Aktuelles und Termine

NEUER TERMIN: Schreibwochenende für Promovierende und Postdocs

Frühjahr 2023. Genaue Infos folgen

Zielgruppe: Promovierende und Post-Docs aller Fakultäten und aller Karrierestufen

Termin: Frühjahr 2023, genaue Infos folgen

Ort: Zoom (online)

Referent*innen: Nadine Dannenberg (Forschungs- und Graduiertenservice), Angela Schröder (Leitung Schreibzentrum)

Kontakt für Rückfragen:
Nadine Dannenberg (Forschungs- und Graduiertenservice)
Logo zur Veranstaltung Foto: FernUniversität Hagen

mehr Infos

Ran an den Text! Ob Sie an Ihrer Doktorarbeit, einem Forschungspapier oder einem Förderantrag schreiben – an diesem Wochenende finden Sie endlich den (Wieder-)Einstieg in Ihr aktuelles Projekt, oder kommen substanziell voran. Als Teilnehmende können Sie sich über Zoom mit Kolleg*innen austauschen, konkrete Schreibziele festlegen und die Dynamik der Gruppe nutzen um die notwendige Zeit, Ruhe und Disziplin zum Schreiben zu finden.

Das Schreibzentrum sorgt durch kurze Inputs rund um das Thema Schreiben für motivationsfördernde Impulse und bietet bei Bedarf individuelle Schreibberatungen an. Wenn Sie uns im Vorfeld formlos per E-Mail (an schreibzentrum) über Ihre Anliegen informieren, werden diese nach Möglichkeit berücksichtigt.

Kontakt für Rückfragen:

  • Dr. Angela Schröder (Schreibzentrum)

E-Mail: schreibzentrum

  • Nadine Dannenberg (Forschungs- und Graduiertenservice)

E-Mail: nadine.dannenberg


Netzwerk Café "Kompetenzprofile und Karriereentwicklung" NEUER TERMIN

Mittwoch, 30. November von 15:00 – 17:00 Uhr

NEUER TERMIN

Termin: 30. November, 15:00 – 17:00 Uhr

Ort: Online

Referent*innen: Valentina Vasilov, Universität Duisburg-Essen,
Christine Charon, Graduiertenservice der FernUniversität

Anmeldung per formloser Mail an: graduiertenservice

Kontakt für Rückfragen und Anregungen:

Christine Charon (Graduiertenservice)

E-Mail: christine.charon

Flyer zur Veranstaltung (PDF 137 KB)

Logo zur Veranstaltung Foto: andresr/E+/Getty Images

mehr Infos

Im Netzwerk-Café fragen wir uns: „Welche Kompetenzen habe ich oder erlerne ich als Wissenschaftler*in?“ Wo möchte ich mich besser aufstellen, wo bin ich schon sehr gut aufgestellt? Das Erstellen ein persönliches Kompetenzprofils soll angeregt werden, bei dem alle Teilnehmenden mithilfe vorgestellter Mittel und Techniken ihre Ziel- und Handlungsfelder konkretisieren können. Welche (karrieretechnischen) Stärken und Schwächen habe ich? Bin ich für mein Karriereziel optimal aufgestellt? Welche Weiterbildungsangebote sollte ich in welchem Zeitrahmen wahrnehmen? Wie plane ich die weiteren Schritte systematisch? Das sind nur einige Fragen, auf die das Netzwerk-Café eine Antwort geben möchte. Das Netzwerk Café hat nicht den Anspruch ein vollständiges Karriereprofil her- auszuarbeiten, sondern soll lediglich erste Anregungen und Impulse bieten, die dann im Folgenden in der Einzelberatung oder in Workshops vertieft werden können.

