Interne Fortbildungsveranstaltung

8.17 Kurze Lehrvideos erstellen - vom Drehbuch bis zur Produktion

Anrechenbarkeit:
HD NRW , E-T-Z
Zielgruppe:
Lehrende, die eigenständig Lehrvideos erstellen möchten
Termin:
16.02. und 02.03.2022, jeweils 09:00 - 12:15 Uhr
Ort:
Gebäude 3, F 009
Referierende:
Alexander Sperl und Jule Geisler, Zentrum für Lernen und Innovation
Anmeldefrist:
03.02.2022

Lernziele:

  • verschiedene Einsatzszenarien für Videos in der Lehre benennen können
  • didaktische und gestalterische Kriterien zur Erstellung eines Lehrvideos benennen können
  • ein Storyboard oder Drehbuch für ein Lehrvideo erstellen können
  • grundlegende Funktionen der vorgestellten Werkzeuge kennen und anwenden können

Inhalt:

Die hohe Nachfrage nach interaktiven Lehrmaterialien in Form von Videovorträgen, -vorlesungen oder anderen Webcastbeiträgen in der Fernlehre ist ungebrochen. Insbesondere auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets zählen sie im YouTube-Format zu den beliebtesten und meist genutzten Medien – auch als ergänzendes Lernmaterial für Studium und Lehre.

Dieser Workshop stellt didaktische Einsatzmöglichkeiten von Lehrvideos vor, erläutert konzeptionelle und methodische Aspekte der Eigenproduktion und zeigt Beispiele aus dem Hochschulbereich. Im praktischen Teil wird ein auf die eigene Lehre abgestimmtes Drehbuch oder Storyboard erstellt und die Umsetzung mit einem Autorentool erläutert und geübt.

Infos zu Zertifikatsprogramm(e):

HD NRW

Der Workshop wird im Rahmen des HD-NRW-Zertifikatsprogramms „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ im Erweiterungs- und Vertiefungsmodul mit 12 AE angerechnet.

Themenfelder:
  • 1. Lehren und Lernen
  • 5. Innovation in Studium und Lehre entwickeln

E-T-Z FeU

Der Workshop wird im Rahmen des internen E-Teaching-Zertifikatsprogramms „Für den Einsatz von Technologien in der Fernlehre“ im Wahlpflichtbereich mit 12 AE angerechnet.

Online-Anmeldung

Weitere Informationen

Auskunft erteilt: E-Mail: personalentwicklung

Allgemeine Informationen und Hinweise

Falls notwendig, kann für die Dauer des Seminars die Kinderbetreuung im MiniCampus in Anspruch genommen werden.

MiniCampus Homepage

Wir berücksichtigen gerne Ihre persönlichen Bedarfe, die aufgrund vorhandener Einschränkungen entstehen können. Sprechen Sie uns gerne hierzu an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden.

Christina Dreßler | 15.12.2021