergebnis war leider ernüchternd: Auf Grund der sehr großen Prüfungszahl bei gleichzeitig sehr kleinem Lehrkörper kommen letztlich nur Klausuren als Prüfungsform in Betracht. Außerdem stellen sich unzählige datenschutzrechtliche Fragen. Vor diesem Hintergrund wäre eine Verschiebung der März-Klausur-Kampagne (auf unbestimmte Zeit) die sicherste Lösung gewesen. Damit wollten wir uns aber nicht zufriedengeben und haben uns daher darum bemüht, Ihnen im März Prüfungen anbieten zu können. Das von uns dazu erarbeitete Verfahren stellt einen Kompromiss zwischen den prüfungs- und datenschutzrechtlichen Anforderungen sowie dem akademischen Anspruch der Fakultät dar.

Wir sind uns bewusst, dass unser Angebot aus den unterschiedlichsten Gründen nicht für jeden in Frage kommt. In diesen Fällen, um die es uns sehr leidtut, bleibt nur, sich von der Prüfung abzumelden. Gleichzeitig gehen wir aber davon aus, dass unser Angebot für die überwiegende Mehrheit der Studierenden eine geeignete Prüfungsmöglichkeit darstellt. Diese Mehrheit möchten wir um etwas Geduld bitten. Wir arbeiten mit einem großen und sehr engagierten Team an der Umsetzung und sind zuversichtlich, dass wir die Prüfungen in gewohnter Qualität werden durchführen können. Allerdings geht es um etwa 10.000 Prüfungen in fast 80 Fächern. Da braucht die technische Umsetzung seine Zeit.

Die zum aktuellen Zeitpunkt bereits bekannten wesentlichen Informationen zu der Durchführung von Online-Klausuren finden Sie auf dieser Seite. Diese Informationen werden zudem sukzessive und in jedem Fall rechtzeitig ergänzt.

  • Trotz der Umstellung der Klausurdurchführung bleibt das geplante Klausurdatum der jeweiligen Klausur unverändert bestehen. Aufgrund gewisser Aspekte (z. B. Anzahl an Teilnehmenden) kann es jedoch sein, dass sich die Uhrzeit einzelner Klausuren am selben Tag noch ändert. Darüber werden die betroffenen Teilnehmenden separat und rechtzeitig informiert.

    Die Umbuchungen aller Anmeldungen für einen konkreten Klausurort auf die Online-Variante erfolgen automatisch. Sie brauchen dafür nicht selbst aktiv zu werden.

    Die Abmeldung von (Online-)Klausuren können Sie in gewohnter Weise unter Beachtung der bekannten Regularien (bis 14 Tage vor der Klausur kostenfrei, danach gebührenpflichtig oder unter Vorlage der Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung entschuldigt, vgl. Heft „Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 3“, Kapitel II, Abschnitt 5) weiterhin in WebRegis vornehmen.

    Aus technischen Gründen wird dort eventuell noch der von Ihnen ursprünglich gewählte Präsenzklausurort angezeigt, dies können Sie ignorieren.

  • Für die notwendige Wahrung des universitären Anspruchs ist es erforderlich, durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherzustellen, dass die Klausuren unter kontrollierten und nachvollziehbaren Prüfungsbedingungen abgelegt werden. Aus diesem Grunde werden sämtliche Online-Klausuren mit einer Live-Beaufsichtigung durchgeführt.

    Daher ist in jedem Fall zu gewährleisten, dass folgende technische Voraussetzungen von Ihnen zu erfüllen sind, ohne die eine Teilnahme an einer Klausur nicht möglich ist.

    Sie müssen über

    verfügen.

  • Durch die besonderen Umstände bei der Durchführung von Online-Klausuren wird es so sein, dass Ihnen über die eigentliche Klausurbearbeitungszeit hinaus weitere Zeit für die organisatorische Vor- und Nachbereitung eingeräumt wird. So werden die Klausuraufgaben jeweils 15 Minuten vor offiziellem Beginn verfügbar sein und nach dem formalen Ende der Klausurbearbeitungszeit erhalten Sie noch einmal weitere 15 Minuten, um die Abgabe der Lösungen vornehmen zu können.

    Für die Live-Beaufsichtigung während der Klausuren werden zwei Systeme verwendet. Dies ist zum einen „Pruefster“ und zum anderen „Zoom“. Zu beiden Varianten finden Sie alle erforderlichen Informationen in der Moodle-Umgebung „Online-Klausuren mit Live-Proctoring“ (https://moodle-wrm.fernuni-hagen.de/course/view.php?id=2696), die bereits allen Studierenden offensteht.