Kontakt für Rückfragen und Anregungen:

Christine Charon (Graduiertenservice)

E-Mail: christine.charon


ABGESAGT: Einführung in die Kollegiale Beratung

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Zielgruppe: Promovierende, Postdocs und Juniorprofessor*innen aller Fakultäten

Ort: Zoom

Referent*in: Dr. Hannah Schürenberg-Frosch

Anmeldung per Mail beim Graduiertenservice

Kontakt für Rückfragen:

graduiertenservice

Logo zur Veranstaltung Foto: Westenend61/Westend61/Getty Images

Einführung in R/RStudio

08.12.2022 und 20.01.2023, jeweils vormittags

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs aller Fakultäten

Termin: 08.12.2022 und 20.01.2023, jeweils vormittags

Ort: Online

Betreuung: Dr. Guido Möser (masem research institute, Wiesbaden)

Anmeldefrist: 17.11.2022

Anmeldung über die Website der Internen Fortbildung.

Kontakt für Rückfragen:

Graduiertenservice

Dr. Hannah Schürenberg-Frosch

E-Mail: hannah.schuerenberg-frosch

Flyer zur Veranstaltung (PDF 126 KB)

Logo zur Veranstaltung Foto: Westenend61/Westend61/Getty Images

mehr Infos

Lernziele:

  • Einführung (Download, Installation und Einrichtung von R)
  • Grundkonzepte und Syntax von R verstehen
  • Datei- und Projekmanagementstruktur von R verstehen
  • Mögliche Zusatzpakete
  • Grundlegende Techniken der Datenvisualisierung mit R

Inhalte:

Mit einer großen Usercommunity und einem umfangreichen Angebot an Paketen hat sich R in den letzten Jahren zum Standard-Softwarepaket in der empirischen Forschung entwickelt. Ziel des Workshops ist es, Wissenschaftler*innen, die vorhaben R/RStudio zukünftig in ihrer eigenen Forschung einzusetzen einen Einstieg in die Anwendung sowie anschließende Möglichkeiten zum eigenständigen Vertiefen der Kenntnisse an die Hand zu geben.

Die Anmeldung erfolgt über die Website der Internen Fortbildung. Hinweis für externe Promovierende: Eine direkte Anmeldung über das Anmeldeformular der Internen Fortbildung ist derzeit leider noch nicht möglich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Fachbereichs per Email für die Veranstaltung an. Kontakt zur Anmeldung: personalentwicklung

Anmeldung über die Website der Internen Fortbildung.

Kontakt für Rückfragen:

Graduiertenservice

Dr. Hannah Schürenberg-Frosch

E-Mail: hannah.schuerenberg-frosch


Netzwerk Café: Jahresausklang 2022

Dienstag, 13.12.2022, ab 16:30 Uhr

Ort: Hagener Weihnachtsmarkt

Wir wollen gemeinsam bei Glühwein und Keksen gemütlich das Jahr ausklingen lassen, über Höhen und Tiefen reflektieren und Vorsätze fürs neue Jahr erspinnen. Je nach Pandemiesituation ist entweder ein Treffen auf dem Hagener Weihnachtsmarkt angestrebt oder eine digitale Runde zu digitalem Campfire.


Genauere Informationen folgen zeitnah auf allen gewohnten Informationskanälen des Graduiertenservice.

Logo zur Veranstaltung Foto: Hero Images/Getty Images

Wissenshunger Spezial: Das Hagener Mentoringprogramm

Dienstag, 10.01.2023, 12.00-13.00 Uhr

Ort: Zoom

Referent*innen: Nadine Dannenberg & Christine Charon, (Koordination Hagener Mentoringprogramm), Dr. Hannah Schürenberg-Frosch (Leitung Forschungs- und Graduiertenservice)

Peer-Berichte: N.N.

Den Link zum Zoomraum erhalten Sie nach Anmeldung per formloser Mail. Kurzfristige Teilnahme auch möglich!

Anmeldung via formlose Mail an: graduiertenservice

Kontakt für Rückfragen und Anregungen:

Nadine Dannenberg

E-Mail: nadine.dannenberg

Flyer zur Veranstaltung (PDF 125 KB)

Logo zur Veranstaltung Foto: Hinterhaus Productions/Getty Images

mehr Infos

Wie kann mich ein Mentoring bei meiner Karriere unterstützen? In diesem Wissenshunger informieren wir parallel zur Bewerbungsphase des Hagener Mentoringprogramms für Nachwuchswissenschaftler*innen über die vielseitigen Benefits des Programms. Zwei ehemalige Mentees berichten von ihren Erfahrungen und die Programmkoordinatorinnen stehen Ihnen Rede und Antwort.

