Studienplan (Belegungsbeispiele)

Die nachfolgend aufgeführten Studienpläne dienen als Empfehlung für einen sachgerechten Aufbau des Studiums. Sie sind auf einen Studienbeginn im Winter- und im Sommersemester ausgerichtet und berücksichtigen das Kursangebot der Fakultät im jeweiligen Semester. Sie sind als Beispiel gedacht und können von Ihnen an Ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse angepasst werden. Beachten Sie aber, dass manche Kurse inhaltlich von anderen abhängen und nicht jedes Modul in jedem Semester angeboten wird. Genaue Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie auf der jeweiligen Modulseite.

Bitte beachten Sie: Bei Modulen, die aus zwei Kursen bestehen, werden die ECTS-Punkte i.d.R. erst mit dem erfolgreichen Abschluss des 2. Kurses vergeben.

  • In der Tabelle wird ein exemplarischer Studienverlauf mit der Vertiefungsrichtung Stochastik und Mathematische Physik (SP) dargestellt. Da die Studierenden an der FernUniversität typischerweise in Teilzeit studieren, bezieht sich der Verlaufsplan auf das Teilzeitstudium. Im Vollzeitstudium verkürzt sich die Regelstudienzeit von 8 auf 4 Semester.

    Studienjahr Sommersemester Wintersemester
    1.

    Erstes Modul
    Basismodul oder Spezialisierungsmodul, das nicht aus dem gewählten Studienschwerpunkt stammt, z.B. Mathematische Grundlagen der Kryptografie (01321)

    Zweites Modul
    Basismodul oder Spezialisierungsmodul aus dem gewählten Studienschwerpunkt, z.B. Wahrscheinlichkeitstheorie II (01263)

    2.

    Drittes Modul
    Basismodul oder Spezialisierungsmodul, z.B. Graphentheorie (01306)

    Viertes Modul
    Basismodul oder Spezialisierungsmodul z.B. Stochastische Prozesse (01364)

    Fünftes Modul
    Basismodul oder Spezialisierungsmodul, das nicht aus dem gewählten Studienschwerpunkt stammt, z.B. Funktionentheorie (01340)

    3.

    Sechstes Modul
    Basismodul oder Spezialisierungsmodul, z.B. Numerische Mathematik II (01372)

    Nicht-mathematisches Mastermodul

    Siebtes Modul
    Spezialisierungsmodul aus dem gewählten Studienschwerpunkt, z.B. Lineare Operatoren im Hilbertraum

    4.

    Seminar/Praktikum
    Seminar/Praktikum aus dem gewählten Studienschwerpunkt, z.B. Seminar zu Stochastik / Mathematische Physik

    Abschlussmodul

    Kursnummer für die Belegung in Klammern. Die kursiv geschriebenen Module gehören zur Master-Prüfung und sind mit einer Modulpüfung abzuschließen.

mathinf.webteam | 20.09.2018