Zertifikat Mathematische und informatische Grundlagen

Foto: peopleimages/E+/Getty Images

Zertifikate Mathematische und informatische Grundlagen

Abschluss: Zertifikat

Studienbeginn: Winter- oder Sommersemester

ECTS-Punkte: 60

Kosten: ab ca. 650 €, je nach Studiendauer

Zugangsvoraussetzungen: Immatrikulation im B.Sc. Mathematisch-technische Softwareentwicklung (Abitur oder gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung oder berufliche Qualifizierung)

 

Wie ist das Zertifikat Mathematische und informatische Grundlagen aufgebaut?

Um ein Zertifikat zu erhalten müssen Sie insgesamt sieben Module im Gesamtumfang von 60 ECTS-Punkte erfolgreich absolvieren.

Zu Beginn des Zertifikatsstudiums werden folgende Module abgeschlossen:

Danach absolvieren Sie zwei weiterführende Module aus der Anwendungsphase des Bachelorstudiengangs:

Mehr Informationen zum Zertifikatsstudium finden Sie im Leitfaden (PDF).

 
Foto: FernUniversität
 

Beschreibung der Grafik

mehr Infos

In der Grafik sehen Sie den Aufbau des Studiums, bei dem Sie das Zertifikat Mathematische und Informatische Grundlagen erhalten können. Um ein Zertifikat zu erwerben, müssen Sie insgesamt sieben Module im Gesamtumfang von 60 ECTS-Punkten erfolgreich absolvieren. Zu Beginn des Zertifikatsstudiums schließen Sie folgende Module ab: Mathematische Grundlagen, Algorithmische Mathematik, Einführung in die imperative Programmierung, Einführung in die objektorientierte Programmierung und Grundlagen der technischen und theoretischen Informatik.

Danach bearbeiten Sie die Module Datenbanken I und Software Engineering und schließen diese mit Modulprüfungen ab.

 

Studienverlaufspläne für das Zertifikat

Nachstehend finden Sie exemplarische Beispiele für die Planung Ihres Zertifikates Mathematische und Informatische Grundlagen. Sie sind auf einen Studienbeginn im Winter- oder im Sommersemester ausgerichtet. Sie sind als Beispiel gedacht und können von Ihnen an Ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse angepasst werden. Beachten Sie aber, dass für manche Module formale Voraussetzungen existieren und manche Module inhaltlich von anderen abhängen. Genaue Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie auf der jeweiligen Modulseite.

 

Wie kann das Zertifikat beantragt werden?

Wenn Sie alle für die Ausstellung eines Zertifikats erforderlichen Module erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie das Zertifikat beim Prüfungsamt beantragen. Dafür verwenden Sie bitte folgendes Antragsformular (PDF). Bitte beachten Sie, dass eine Ausstellung des Zertifikats erst ab dem 01.10.2022 erfolgt.

Das vollständig ausgefüllte Antragsformular senden Sie bitte per E-Mail an: pruefungsamt.mathinf

Hinweis: Wenn Sie im Bachelorstudiengang Mathematisch-technische Softwareetwicklung eingeschrieben sind, können Sie ein Zertifikat beantragen, auch wenn die Module, die für die Ausstellung erforderlich sind, bereits vor dem 01.10.2022 absolviert wurden.

Weitere Informationen

 

Ansprechpersonen

Studien­fachberatung PD Dr. Stefan Helfert, Iryna Petrenko, Karola Söder
Telefon­sprechzeiten Montags von 13:00 bis 16:00 Uhr
Telefonnummer +49 2331 987-2552
E-Mail E-Mail: studienberatung.matse
Postanschrift FernUniversität in Hagen
Studienfachberatung Mathematisch-technische Softwareentwicklung
58084 Hagen
Fax +49 2331 987-19240

Aktuelle Änderungen der Sprechzeiten finden Sie unter Aktuelles für Studierende.

Ansprechpersonen für die Studiengänge der Wirtschaftsinformatik finden Sie auf den Internetseiten des Prüfungsamtes der Fakultät Wirtschaftswissenschaft.

mathinf.webteam | 11.05.2022