Einen ersten Eindruck vom Hagener Mentoringprogramm können Sie sich hier im Semesterprogramm unter der Rubrik Mentoring, sowie online auf der Website des Graduiertenservice verschaffen.

Kontakt für Rückfragen und Anregungen:

Nadine Dannenberg

E-Mail: nadine.dannenberg


Netzwerk-Café: Jahresauftakt "Durchstarten mit Netzwerken"

Donnerstag, 12.01.2023, 13.30-15.00 Uhr

Termin: 12. Januar 2023, 13.30 - 15.00 Uhr

Ort: Zoom (Online)

Anmeldung per formloser Mail an: graduiertenservice

Kontakt für Rückfragen:
Christine Charon (Graduiertenservice)
Telefon: +49 2331 987 1343
E-Mail: christine.charon

Logo zur Veranstaltung Foto: Thianchai Sitthikongsak/Moment/Getty Images

mehr Infos

Das Jahr 2023 wollen wir unter das Stichwort “„Netzwerke” stellen. Verbindungen, Netzwerke und Beziehungen bringen uns in persönliche Nähe zu einer viel breiteren Menge an Kontakten und Anknüpfungspunkten, sie statten uns mit Verhandlungsmasse, Vorschussvertrauen und Informationen aus. Das Netzwerken ist elementar mit der wissenschaftlichen Arbeit verbunden und erleichtert uns gerade auch die Übergänge in andere Berufswege. Grund genug, dem Netzwerken in 2023 viel Raum in unserem Programm zu geben und Sie in das strategische Netzwerken einzuführen. Im JahresauftaktNetzwerk-Café sollen Sie also einige Ziele für sich formulieren, welche konkreten Schritte Sie unternehmen wollen, um in 2023 erfolgreicher zu netzwerken. In den Folgeveranstaltungen soll dann Handwerkszeug erlernt und Erfahrungen mit der Netzwerkpflege geteilt werden. Die nächste Veranstaltung zum Netzwerken wird der Wissenshunger im Februar sein.

In diesem Jahresauftakt soll in lockerer, aber dennoch systematisch geleiteter Gesprächsrunde über Ihre Pläne, Fortschritte und Ziele für das kommende Jahr diskutiert werden. Aber auch die Reflexion von Stolpersteinen, Problemen und Kuriositäten des vergangenen Jahres wird nicht zu kurz kommen.

Anmeldung per formloser Mail an: graduiertenservice


Bewerbungstraining für Wissenschaftler*innen

26.01.2023., optional 13.02.2023. oder 15.02.2023, jeweils 09:00 - 14:00 Uhr

Zielgruppe: Promovierende und Post-Docs der FernUniversität Hagen

Termin: 26.01.2023., optional 13.02. oder 15.02.2023, jeweils 09:00 - 14:00 Uhr

Ort: Online

Referent*in: Heike Schubert,
comsense, coaching . mediation, Ober-Olm

Anmeldefrist: tba

Über die Anmeldung über die Website der Internen Fortbildung.

Kontakt für Rückfragen

Christine Charon
E-Mail: christine.charon

Flyer zur Veranstaltung (PDF 130 KB)

Logo zur Veranstaltung Foto: Thianchai Sitthikongsak/Moment/Getty Images

mehr Infos

Kurz vor Abschluss der Promotion und zu Beginn der Post-Doc-Phase steht meist eine Neuorientierungs- und Bewerbungsphase an. Beim persönlich-individuellen Kompetenzprofil hat sich in der wissenschaftlichen Qualifikationszeit eine Menge verändert. Neben dem Wissenschaftsbereich sind auch Bewerbungen in Wirtschaft und Verwaltung oder der Weg in die Selbständigkeit mögliche Optionen. Vor diesem Hintergrund soll das Training ansetzen und über den Bewerbungsprozess als Wissenschaftler:in informieren.

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmer:innen Klarheit über ihr individuelles Kompetenzprofil und die sich hieraus ergebende individuelle Bewerbungsstrategie zu verschaffen. Der Fokus liegt auf den Fragen, die die Teilnehmer:innen mitbringen. Die Themen reichen von der Suche nach passenden Stellen über die Optimierung der Bewerbungsunterlagen bis hin zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch.

