Forschungsthemen

Foto: Monty Rakusen/Cultura/Getty Images

Forschungsthemen der Mathematik

  • Kombinatorische Geometrie
    Matroide, Orientierte Matroide
    Spieltheorie
    Kooperative Spieltheorie, Graphenfärbungsspiele
    Algorithmische Graphentheorie
    Graphen mit wenigen P4
    Sequenzierungsprobleme in der Logistik
    Reihenfolgeplanung im Automobilbau, Vehicle Routing unter realistischen Nebenbedingungen

    zum Lehrgebiet

  • Stochastik
    Statistische Evaluation von Computerexperimenten, Statistische Mechanik, Zufallsmatrizen, Stochastische Analysis, Scoring
    Mathematische Physik
    Stochastische Schrödinger-Operatoren, (DFG-Schwerpunktprogramm) „Interagierende stochastische Systeme von hoher Komplexität”
    Mathematik und Politik
    Untersuchung von Machtverhältnissen im Rat der Europäischen Union, Untersuchung und Konstruktion von Abstimmungssystemen mit mathematisch-stochastischen Methoden

    zum Lehrgebiet

  • Prof. Dr. Torsten Linß:
    Analysis von Reaktions-Konvektions-Diffusions-Gleichungen, Numerische Verfahren für singulär gestörte Differentialgleichungen, Parallele Verfahren für partielle Differentialgleichungen, A posteriori Fehlerschätzung für parabolische Differentialgleichungen, Tablebases für Schachkompositionen
    Prof. Dr. Michael Skrzipek:
    Mathematische Signalverarbeitung (Approximation und Rekonstruktion), Datenkomprimierung und Kodierung, Orthogonale und assoziierte Polynome, Szegö-Polynome und deren Anwendungen

    zum Lehrgebiet

  • Spektraltheorie von Graphen und Quantengraphen, Formen und Erweiterungen, Operatorhalbgruppen, Wärmeleitungs- und Wellengleichungen, Dynamische Randbedingungen, Integralbedingungen, Nichtlineare Differenzenoperatoren, Clustering für Graphen und Quantengraphen, Wechselwirkende Vielteilchensysteme, Bose-Einstein Kondensation, Maximale Regularität, Nichtautonome Evolutionsgleichungen

    zum Lehrgebiet

  • Mathematische Physik ungeordneter Systeme, Theorie magnetischer Materialien, Spingläser, Ferromagnetisches Heisenberg-Modell, Anderson-Modell, Verschränkungsentropie, Stabilität der Materie

    zum Lehrgebiet

  • Darstellungstheorie endlichdimensionaler Algebren, Theorie von Kippmoduln, klassische homologische Vermutungen der Darstellungstheorie, Kombinatorische Aspekte der Darstellungstheorie

    zum Lehrgebiet

  • Kohomologie arithmetischer Gruppen, Homologiewachstum von Gruppen und Räumen, Proendliche Gruppen und ihre Darstellungstheorie, L2-Invarianten und verwandte asymptotische Invarianten

    zum Lehrgebiet

 
Foto: Mint-Images/RF/Getty Images

Forschungsthemen der Informatik

  • Wissensrepräsentation und -verarbeitung, Deduktions- und Inferenzsysteme, Nichtprozedurale Programmiersysteme, Logisches und funktionales Programmieren, Wissensbasierte Anwendungen

    zum Lehrgebiet

  • Modellierung von eingebetteter und nebenläufiger Software sowie von Geschäftsprozessen, Software-Spezifikationstechniken für eingebettete Systeme, Simulation, Spezifikations- und Validierungstechniken für Prozessspezifikationen für Informationssysteme, Formale Grundlagen der Prozessspezifikation und -analyse (insbesondere mit Petrinetzen), Szenarien für die mediengestützte Lehre, Lehr- und Lernsysteme

    zum Lehrgebiet

  • Architektur von Datenbanksystemen für „Nicht-Standard-Anwendungen“
    Erweiterbare und modulare Architektur für Datenbanksysteme, Graphen in Datenbanken, raum- und zeitbezogene Datenbanksysteme, Verwaltung von Bewegungsdaten, parallele und verteilte Anfrageauswertung, Prototypsystem Secondo

