Aktuelles und Termine

Semesterprogramm Sommersemester 2024

Semesterprogramm Sommersemester 2024 (PDF 5 MB)

 

Getting things done – Strukturiert das eigene Selbst- und Zeitmanagement überarbeiten

20. Juni 2024, 9:00 – 13:00 Uhr

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fächer

Ort: virtuell über Zoom
Teilnehmerzahl: Maximal 10
Referentin: Dr. Hannah Schürenberg-Frosch
Anmeldefrist: 05.06.2024
Link zur Anmeldung: https://forms.office.com/e/rSUXxV4Ms1

Im Arbeitsalltag als Wissenschaftlerin besteht maximaler Freiraum bei der Organisation der eigenen Aufgaben. Fluch und Segen zugleich – denn so besteht immer auch die Herausforderung, zwischen den sehr vielfältigen Aufgaben den Überblick zu behalten, Prioritäten zu setzen und nicht dem Drang nachzugeben, die niederschwelligen Aufgaben vor den wichtigen abzuarbeiten. Prokrastination gehört dazu und niemand kann sich davon freisprechen. Doch wie bekommt man hin, dabei auch Zeit für die Diss, das wichtige Paper, den Vortrag oder die Vorbereitung eines Antrags freizuhalten und vor allem, dann auch produktiv an diesen Dingen zu arbeiten? Wie geht man abends mit dem Gefühl nach Hause (oder aus dem Arbeitszimmer), etwas geschafft zu haben, auch wenn man „nur“ Fehler in einem unendlich langen Programmcode gesucht oder das Literaturverzeichnis aktualisiert hat? Warum schaffen andere scheinbar so viel und ich starre nur vor mich hin?

Kontakt für Rückfragen:
graduiertenservice
Flyer zur Veranstaltung (PDF 106 KB)

Foto: FG Trade/E+/GettyImages

mehr Infos

In diesem kompakten Workshop stellen wir uns dem eigenen Schweinehund – gemeinsam mit der Gruppe und lösungsorientiert. Neben Wissen über Prokrastination und Arbeitsorganisation nehmen die Teilnehmenden konkrete Arbeitsvorsätze mit, die sie in den nächsten Wochen und Monaten anwenden können, erlernen Tricks zur Selbstüberlistung und auch praktische Helferchen und technische Kniffe, wie eine gute Arbeitsorganisation gelingen kann. Nicht one-size-fits-all sondern gemäß des eigenen Arbeitstyps und -rhythmus und der eigenen Prioritäten. Dabei soll Erfahrungsaustausch nicht zu kurz kommen und natürlich auch genug Zeit für Pausen sein!


Schreibtage für Promovierende und Postdocs

05./06. September 2024

5. September: 10:00 - 18:00 Uhr
6. September: 09:00 - 17:00 Uhr

Ort: Campus Hagen
Referent: Dr. Tobias Zervosen

Link zur Anmeldung: https://forms.office.com/e/gu6b2SxTTt
Anmeldefrist: 14.08.2024

Ran an den Text! Ob Sie an Ihrer Doktorarbeit, einem Forschungspapier oder einem Förderantrag schreiben – an den Schreibtagen finden Sie endlich den (Wieder-)Einstieg in Ihr aktuelles Projekt oder kommen substanziell voran. Im Wechsel von kurzen Inputs rund um das Thema Schreiben für motivationsfördernde Impulse und Schreibgruppen lernen Sie sich als Schreibende:r kennen. Sie bekommen Methoden an die Hand, um im Schreibfluss zu bleiben und ihren Texten in der Überarbeitung den letzten Feinschliff zu geben. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit individueller Schreibberatungen.

Wenn Sie uns Ihre konkreten Beratungsbedarfe im Vorfeld per E-Mail (an graduiertenservice) mitteilen, werden diese nach Möglichkeit berücksichtigt.

Kontakt für Rückfragen:
Graduiertenservice
E-Mail: graduiertenservice

Flyer zur Veranstaltung (PDF 343 KB)

Foto: Chonlachai Panprommas/EyeEm/Getty Images

Perspektivgespräche – Jobinterview auf dem Kopf

20. September 2024, 12:00 - 13:30 Uhr

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fächer

Ort: virtuell über Zoom
Referentin: Dr. Anne-Kathrin Bestgen, Wissenschaftsmanagerin, Koordinatorin Virtuelles Institut Digitale und vernetzte
Produktion, FH Südwestfalen
Link zur Anmeldung: https://forms.office.com/e/w7cRV6HnLR

In unserer Reihe Perspektivgespräche haben Sie mal die Fäden in der Hand im Jobinterview. Denn nicht Sie werden ausgefragt, sondern Sie haben die Möglichkeit, einen Job zu durchleuchten und auf Eignung zu prüfen. In kurzen einstündigen Online-Talks, die unsere Vor-Ort-Veranstaltung „Kenne deine Perspektiven“ ergänzen, erhalten Sie Einblick in verschiedene Berufsfelder, die nach der Promotion für Sie infrage kommen. Und zwar ganz konkret, am praktischen Beispiel. Promovierte Menschen erzählen Ihnen von ihrer jetzigen Tätigkeit, was tun sie so, was braucht man dafür, was schätzen sie daran, was verdient man da, wie sicher ist der Job? Unsere Interviewees stellen sich Ihrem Fragenhagel und berichten aus ihrem Arbeitsalltag.

Kontakt für Rückfragen:
graduiertenservice
Flyer zur Veranstaltung (PDF 198 KB)

Foto: jak7/Moment/Getty Images

mehr Infos

Dieser Job-Talk findet statt im Rahmen des Zertifikatsprogramm „Qualifizierung für Berufsfelder in Wirtschaft und Gesellschaft“ des Netzwerk PE NRW. Die Teilnahme an der Talk-Reihe steht Doktorand*innen, Postdocs und weiteren wissenschaftliche Mitarbeiter*innen der teilnehmenden Universitäten offen.
Hinweis: Teilnehmende des Zertifikatsprogramms können sich pro Talk-Termin 2 Arbeitseinheiten im Modul E anrechnen lassen. Wenden Sie sich hierfür bitte an Ihre*n Programmkoordinator*in.

Graduiertenservice | 17.06.2024