Besprochen werden unter anderem folgende Fragen:

  • Wie finde ich passende Stellen? Wo suche ich, wo präsentiere ich mich? Wie baue ich Netzwerke auf und nutze sie effektiv?
  • Wann bewerbe ich mich?
  • Wie funktionieren Online-Bewerbungssysteme und welche Konsequenzen haben sie für den Bewerbungsprozess?
  • Worauf achten Personalerinnen und Personaler bei den Bewerbungsunterlagen? Wie optimiere ich meinen Lebenslauf – was kommt rein, was kann raus? Welche Zeugnisse und Nachweise gehören mit in die Bewerbung?
  • Wie gelingt mir ein gutes Bewerbungsschreiben?
  • Wie kann ich mich auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten? Mit welchen Fragen kann ich rechnen? Welche Antworten sind zielführend? Wie kann ich Fettnäpfchen umgehen?
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit exemplarisch die Bewerbungsunterlagen einzelner Teilnehmer:innen zu sichten und in der Gruppe zu besprechen.

13.02. in der Zeit von 9.00 – 14.00, max. 6 Teilnehmende, nur Personen, die sich in die Wissenschaft orientieren möchten und einen Elevator Pitch für die Wissenschaft anfertigen möchten.

15.02. in der Zeit von 9.00 – 14.00, max. 6 Teilnehmende, nur Personen, die sich außerhalb der Wissenschaft orientieren möchten und einen Elevator Pitch für außerhalb der Wissenschaft anfertigen möchten.

Kontakt für Rückfragen:

Christine Charon

Graduiertenservice

E-Mail: graduiertenservice


Laufende Angebote


English Club

Zielgruppe: Promovierende und Post-Docs aller Fakultäten

Termine: monatlich, immer Donnerstag.

03.11./ 01.12. / 05.01. / 02.02. / 02.03 / 30.03. / 27.04. / 25.05. / 29.06

Jeweils 16:00 - 16:45 Uhr

Ort: Zoom (Online)

Moderation: Christine Charon (Graduiertenservice)

Anmeldung: per formloser E-Mail an graduiertenservice

Dekorationsbild mit der Flagge Großbritanniens Foto: Hero Images/Getty Images

mehr Infos

Der „English Club“ der FernUni bietet Promovierenden und Postdocs die Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre durch Konversation mit Peers Englisch zu üben. Beenden Sie den Dornröschenschlaf ihrer Englischkenntnisse und halten Sie diese mit uns dauerhaft wach - schauen Sie einfach vorbei! Auch internationale Nachwuchswissenschaftler*innen sind herzlich eingeladen!

The “English Club” for PhD candidates and postdocs at FernUni Hagen offers opportunities to speak English in a group of peers. The English Club will help you awaken your English skills from their hibernation. Our informal meetings will keep them alive and kicking. Just stop by! Internatioal guest phds and postdocs are also welcome!

Teilnahme: Please register via mail to graduiertenservice. / Anmeldung per formloser Mail an graduiertenservice erwünscht. Spontane Teilnahme ohne Anmeldung auch jederzeit möglich.

Zoom-Link wird vom Graduiertenservice nach Anmeldung verschickt.

Kontakt für Rückfragen

Christine Charon (Graduiertenservice)

E-Mail: christine.charon


Kollegiale Beratung

Regelmäßige Beratungssitzungen im Wintersemester 2022/2023

Zum Januar startet dann eine neue Gruppe für Promovierende. Die Beratungstermine sind jeweils mit 2 Std angesetzt, in diesen Sitzungen können üblicherweise 2 Fälle beraten werden. Die einzelnen Gruppentreffen werden durch den Graduiertenservice organisatorisch begleitet.

Format: Online (Zoom)

Termine werden jeweils per feudel gemeinsam festgelegt und finden ca. alle 6 Wochen statt.

