Vortrag Prof. Dr. Niels Pinkwart, Humboldt-Universität zu Berlin

Principal Investigator am Einstein Center Digital Future und am Weizenbaum Institut für die vernetzte Gesellschaft

Zum Video

Learning Analytics gilt als einer der zentralen Trends im eLearning. Im Vortrag werden verschiedene Ansätze und Erscheinungsformen von Learning Analytics vorgestellt und mit einem Schwerpunkt auf der universitären Bildung an Hand von nationalen und internationalen Beispielen illustriert. Dabei werden die typischerweise mit dem Einsatz von Learning Analytics verknüpften Hoffnungen an die Verbesserung der digitalen Lehr- und Lernunterstützung ebenso betrachtet wie die charakteristischen Probleme und deren Adressierungsmöglichkeiten für (Fern)universitäten.

Prof. Niels Pinkwart leitet seit 2013 den Lehrstuhl für "Didaktik der Informatik / Informatik und Gesellschaft" am Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin. Zuvor war er an der Universität Duisburg-Essen, der Carnegie Mellon University und der TU Clausthal tätig. Er widmet sich einem breiten Spektrum an Themen im Zusammenhang mit Informatiksystemen in Bildung und Gesellschaft. Dies umfasst u.a. benötigte Kompetenzen für eine durch Digitalisierung geprägte Gesellschaft, die Nutzung und Gestaltung von effektiven Lerntechnologien und die Erforschung von Wechselwirkungen in soziotechnischen Systemen. Prof. Pinkwart ist an der HU Berlin gegenwärtig Leiter des Zentrums für technologiegestütztes Lernen, Sprecher des ProMINTKollegs und Studiendekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. In der Gesellschaft für Informatik ist Prof. Pinkwart im Leitungskreis der Fachgruppe Bildungstechnologien und als Sprecher des GI-Arbeitskreises Learning Analytics aktiv. Neben diesen Tätigkeiten wirkt Prof. Pinkwart gegenwärtig als Principal Investigator beim Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft (Deutsches Internet-Institut) mit.

12.08.2021