    Die Bereitstellung, die Bearbeitung und Abgabe der Klausuraufgaben erfolgt modulabhängig auf unterschiedliche Weise. Die möglichen Varianten finden Sie nachfolgend schematisch dargestellt. Nach welcher Variante die Online-Klausur zu Ihrem Modul durchgeführt wird, finden Sie in der unten aufgeführten „Übersicht über Klausurvarianten“ (und in diesem Dokument (PDF 158 KB)). Detailliertere Informationen zu der Durchführung werden wir für Sie rechtzeitig auf dieser Seite ergänzen.

    Variante A:
    1. Online-Bereitstellung der Aufgaben am Bildschirm
    2. Bearbeitung der Aufgaben am PC
    3. Direkte Abgabe über den PC

    Variante B:
    1. Bereitstellung der Aufgaben zum Download (PDF-Datei)
    2. Bearbeitung der Aufgaben in Textverarbeitung (z. B. MS Word) am PC
    3. Upload der Lösungsdatei (PDF-Datei) über den PC

    Variante C:
    1. Rechtzeitiger postalischer Erhalt des Lösungsbogenheftes in Papierform
    2. Bereitstellung der Aufgaben zum Download (PDF-Datei)
    3. Bearbeitung der Aufgaben auf den erhaltenen Lösungsbögen
    4. Versandvorbereitung (inkl. Siegel) des vollständigen Lösungsbogenheftes
    5. Unmittelbarer Rückversand (per Einschreiben) an das Prüfungsamt

    Variante D:
    1. Statt einer Klausur ist eine schriftliche Hausarbeit anzufertigen.
    2. Die Vorgehensweise wird entsprechend kommuniziert.

  • Die üblichen prüfungsrechtlichen Regelungen gelten unabhängig davon, ob Klausuren in Präsenz oder online durchgeführt werden. Zu diesem Zweck werden alle Klausuren mit einer Live-Beaufsichtigung stattfinden. Auf diese Weise kann die Identität der Klausurteilnehmenden überprüft, die ausschließliche Nutzung der erlaubten Hilfsmittel sichergestellt und das prüfungskonforme Verhalten kontrolliert werden. Zuwiderhandlungen gegen diese Regelungen werden – wie auch bei Präsenz-Klausuren – entsprechend geahndet. Die Freiversuchsregelung bleibt selbstverständlich unberührt.

  • In dieser Übersicht werden Sie rechtzeitig die Zugangslinks zu den Online-Klausur-Umgebungen (in Moodle) finden.

    Erläuterung:
    Variante A = Bereitstellung: Online am Bildschirm --> Abgabe: Online
    Variante B = Bereitstellung: Download (PDF-Datei) --> Abgabe: Upload (PDF-Datei)
    Variante C = Bereitstellung: Download (PDF-Datei) --> Abgabe: Postalischer Rückversand
    Variante D = Hausarbeit

    Modulnr.

    Modulbezeichnung

    Tag, Datum

    Bearbeitungs­zeit

    Variante

    Prüfer

    31001

    Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

    Mo., 22.03.

    09:00–11:00

    B

    Hering/Schmerer

    31011

    Externes Rechnungswesen

    Di., 23.03.

    09:00–11:00

    B*

    Littkemann

    31021

    Investition und Finanzierung

    Do., 25.03.

    09:00–11:00

    B

    Baule/Hering

    31031

    Internes Rechnungswesen

    Mi., 24.03.

    11:45–13:45

    A

    Fließ/Olbrich/Kieckhäfer

    31041

    Mikroökonomik

    Do., 25.03.

    14:30–16:30

    A

    Schmidt

    31051

    Makroökonomik

    Di., 23.03.

    11:45–13:45

    A

    Beckmann

    31061

    Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts

    Mo., 22.03.

    11:45–13:45

    A

    Völzmann/Wackerbarth

    31071

    Einführung in die Wirtschaftsinformatik

    Fr., 26.03.

    09:00–11:00

    A

    Smolnik/Strecker/Winkler

    31101

    Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik

    Mi., 24.03.

    09:00–11:00

    A

    Kleine/Kruse-Becher

    31102

    Unternehmensführung

    Fr., 26.03.

    11:45–13:45

    A

    Weibler

    31111

    Mikro- und Makroökonomik

    Di., 23.03.

    11:45–13:45

    C

    Schmerer/Schmidt

    31311

    IT Governance

    Do., 11.03.

    09:00–11:00

    A

    Winkler

    31501

    Finanzwirtschaft

    Mi., 10.03.

    14:30–16:30

    B

    Baule

    31521

    Finanzintermediation und Bankmanagement

    Do., 11.03.

    17:15–19:15

    B

    Baule

    31541

    Produktionsplanung

    Do., 25.03.

    17:15–19:15

    C

    Kieckhäfer

    31551

    Materialwirtschaft und Entsorgung

    Sa., 20.03

    17:15–19:15

    C

    Kieckhäfer

    31561

    Dienstleistungskonzeptionen

    Mi., 10.03.

