Modul 63711 Anwendungsorientierte Mikroprozessoren

Modulinformationen

Der Kurs beschäftigt sich mit der Architektur und der Funktionsweise von anwendungsorientierten Mikroprozessoren. Das sind zum einen die Mikrocontroller, die im Prinzip vollständige Rechner in einem einzigen Baustein darstellen, zum anderen die auf die Verarbeitung digitalisierter analoger Signale spezialisierten Digitalen Signalprozessoren. Im Mittelpunkt des Kurses stehen technisches Grundlagenwissen und praktischer Einsatz. Es wird gezeigt, aus welchen Komponenten diese Mikroprozessoren aufgebaut sind und wie diese zusammenwirken. Dabei wird insbesondere hervorgehoben, wie sie an ihre spezifischen Anwendungen angepasst sind. Als Grundlage für die Programmierung der Prozessoren wird ihre Schnittstelle zwischen der Hardware und Software ausführlich behandelt. Für beide Prozessortypen werden Produktbeispiele präsentiert. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf die Beschreibung der Komponenten gelegt, die einen Mikroprozessor zu einem Mikrocontroller erweitern, also insbesondere die verschiedenen Speicherbausteine, Bussysteme sowie Schnittstellen- und Systemsteuerbausteine.

ECTS10
ArbeitsaufwandBearbeiten der Kurseinheiten (7 mal 20 Stunden): 140 Stunden
Einüben des Stoffes, insbesondere durch Einsendeaufgaben (7 mal 15 Stunden):
105 Stunden
Wiederholung und Prüfungsvorbereitung (Selbststudium): 55 Stunden
Dauer des Modulsein Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Wintersemester
Anmerkung-
Inhaltliche VoraussetzungGrundkenntnisse in Digitaltechnik und elektrotechnischen Grundlagen

Aktuelles Angebot

Prüfungsinformation

B.Sc. Informatik
Art der Prüfungsleistungbestandene benotete mündliche Modulprüfung
Voraussetzungkeine
Stellenwert der Note1/16
Formale VoraussetzungenWahlmodul I: mindestens 30 von 60 ECTS der Studieneingangsphase sind bestanden; Wahlmodule II-IV: Studieneingangsphase ist abgeschlossen, die Module Grundpraktikum Programmierung, Grundlagen der Theoretischen Informatik und Softwaresysteme sind bestanden
M.Sc. Informatik
Art der Prüfungsleistungbestandene benotete mündliche Modulprüfung
Voraussetzungkeine
Stellenwert der Note1/12
Formale Voraussetzungenkeine
M.Sc. Praktische Informatik
Art der Prüfungsleistungbestandene benotete mündliche Modulprüfung
Voraussetzungkeine
Stellenwert der Note1/8
Formale Voraussetzungenkeine

Download

Ansprechpartner

mathinf.webteam | 02.09.2019