Wir bitten um eine Anmeldung per formloser Email an graduiertenservice

Vier Personen diskutieren an einem Tisch Foto: Hardy Welsch

Kollegiale Beratung für Post-Docs

Zielgruppe: Post-Doktorandinnen und Post-Doktoranden der FernUniversität in Hagen

Termine:

28.09./07.12.
jeweils 09.30 - 11.30 Uhr
02.11./18.01.
jeweils 15.00 - 17.00 Uhr

Ort: Zoom-Link wird nach formloser Anmeldung verschickt

Die Beratungstermine sind jeweils mit 2 Std angesetzt, in diesen Sitzungen können üblicherweise 2 Fälle beraten werden. Die einzelnen Gruppentreffen werden durch den Graduiertenservice organisatorisch begleitet. Optional und je nach Bedarf kann auch nur ein Fall beraten werden.


Anmeldung per formloser Mail an graduiertenservice erwünscht.

Kontakt für Rückfragen
Christine Charon (Graduiertenservice)
E-Mail: christine.charon

Vier Personen diskutieren an einem Tisch Foto: 10'000 Hours/DigitalVision/GettyImages

Einrichtung eines informellen Zirkels „Promovieren mit Methode“ – von Promovierenden für Promovierende

Zielgruppe: Promovierende aller Fakultäten und in jedem Stadium

Termine:

19.10./15.02.

Jeweils 10:30 - 12:00 Uhr

06.12./19.04.

Jeweils 15:30 - 17:00 Uhr

Ort: Zoom (Online)

Anmeldung: per formloser E-Mail an graduiertenservice

Auf Anfrage und bei Bedarf mit Moderation oder auch fachlichem (professionellem)
Input; Einstieg jederzeit möglich

Kontakt für Rückfragen
Christine Charon (Graduiertenservice)
E-Mail: christine.charon

Foto: Hero Images/Getty Images

mehr Infos

Community of Practice: Der Graduiertenservice lädt Promovierende aller Fakultäten ein, sich zu Methoden, methodischem Vorgehen, „quali-quanti“ u.v.m. für das Diss-Projekt auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen, zu netzwerken und sich gegenseitig zu empowern. „Promovieren mit Methode“ ist als Peer-Format angelegt bei dem fachkundige Peer-Expert:innen im Zirkel über eine Methode, eine Software etc. informieren, in der sie besonders gut qualifiziert sind und andere im Zirkel gerne die Methode o.ä. erlernen oder Wissen ausbauen möchten.

Kontakt für Rückfragen

Christine Charon (Graduiertenservice)

E-Mail: christine.charon


 

Aktuelle Ausschreibungen und Hinweise

  • Interne Forschungsförderung 2021-2023 | mehr

    Im Bereich „Nachwuchsförderung 2021-2023“ und "Gleichstellungskonzept 2019-2024" des Internen Förderprogramms werden speziell auf Promovierende und Postdocs zugeschnittene Fördermaßnahmen angeboten.

    Antragstellung: unterschiedlich, bitte Hinweise auf der Website beachten!

    Abschlusstipendium

    Nächste Frist: 02.12.2022 und. 24.03.2023

    Flexibler Fonds Nachwuchs

    Nächste Frist: 02.12.2022 und 01.09.2023

    Postdoktorandinnen-Förderung: Eigenes Sachkostenbudget

    Nächste Frist: 24.03.2023 und 01.09.2023

  • Hinweis zur Anpassung des Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) | mehr

    Für alle Promovierende und Postdocs besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit ihre qualifikationsgebundenen Beschäftigungsverhältnisse an der FernUni Hagen um bis zu 6 Monate zu verlängern. Weitere Informationen im Beschäftigtenportal der FernUni Hagen.

 

Newsletter und Twitter

Der Newsletter und der Twitter-Account des Graduiertenservice informieren regelmäßig über aktuelle Termine und Ausschreibungen für Promovierende und Postdocs. Um sich für den Newsletter anzumelden, schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Fakultät und Ihrem Status (promovierend/ Post-Doc). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Sie können Ihren Eintrag im E-Mail-Verteiler jederzeit unkompliziert widerrufen.

E-Mail: graduiertenservice

Twitter: @FeU_Gradservice

Graduiertenservice | 29.11.2022