Jennifer Hochstein

Jennifer Hochstein (Dipl.-Päd., BSc Psychologie) Foto: privat

Jennifer Hochstein (Dipl.-Päd., BSc Psychologie)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Nachwuchsgruppe Stereotype Threat im Projekt MULTIDIVERSE-CSCL, Mitglied im Leitungsteam (Vertretung wissenschaftlicher Nachwuchs)

E-Mail: jennifer.hochstein

Universitätsstraße 27 – PRG / Gebäude 5
Raum A 127 (1. Etage)
58097 Hagen

Was ist meine Rolle in CATALPA?

Als Doktorandin in der Sozialpsychologie arbeite ich in der Nachwuchsgruppe Stereotype Threat und im DFG-Projekt MULTIDIVERSE-CSCL an Erklärungen zugrunde liegender psychologischer Prozesse von Mikrodynamiken in diversen virtuellen Lerngruppen. Ziel ist die Auswirkungen von Stereotypen in Computer-Supported Collaborative Learning (CSCL) zu untersuchen. Darauf aufbauend sollen Maßnahmen entwickelt werden, um heterogene Lerngruppen bei der Kollaboration zu unterstützen.

Warum CATALPA?

Wo könnte man besser Forschung zur Diversitätsaspekten im Zusammenhang mit CSCL ansiedeln als an einem interdisziplinären Forschungsschwerpunkt, der Austausch und Vernetzung lebt?! Mein Ziel ist es, einen Betrag dazu zu leisten, digitale Lernumgebungen optimaler für die Lernenden gestalten zu können.

    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Nachwuchsgruppe Stereotype Threat bei CATALPA (seit Januar 2024)
    • Bachelor of Science in Psychologie an der FernUniversität in Hagen (August 2023)
    • Wissenschaftliche Hilfskraft in der Nachwuchsgruppe Stereotype Threat bei CATALPA (September 2021 bis Dezember 2023)
    • Berufliche Tätigkeiten, neben der Erziehung der eigenen Kinder, als Leiterin von Eltern-Kind-Gruppen, sozialpädagogische Familienhilfe, pädagogische Mitarbeiterin in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung (November 2001 bis Dezember 2020)
    • Diplom in Erziehungswissenschaften an der Universität Dortmund (April 2002)
    • Vordiplom in Erziehungswissenschaften an der Bergischen Universität Gesamthochschule Wuppertal (März 2000)
    • Stereotype allgemein und besonders im Hinblick auf chronische Erkrankungen und Behinderungen
    • Entwicklungspsychologie des Erwachsenenalters
    • Optimierung digitaler Lernumgebungen im Hochschulkontext
    • Nachwuchsgruppe Stereotype Threat
    • MULTIDIVERSE-CSCL
  • Derzeit arbeite ich noch an meinen ersten Publikationen.

  • OSF