Aktuelles und Termine

Promotionscoaching

22.10. & 04.11.2021, Online

Termine: 22.10.2021, 09:00 – 12:30 Uhr und 04.11.2021, 13:00 – 16:30 Uhr

Zielgruppe: Promovierende aller Fakultäten

Ort: Online

Referent*in: Dr. Anna Maria Beck, Promotionscoach (Göttingen)

Anmeldefrist: 15.10.2021

Anmeldung und weitere Informationen auf der Website der Internen Fortbildung.

Hinweis für externe Promovierende: Eine direkte Anmeldung über das Anmeldeformular der Internen Fortbildung ist derzeit leider noch nicht möglich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Fachbereichs per Email für die Veranstaltung an. Kontakt zur Anmeldung: personalentwicklung

Plakat zur Veranstaltung. Ein Mind-Map zum Thema Ideen. Darunter Veranstaltungstitel und Termine. Foto: FernUniversität Hagen

mehr Infos

Kontakt für Rückfragen:
Christine Charon

Seminar: Rolle und Identität

25.10. - 06.12.2021, Online

Zielgruppe: Postdoktorandinnen und Juniorprofessorinnen aller Fakultäten

Termine: 25.10. / 02.11. / 08.11. / 16.11. / 22.11. / 06.12., jeweils 09:30 – 11:00 Uhr, plus Selbstlernphasen von ca. 1,5 Stunden pro Woche

Ort: Online (Zoom)

Referent*in: Petra-Alexandra Buhl, BUHL Coaching

Anmeldefrist: 04.10.2021

Anmeldung und weitere Informationen auf der Website der Internen Fortbildung.

Hinweis für externe Promovierende: Eine direkte Anmeldung über das Anmeldeformular der Internen Fortbildung ist derzeit leider noch nicht möglich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Fachbereichs per Email für die Veranstaltung an. Kontakt zur Anmeldung: personalentwicklung

Flyer zur Veranstaltung (PDF 111 KB)

Plakat zur Veranstaltung: eine schwarze Figur steht vor einem Labyrinth. Darunter: Titel und Datum der Veranstaltung. Foto: FernUniversität Hagen

mehr Infos

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen die rollenspezifischen Ambivalenzen im Berufsfeld der Professorin. Dabei geht es vor allem um die Hürden und Herausforderungen im „Entwicklungssprung“ von Postdoktorandin zur Professorinnen-Rolle, und die Frage wie mit geschlechtsspezifischen Erwartungen und Selbstbildern produktiv umgegangen werden kann. Mithilfe eines digitalen Lernpfades sollen insbesondere folgende Schwerpunkte reflektiert werden:

  • Die Konzepte Rolle und Identität sowie deren Bedeutung für die eigene Entwicklung und Karriere verstehen (Stichwort: „Hausmacht“ und Hierarchie)
  • Glaubenssätze und Haltung zur eigenen Position und zur Institution identifizieren und reflektieren
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen Führungsstil, Identifikation von Stärken und Schwächen und Erarbeitung eines persönlichen Entwicklungsplans
  • Bewusstsein für (vergeschlechtlichte) Rollenerwartungen und Stolpersteine im Universitätsbetrieb stärken und produktive Umgangsweisen damit entwickeln

Bei dem Seminar handelt es sich um einen sechswöchigen digitalen Lernpfad, der aus einer Kombination von Selbstlernphasen und virtuellen Peer-Group-Treffen unter Anleitung einer erfahrenen Trainerin und Coachin besteht.

Kontakt für Rückfragen:
Christine Charon

Bewerbungstraining für Promovierende und PostDocs

Termin: 27.10., 11./12.11.2021, jeweils 9:00 - 13:00 Uhr

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fakultäten

Ort: Online

Referent/-in: Heike Schubert, comsense coaching. mediation, Ober-Olm

Anmeldefrist: 18.10.2021

Anmeldung und weitere Informationen auf der Website der Internen Fortbildung.