    zum Lehrgebiet

  • Design und Implementierung Kooperativer Verteilter Systeme
    Architekturen und Konzepte für Internet-basierte Kooperative Verteilte Systeme, Frameworks und Entwicklungsunterstützung für Groupware
    Methoden für Design, Implementierung und Einführung für Internet-basierte Kooperative Verteilte Systeme
    Unterstützung des kooperativen Arbeitens und Lernens in virtuellen Organisationen
    Unterstützung für kooperatives Lernen in virtuellen Organisationen (z.B. im Fernstudium an einer virtuellen Universität, in der Weiterbildung, oder als Mittel des Knowledge Managements), Unterstützung für Arbeitsprozesse in virtuellen Organisationen, Integration von Lernen und Arbeiten in virtuellen Organisationen (z.B. in Communities of Practice, Communities of Interest), Wissens- und Innovationsmanagement in großen verteilten Non-Profit-Organisationen (z.B. in der Evangelischen Kirche Deutschland)
    Algorithmische Geometrie
    Geometrische Strukturen und Algorithmen, Nutzung von geometrische Strukturen und Algorithmen in Kooperativen Verteilten Systemen, Geometrie-Labor

    zum Lehrgebiet

  • Knowledge-based Virtual Collaboration Environments, Langzeitarchivierung digitaler Objekte, Technology Enhanced Learning and E-Education

    zum Lehrgebiet

  • Parallele Algorithmen und Architekturen, IT-Sicherheit, Knowledge-based Virtual Collaboration Environments

    zum Lehrgebiet

  • Entwurf und der Gestaltung von Informationssystemen für die Produktion und den Vertrieb, Entwurf und der Entwicklung von Multi-Agenten-Systemen (MAS) sowie die Lösung von entsprechenden Koordinationsproblemen in MAS, Analyse, Modellierung und die Simulation von komplexen Produktionssystemen, Softwaretechnische und funktionale Gestaltung moderner Manufacturing Execution Systems (MES) und Advanced Planning and Scheduling (APS) Systems, Entwurf von (verteilten) Ablaufplanungsverfahren, insbesondere für Anwendungen in Unternehmen der Hochtechnologiebranche, Entwurf und Nutzung objektorientierter bzw. agentenbasierter Rahmenwerke als Kompromiss zwischen Standard- und Individualsoftware für die Produktion

    zum Lehrgebiet

  • in Arbeit

    zum Lehrgebiet

  • Interactive Systems, Computer Vision, Image and Scene Systhesis, Cognitive Systems, Computational Neuroscience, New Media Art

    zum Lehrgebiet

  • Architektur und Programmierung von Parallelrechnern, Optimierung paralleler Programme (Scheduling), Scheduling bei Cluster- und Grid-Systemen, Virtualisierung in parallelen Systemumgebungen (Cloud Computing), Virtuelle, fernsteuerbare Labore und immersive Umgebungen

    zum Lehrgebiet

  • Algorithmische und Diskrete Geometrie, Zusammenspiel von Graphentheorie und Geometrie unter algorithmischen Gesichtspunkten, Graphenzeichnen, Effiziente Algorithmen, Abzählbare Kombinatorik, Polytoptheorie

    zum Lehrgebiet

  • Konzepte objektorientierter Programmiersprachen, Weiterentwicklung der objektorientierten Programmierung, Softwareentwicklungswerkzeuge zur Erhöhung der Programmiererproduktivität, Softwaremodellierung

    zum Lehrgebiet

 
Foto: Westend61/Getty Iamges

Forschungsthemen der Elektro- und Informationstechnik

  • Innovative Informationsgewinnung und Kommunikation
    Dezentrale Suchmaschinen, Kontextbasierte und interaktive Suche nach und mit Textdokumenten, Direktfeedback in asynchronen Online-Lernszenarien, Online Feedback für E-Learning

mathinf.webteam | 08.09.2020