Kosten

Die Grundfinanzierung der FernUniversität erfolgt aus den Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen. Bei der Vermittlung der Lehre im Fernstudium entstehen jedoch im Unterschied zum Präsenzstudium zusätzliche Kosten z. B. für die Produktion von Studienmaterialien sowie für die dezentrale Betreuung der Studierenden. Für diese Ausgaben erhebt die FernUniversität kostendeckende Gebühren von ihren Studierenden. Rechtsgrundlage ist die jeweils gültige Gebührenordnung.

Für die Belegung von Modulen wird eine Beleggebühr erhoben, die sich pro Modul aus Anzahl der ECTS x 11 € berechnet. Die meisten Module im B.Sc. Psychologie umfassen 15 ECTS und kosten daher 165 €, Module mit 10 ECTS kosten entsprechend 110€.

Hinzu kommen pro eingeschriebenem Semester 60 € Grundgebühr und ein Beitrag für die Studierendenvertretung (derzeit 9 €).

Beispielrechnung – 1. Semester Teilzeit

Beleggebühr Modul 1 (15 ECTS) 165 €
Grundgebühr 60 €
Beitrag für die Studierenden­vertretung 9 €
Summe 234 €

Beispielrechnung – 1. Semester Vollzeit

Kursgebühren Modul 1 (15 ECTS) 165 €
Kursgebühren Modul 2 (15 ECTS) 165 €
Grundgebühr 60 €
Beitrag für die Studierenden­vertretung 9 €
Summe 399 €

Gesamtkosten

Die Kosten für das Vollzeitstudium in Regelstudienzeit betragen insgesamt ca. 2.200 €. In Teilzeit fallen durch die längere Studiendauer die Grundgebühr und der Studierendenvertretungsbeitrag häufiger an, daher sind die Kosten entsprechend höher.

Für das Zertifikat, das auf vier Semester in Teilzeit ausgelegt ist, ergeben sich Kosten von insgesamt ca. 940 €.

 

Weiterführende Informationen des Studierendensekretariats

Fakultät Psychologie | 24.10.2023