Mutterschutz und Elternzeit

Mutterschutz und Schwangerschaft

Sie erwarten ein Kind?

Im Namen der FernUniversität möchten wir Sie hierzu ganz herzlich beglückwünschen und wünschen Ihnen alles Gute.

Als Beschäftigte treten für Sie nun besondere Schutzrechte in Kraft. Um diese gewährleisten zu können ist es unbedingt notwendig, dass Sie die Personalabteilung frühzeitig informieren. Sie kopieren einen Auszug aus Ihrem Mutterpass und teilen schriftlich mit, dass Sie schwanger sind und wann voraussichtlich mit der Entbindung zu rechnen ist. Medizinische Daten können geschwärzt werden.

Weitere Informationen:

Elternzeit

Sie können bis zu 3 Jahre Elternzeit beantragen. Ihre Elternzeit können Sie bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres Ihres Kindes in Anspruch nehmen.

Wie kann ich Elternzeit beantragen?

  • Elternzeit vor dem 3. Geburtstag sollten Sie spätestens 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit anmelden.
  • Elternzeit im Zeitraum vom 3. Geburtstag bis zum Tag vor dem 8. Geburtstag sollten Sie spätestens 13 Wochen vor Beginn dieser Elternzeit anmelden.

Den Antrag stellen Sie schriftlich auf dem Dienstweg an die Personalabteilung.

Weitere Informationen:

Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit

Sofern keine dringenden betrieblichen Gründe gegen eine Teilzeitbeschäftigung sprechen, ermöglichen wir Ihnen gerne während der Elternzeit eine Teilzeitbeschäftigung bis zu einem Umfang von 30 Stunden aufzunehmen.

Wie beantrage ich eine Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit?

  • Eine Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit vor dem 3. Geburtstag sollten Sie spätestens 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit anmelden.
  • Eine Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit im Zeitraum vom 3. Geburtstag bis zum Tag vor dem 8. Geburtstag sollten Sie spätestens 13 Wochen vor Beginn dieser Elternzeit anmelden.

Den Antrag stellen Sie schriftlich auf dem Dienstweg an die Personalabteilung.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag folgende Angaben enthält:

  • Zeitraum
  • Umfang der gewünschten Arbeitszeit
  • Verteilung der Arbeitstage

Vorzeitige Beendigung oder Verlängerung der Elternzeit

Sollten Sie während der Elternzeit erneut schwanger werden, so teilen Sie uns dies bitte zeitnah mit. Die Elternzeit kann dann mit Übergang in den Mutterschutz beendet werden.

Möchten Sie auf eigenen Wunsch die Elternzeit verkürzen oder verlängern wollen, stellen Sie bitte frühzeitig einen entsprechenden Antrag auf dem Dienstweg.

Verlängerung von befristeten Arbeitsverhältnisses

Befristete Arbeitsverhältnisse verlängern sich normalerweise durch die Beanspruchung von Elternzeit nicht. Eine Ausnahme stellen befristete Arbeitsverträge die nach § 2 Abs. 1 Wissenschaftszeitvertragsgesetz geschlossen wurden.

 

Ansprechpersonen

Webredaktion - Uniintern | 13.09.2021