Hinweis für externe Promovierende: Eine direkte Anmeldung über das Anmeldeformular der Internen Fortbildung ist derzeit leider noch nicht möglich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Fachbereichs per Email für die Veranstaltung an. Kontakt zur Anmeldung: personalentwicklung

Flyer zur Veranstaltung (PDF 318 KB)

Plakat zur Veranstaltung: eine weiße Frau in Overall mit Aktenordner springt in die Luft. Darunter: Titel und Daten zur Veranstaltung. Foto: FernUni Hagen

mehr Infos

Kurz vor Abschluss der Promotion und zu Beginn der Post-Doc-Phase steht meist eine Neuorientierungs- und Bewerbungsphase an. Im persönlich-individuellen Kompetenzprofil hat sich in der wissenschaftlichen Qualifikationszeit jedoch oftmals eine Menge verändert: neben dem Wissenschaftsbereich sind womöglich die freie Wirtschaft und Verwaltung, oder der Weg in die Selbständigkeit mögliche Karriereoptionen. Vor diesem Hintergrund setzt das Training an und bietet Gelegenheit zur Selbstreflektion und Vorbereitung auf den Bewerbungsprozess.

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmer*innen Klarheit über ihr individuelles Kompetenzprofil und die sich hieraus ergebende individuelle Bewerbungsstrategie zu verschaffen. Der Fokus liegt auf den Anliegen, die die Teilnehmer*innen selbst mitbringen. Mögliche Themen werden u.a. sein:

  • Wie finde ich passende Stellen? Wo suche ich, wo präsentiere ich mich? Wie baue ich Netzwerke auf und wie nutze ich sie effektiv?
  • Wann bewerbe ich mich?
  • Wie funktionieren Online-Bewerbungssysteme und welche Konsequenzen haben sie für den Bewerbungsprozess?
  • Worauf achten Personalerinnen und Personaler bei den Bewerbungsunterlagen? Wie optimiere ich meinen Lebenslauf – was kommt rein, was kann raus? Welche Zeugnisse und Nachweise gehören mit in die Bewerbung?
  • Wie gelingt mir ein gutes Bewerbungsschreiben?
  • Wie kann ich mich auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten? Mit welchen Fragen kann ich rechnen? Welche Antworten sind zielführend? Wie kann ich Fettnäpfchen umgehen?
Kontakt für Rückfragen:
Christine Charon

 

Aktuelle Ausschreibungen und Hinweise

  • Postdoktorandinnen-Förderung: Eigenes Sachkostenbudget (GSK 2019-2022) | mehr

    Die Forschungsprojekte und Karrierewege von Postdoktorandinnen können innerhalb der Maßnahme durch ein sachmittelbezogenes Teilbudget i.H.v. max. 12.000 EUR gefördert werden. Das Budget dient der Unterstützung der Qualifikation im Rahmen einer Habilitation oder vergleichbarer innovativer Arbeiten und -projekte. Antragsfrist: 30. September 2021

  • Corona-Hilfsfonds für Wissenschaftler*innen (im Rahmen des Gleichstellungskonzepts 2019-2022) | mehr

    Gefördert werden Bedarfe für den Abschluss von (nachzuholenden) Arbeiten für Projekte und Qualifikationsarbeiten sowie entstehende/entstandene Kosten für privat finanzierte Kinderbetreuung aufgrund von Einschränkungen in der Betreuungs- oder Beschulungssituation. Antragstellung: jederzeit innerhalb der Laufzeit des Gleichstellungskonzeptes (bis einschließlich 2022)

  • Interne Forschungsförderung 2021-2023 | mehr

    Im Bereich „Nachwuchsförderung 2021-2023“ des Internen Förderprogramms werden speziell auf Promovierende und Postdocs zugeschnittene Fördermaßnahmen angeboten. Antragstellung: unterschiedlich, bitte Hinweise auf der Website beachten! Nächste Fristen: 30.09. bzw. 15.11.2021

  • Hinweis zur Anpassung des Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) | mehr

    Für alle Promovierende und Postdocs besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit ihre qualifikationsgebundenen Beschäftigungsverhältnisse an der FernUni Hagen um bis zu 6 Monate zu verlängern. Weitere Informationen im Beschäftigtenportal der FernUni Hagen.

 

Newsletter und Twitter

Der Newsletter und der Twitter-Account des Graduiertenservice informieren regelmäßig über aktuelle Termine und Ausschreibungen für Promovierende und Postdocs. Um sich für den Newsletter anzumelden, schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Fakultät und Ihrem Status (promovierend/ Post-Doc). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Sie können Ihren Eintrag im E-Mail-Verteiler jederzeit unkompliziert widerrufen.

E-Mail: graduiertenservice

Twitter: @FeU_Gradservice

Graduiertenservice | 24.09.2021