    09:00–11:00

    A

    Fließ

    31581

    Unternehmensgründung

    Do., 25.03.

    14:30–16:30

    C

    Hering

    31591

    Unternehmensnachfolge

    Mi., 10.03.

    17:15–19:15

    C

    Hering

    31601

    Instrumente des Controlling

    Mo., 08.03.

    14:30–16:30

    A

    Littkemann

    31611

    Innovationscontrolling

    Di., 09.03.

    09:00–11:00

    A

    Littkemann

    31621

    Grundlagen des Marketing

    Mo., 08.03.

    09:00–11:00

    C

    Olbrich

    31631

    Marktforschung und Sektorales Marketing

    Fr., 12.03.

    09:00–11:00

    C

    Olbrich

    31661

    Organisation: Theorie, Gestaltung, Wandel

    Mo., 08.03.

    17:15–19:15

    C

    Scherm

    31671

    Strategisches Management: Theorie, Entscheidung, Reflexion

    Mo., 22.03.

    14:30–16:30

    C

    Scherm

    31681

    Grundlagen der Besteuerung

    Fr., 26.03.

    17:15–19:15

    C

    Meyering

    31691

    Steuerliche Gewinn- und Vermögensermittlung

    Sa., 27.03.

    14:30–16:30

    C

    Meyering

    31701

    Personalführung

    Di., 09.03.

    14:30–16:30

    A

    Weibler

    31711

    Verhalten in Organisationen

    Mi., 24.03.

    17:15–19:15

    A

    Weibler

    31721

    Markt und Staat

    Do., 11.03.

    14:30–16:30

    C

    Eichner

    31731

    Marktversagen

    Di., 23.03.

    17:15–19:15

    C

    Schmidt

    31741

    Ökonomie der Umweltpolitik

    Mo., 22.03.

    17:15–19:15

    C

    Schmidt

    31751

    Modellierung von Informationssystemen

    Fr., 26.03.

    11:45–13:45

    C

    Strecker

    31771

    Informationsmanagement

    Mo., 22.03.

    11:45–13:45

    A

    Winkler

    31781

    Probleme der Wirtschaftspolitik

    Fr., 26.03.

    14:30–16:30

    C

    Grosser

    31791

    Industrieökonomik

    Di., 23.03.

    14:30–16:30

    C

    Grosser

    31801

    Problemlösen in graphischen Strukturen

    Fr., 12.03.

    17:15–19:15

    C

    Kleine

    31811

    Planen mit mathematischen Modellen

    Di., 09.03.

    11:45–13:45

    C

    Kleine

    31821

    Multivariate Verfahren

    Sa., 27.03.

    09:00–11:00

    D

    Kruse-Becher

    31831

    Knowledge Management

    Sa., 20.03

    09:00–11:00

    A

    Smolnik

    31841

    Globalisierung und intern. Wirtschaftsbeziehungen

    Sa., 27.03.

    11:45–13:45

    C

    Wagner

    31851

    Europäische Wirtschaftspolitik

    Sa., 20.03

    14:30–16:30

    C

    Wagner

    31901

    Öffentliche Ausgaben

    Mi., 24.03.

    17:15–19:15

    C

    Eichner

    31911

    Jahresabschluss nach IFRS

    Fr., 12.03.

    14:30–16:30

    C

    Brösel

    31921

    Konzernrechnungslegung

    Di., 09.03.

    17:15–19:15

    C

    Brösel

    31931

    Grundlagen der Internationalen Wirtschaftsbeziehungen

    Sa., 20.03

    11:45–13:45

    C

    Schmerer

    31951

    Digitale Transformation

    Mi., 24.03.

    14:30–16:30

    A

    Smolnik

    32511

    Steuern und ökonomische Anreize

    Mo., 22.03.

    14:30–16:30

    C

    Eichner

    32521

    Finanz- und bankwirtschaftliche Modelle

    Mi., 24.03.

    14:30–16:30

    A

    Bitz

    32531

    Preisbildung auf unvollkommenen Märkten

    Mi., 10.03.

    17:15–19:15

    C

    Schmidt

    32561

    Entwurf u. Implementierung von Informationssystemen

    Mi., 24.03.

    17:15–19:15

    C

    Strecker

    32571

    Ökonomische Theorie der Politik

    Mo., 08.03.

    17:15–19:15

    C

    Grosser

    32581

    Investitionstheorie und Unternehmensbewertung

    Sa., 20.03

    11:45–13:45

    C

    Hering

    32591

    Konzerncontrolling

    Mi., 10.03.

    11:45–13:45

    A

    Littkemann

    32601

    Strategisches Marketing und Intern. Marketing

    Di., 09.03.

    11:45–13:45

    C

    Olbrich

    32621

    Optimierungsmethoden des OR

    Fr., 26.03.

