Promotionsausschuss

Der ständige Promotionsausschuss (geregelt in der Promotionsordnung §4) entscheidet darüber, ob die formalen Voraussetzungen zur Zulassung zur Promotion erfüllt sind, eröffnet Promotionsverfahren, setzt für jedes Promotionsverfahren eine Promotionskommission ein und entscheidet über Ein- und Widersprüche gegen Entscheidungen der Promotionskommission.

Er wird vom Fakultätsrat gewählt und besteht aus drei Prüfungsberechtigten (davon ein Vorsitzender) und einer promovierten Mitarbeiterin oder einem promovierten Mitarbeiter.

Angehörige des ständigen Promotionsausschusses

Aus der Gruppe der Prüfungsberechtigten

  • Herr Hochstättler (Vorsitzender)
  • Herr Haake
  • Herr Unger

Ersatzmitglieder

  • Herr Mönch
  • Herr Li
  • Herr Skrzipek

Aus der Gruppe der promovierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Herr Andres

Ersatzmitglieder

  • Herr Lenhardt

Ansprechperson

Jan Engelkamp

E-Mail: jan.engelkamp

Downloads

mathinf.webteam | 20.09.2018