Silke Wrede

Silke Wrede Foto: FernUniversität

E-Mail: silke.wrede

Telefon: +49 2331 987-2977

Raum: C 0.021

Berufsbiografie

  • Seit November 2020
    Co-Aufbau des KI-ExpertlLab Hochschulehre
  • Seit Oktober 2018
    Mitarbeit im Forschungsprojekt AI.EDU Research Lab
  • Seit Juli 2018
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik
  • 2013-2018
    Mitorganisation des Mobile Learning Day 2013/14/15/17/18
    Studentische Hilfskraft im Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik
  • Weitere Tätigkeiten:
    Motopädin an der Kinder- und Jugendpsychiatrie Hamm, vielfache Lehrerfahrungen mit unterschiedlichen Zielgruppen im Bereich Bewegung, Pädagogische Leitung einer Offenen Ganztagsgrundschule

Forschungsinteressen

Meine Forschungsinteressen lassen sich anhand folgender Fragen näher beschreiben:

  • Wie gelingt der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Hochschullehre?
  • Können Methoden und Anwendungen Künstlicher Intelligenz in (bestehenden) didaktischen Lehr- und Lernszenarien eingesetzt werden?
  • Wie gestaltet sich die Interaktion zwischen Mensch und Maschine?

Stichworte, die meine konkrete Arbeitstätigkeit näher beschreiben:

  • Domänenmodellierung im Sozialwissenschaftlichen Kontext
  • Expertensystem als Unterstützung forschenden Lernens
  • Modellierung eines Didaktikmodells aus bildungswissenschaftlicher Perspektive
  • Einsatz von Recommendersystemen

Betreuung

  • Modul 1D, B.A. Bildungswissenschaft (seit WS 2020/21)
  • Modul 3A, B.A. Bildungswissenschaft (WS 2018/19)

Veröffentlichungen

  • de Witt, C., Gloerfeld, C. & Wrede, S. (Hrsg). (vorauss. 2022). Künstliche Intelligenz in der Bildung. Springer Verlag (in Bearbeitung).
  • Wrede, S. (2020). Zukunftsszenario 1: Das Studium aus Studierendensicht. In de Witt, C., Rampelt, F., Pinkwart, N. (Hrsg.) (2020). KI in der Hochschulbildung. Whitepaper, S. 41-42. Berlin: KI-Campus. https://ki-campus.org/sites/default/files/2020-10/Whitepaper_KI_in_der_Hochschulbildung.pdf
  • Gloerfeld, C.; Wrede, S.; de Witt, C. & Wang, X. (2020). Recommender – Potentials and Limitations for Self-Study in Higher Education from an Educational Science Perspective. International Journal of Learning Analytics and Artificial Intelligence for Education (iJAI), 2(2), 34-45. https://doi.org/10.3991/ijai.v2i2.14763iJai
  • Wang, X., Gülenman, T., Pinkwart, N., Witt, C. de, Gloerfeld, C. & Wrede, S. (2020). Automatic Assessment of Student Homework and Personalized Recommendation. In M. Chang (Hg.), IEEE 20th International Conference on Advanced Learning Technologies: 6-9 July 2020, online: proceedings (S. 150–154). IEEE. https://doi.org/10.1109/ICALT49669.2020.00051

Forschungsprojekte

  • AI.EDU Research Lab, laufend , Förderer: Aus Mitteln des Forschungsschwerpunktes DDLL- Digitalisierung, Diversität und Lebenslanges Lernen der FernUniversität in Hagen finanziertes interdisziplinäres Projekt , Laufzeit: 01. Oktober 2018 bis 30. September 2022
26.08.2021