    14:30–16:30

    C

    Kleine

    32641

    Internationales Management

    Mo., 08.03.

    11:45–13:45

    C

    Scherm

    32651

    Betriebliche Steuerplanung

    Mo., 22.03.

    17:15–19:15

    C

    Meyering

    32661

    Stabilitätspolitik

    Sa., 20.03.

    09:00–11:00

    C

    Beckmann

    32671

    Zukunftsweisende Führung

    Di., 23.03.

    17:15–19:15

    A

    Weibler

    32681

    Zeitreihenanalyse

    Fr., 26.03.

    17:15–19:15

    D

    Kruse-Becher

    32691

    DLM – Management von Dienstleistungsprozessen

    Do., 11.03.

    11:45–13:45

    A

    Fließ

    32701

    Business/IT-Alignment

    Sa., 27.03.

    09:00–11:00

    A

    Winkler

    32711

    Business Intelligence

    Fr., 12.03.

    11:45–13:45

    A

    Smolnik

    32721

    International Trade and Economic Development

    Do., 25.03.

    14:30–16:30

    C

    Schmerer

    32731

    Angewandte Ökonometrie

    Di., 23.03.

    09:00–11:00

    A

    Schmerer

    32741

    Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik

    Di., 23.03.

    11:45–13:45

    C

    Kleine/Kruse-Becher

    32751

    Konstruktion und Analyse ökonomischer Modelle

    Fr., 26.03.

    09:00–11:00

    C

    Grosser

    32771

    Allokationstheorie und internationale Fiskalpolitik

    Do., 25.03.

    17:15–19:15

    C

    Eichner

    32781

    Rechnungslegung

    Do., 25.03.

    11:45–13:45

    C

    Brösel/Meyering

    32791

    DLM – Kundenbeziehungsmanagement

    Sa., 20.03

    17:15–19:15

    A

    Fließ

    32821

    Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrecht

    Do., 11.03.

    17:15–19:15

    B

    Völzmann-Stickelbrock

    32831

    Finanzwirtschaftliche Bewertungstheorie und Kreditrisikomanagement

    Sa., 20.03

    14:30–16:30

    C

    Baule

    32841

    Wirtschaftsprüfung

    Di., 23.03.

    14:30–16:30

    C

    Brösel

    32851

    Risikomanagement in Supply Chains

    Fr., 12.03.

    17:15–19:15

    A

    Kieckhäfer

    32861

    Finanzmanagement mit Excel

    Sa., 27.03.

    14:30–16:30

    B

    Baule

    32881

    Wettbewerbsrecht für Wirtschaftswissenschaftler

    Sa., 27.03.

    11:45–13:45

    B

    Völzmann-Stickelbrock

    * Informationen zum Ablauf der Prüfung finden Sie im Moodle-Forum des Lehrstuhls.

  • Die Umstellung der Klausuren auf eine Online-Durchführung betrifft grundsätzlich alle Klausurteilnehmenden. Nachteilsregelungen mit einer Schreibzeitverlängerung für chronisch kranke oder schwerbehinderte Studierende bleiben im Rahmen einer Online-Prüfung bestehen. Sollten sich durch die Online-Durchführung für die bereits zu einer Sonderklausur angemeldeten Studierenden weitere besondere Bedürfnisse oder Aspekte ergeben, sollen sich diese Studierenden direkt mit dem Prüfungsamt in Verbindung setzen.

  • Bei Fragen zu den Klausurdurchführungen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Prüfungsamtes der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft zur Verfügung. Bitte stellen Sie uns Ihre Fragen per Mail. Tragen Sie vor dem automatisch generierten Betreff bitte Ihre Matrikelnummer an.

  • Grundsätzlich gelten für alle Online-Klausuren die Ihnen aus Präsenzklausuren bekannten Verhaltensregeln in identischer Weise bzw. sinngemäß – vom rechtzeitigen Erscheinen, über die Identitätskontrolle und das ordnungsgemäße Verhalten während der Prüfung bis hin zur pünktlichen Klausurabgabe.


    Allgemeine Fragen


    Alles rund um den Ablauf


    Alles rund um die technischen Voraussetzungen

  • Am 25.02.2021 fand einer virtueller Beratungsabend zu den Online-Klausuren im März 2021 statt.

    Die Aufzeichnung der Veranstaltung wird in der ersten Märzwoche hier verfügbar sein.

    Virtuelle Beratung Online-Klausuren Foto: FernUni Hagen/Fakultät Wiwi

    Die >> Folien (PDF 879 KB) der Veranstaltung sind bereits für Sie erhältlich.

Wir wünschen Ihnen bereits alles Gute und viel Erfolg für Ihre Klausurteilnahme.

Ihr Prüfungsamt

Redaktion | 26.02.2021