Diversität

Bild: GDJ/pixabay

Diversität ist als Querschnittsaufgabe von Lehre, Forschung und Verwaltung an der FernUniversität strategisch und institutionell verankert.

Das Ziel ist dabei ein wertschätzender Umgang mit Vielfalt, so dass alle Angehörigen der FernUniversität erfolgreich studieren bzw. arbeiten können. Individuelle, soziale und kulturelle Vielfalt wird als Bereicherung verstanden.

Der Begriff Diversität leitet sich vom lateinischen Wort „diversitas“ ab und meint sowohl die Verschiedenheit und die Gemeinsamkeiten von Menschen und Gruppen. Darunter können die verschiedenen Diversitätsdimensionen, die im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) festgelegt sind, fallen.
Im AGG festgelegte Dimensionen:

  • Geschlecht
  • nationale/ethnische Herkunft
  • Religion oder Weltanschauung
  • Behinderung
  • Alter
  • sexuelle Identität

Die Merkmale sind zudem sozial konstruiert und werden durch gesellschaftliche Dynamiken und Praktiken hervorgebracht. Diversität nimmt eine positive und wertschätzende Perspektive auf die Vielfalt von Menschen ein.

In einem weiteren und für die Hochschulen wichtigen Kontext kommt noch die soziale bzw. (Bildungs-) Herkunft dazu.

Im Hochschulkontext spielen je nach Person und Kontext meist mehrere verschiedene Dimensionen eine Rolle, beeinflussen sich gegenseitig, sind miteinander verschränkt. Besonders relevant ist dabei, wie sich diese auf Bildungsvoraussetzung, Studienbedingungen und Bildungsziele auswirken können.

Ziele der FernUniversität:

  • Sie wird durch Sensibilisierung für und Wertschätzung von Vielfalt in allen ihren Bereichen zur Weiterentwicklung des zunehmend heterogener werdenden Wissenschaftssystems beitragen. Durch eine diversitätssensible Gestaltung ihres Studienangebots begleitet sie ihre Studierenden zu individuellen Studienerfolg.
  • Sie berücksichtigt in der Weiterentwicklung ihres Studienangebots die Unterschiedlichkeit der Vorbildungen als auch die Vielfalt der individuellen Bildungs- und Studienziele der Studierenden.
  • Sie garantiert durch besondere Anstrengungen in fachlicher und didaktischer Hinsicht qualitativ hochwertige universitäre Lehre und Forschung bei gleichzeitig weiterer Öffnung der Hochschule für nicht-traditionelle Studierende. Dabei berücksichtigt sie die vielfältige Zusammensetzung der Studierendenschaft an der FernUniversität in der Weiterentwicklung ihrer diversitätsorientierten Hochschuldidaktik.
  • Sie bemüht sich in besonderem Maße, Studierenden und Beschäftigten mit Behinderung die gleichberechtigte Teilnahme am Leben in der FernUniversität zu ermöglichen und setzt das Konzept zur Inklusion behinderter Studierender im Studium um.
 

Leitbild Diversität

Im Rahmen des Diversitäts-Audits „Vielfalt gestalten“ 2015-2018 des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft wurde ein Leitbild zum Thema Diversität in Studium und Lehre an der FernUniversität erarbeitet.

Leitbild Diversität in Studium und Lehre (PDF 95 KB)

 

Präambel Chancengleichheit

Bild: Pexels auf Pixabay

Alle Angehörigen der FernUniversität erfahren Wertschätzung und können erfolgreich studieren bzw. arbeiten – unabhängig von ihrem sozialen und ethno-kulturellen Hintergrund, ihrem Alter, ihrer bisherigen Bildungsbiographie, ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität, ihrer Religion oder Weltanschauung, ihrer Behinderungen einschließlich chronisch somatischer und psychischer Beeinträchtigungen sowie ihrer Eingebundenheit in verschiedenen Lebensphasen, die bspw. durch Beruf, Familie oder die Betreuung anderer Personen unterschiedlich geprägt sind.

Die FernUniversität sensibilisiert für Chancen(un)gerechtigkeit und unterstützt die Entwicklung von Kompetenzen im Umgang mit Vielfalt – ausdrücklich in den Bereichen und Zieldimensionen Gleichstellung, Familienfreundlichkeit, Internationalisierung, Barrierefreiheit und Bildungsgerechtigkeit. Diese Themen sind als zentrale Querschnittsbereiche in der Hochschulentwicklung fest verankert und gelten als Qualitätsmerkmale von Forschung, Lehre und Verwaltung. Konkrete Ziele aus diesen Bereichen finden sich in den übergreifenden und thematischen Strategien der FernUniversität.

Auszug aus dem Rahmenplan Gleichstellung der FernUniversität
 

Klicken und Informieren

Chancengerechtigkeit | 20.05.2022