Mathematik und Informatik

Parallel Programming

Modulinformationen

Mit dem Aufkommen von Multicore-Prozessoren in Desktop-PCs verlässt die parallele Programmierung die Nischenecke der Großrechner und wird  für eine Vielzahl von Anwendungen interessant. Gleichzeitig werden traditionelle Arbeitsfelder von Parallelrechnern zunehmend durch das Grid-Computing erobert. Der Kurs enthält Beiträge zu folgenden Themengebieten: Grundlagen und Modelle der parallelen Programmierung, Parallele Programmiertechniken wie Shared Memory Programmierung mit POSIX Threads, Message Passing Interface (MPI) und OpenMP, parallele Matrizenrechnung, parallele Graphalgorithmen, Einführung in das Cluster- und Grid-Computing, Einführung in die Middleware Condor, Scheduling von Metatasks, Fallstudien realer Grid-Systeme und grundlegende Scheduling-Techniken für Workflows in Grids sowie eine kurze Einführung in Virtuelle Maschinen und Cloud-Computing. Für die Übungen werden verschiedene parallele Computersysteme bereitgestellt und die Studierenden müssen selbst parallele Software erstellen.

ECTS10
Arbeitsaufwand
Bearbeiten der Kurseinheiten: 150 Stunden
Bearbeiten der Einsendearbeiten: 75 Stunden
Studientage und Prüfungsvorbereitung: 75 Stunden
Dauer des Modulsein Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Wintersemester
Anmerkung-
Inhaltliche VoraussetzungKenntnisse aus den Kursen "Computersysteme", "Einführung in die imperative Programmierung", "Datenstrukturen I", "Betriebssysteme und Rechnernetze" sowie "Datenbanken I"

Aktuelles Angebot

Kurs 01727 Parallele Programmierung und Grid-Computing [VU]

Prüfungsinformation

B.Sc. Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungbestandene benotete mündliche ModulprüfungLeistungsnachweis zu einem Modul aus dem Pflichtbereich
 Stellenwert der Note: 1/12
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungbestandene benotete Prüfungsklausurkeine
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
M.Sc. Praktische Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweisbestandene Kursabschlussklausur oder bestandenes Klausurersatzgesprächfinden Sie im Kursanschreiben

Download

Ansprechpartner

mathinf.webteam | 11.08.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik
  • Logo FernUni
  • Kontakt
  • VU
  • Moodle
  • Service
  • A-Z
  • Impressum/Datenschutz
  • © FernUniversität in Hagen