Mathematik und Informatik

Entscheidungsmethoden in unternehmensweiten Softwaresystemen

Modulinformationen

Dieser Kurs behandelt ausgewählte Entscheidungsmodelle und -methoden, die in unternehmensweiten Softwaresystemen Anwendung finden. Im Vordergrund stehen dabei die diskrete ereignisorientierte Simulation und Entscheidungsmodelle und -methoden in APS- und SCM-Systemen. Typische Betrachtungsgegenstände der Modellierung und Simulation mit dem Fokus auf diskreter Simulation für Produktionssysteme werden behandelt. Die einzelnen Schritte einer Simulationsstudie werden beschrieben. Der Kurs behandelt die Funktionsweise moderner diskreter Simulationssoftware. Typische Betrachtungsgegenstände der Modellierung und Simulation von Produktionssystemen werden eingeführt. Weiterer Gegenstand des Kurses sind Planungs- und -steuerungsprobleme für die Produktionsdomäne.

ECTS10
ArbeitsaufwandBearbeiten der Kurseinheiten: 140 Stunden,
Bearbeiten der Übungsaufgaben: 70 Stunden,
Wiederholung des Stoffs und Prüfungsvorbereitung: 90 Stunden.
Dauer des Modulsein Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Sommersemester
Anmerkung-
Inhaltliche VoraussetzungKenntnisse der Inhalte der Kurse "Algorithmische Mathematik" und "Betriebliche Informationssysteme"

Aktuelles Angebot

Kurs 01771 Entscheidungsmethoden in unternehmensweiten Softwaresystemen [VU]

Prüfungsinformation

B.Sc. Wirtschaftsinformatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungbestandene benotete Prüfungsklausurkeine
M.Sc. Praktische Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweisbestandene Kursabschlussklausurmind. 50 Prozent der möglichen Punkte bei den Einsendeaufgaben zu zwei vom Lehrgebiet festgelegten Kurseinheiten
Benotete Prüfungbestandene benotete mündliche Modulprüfungkeine
 Stellenwert der Note: 1/6
B.Sc. Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungbestandene benotete mündliche ModulprüfungLeistungsnachweis zu einem Modul aus dem Pflichtbereich
 Stellenwert der Note: 1/12
M.Sc. Informatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Unbenoteter Leistungsnachweisbestandene Kursabschlussklausurmind. 50 Prozent der möglichen Punkte bei den Einsendeaufgaben zu zwei vom Lehrgebiet festgelegten Kurseinheiten
Benotete Prüfungbestandene benotete mündliche Modulprüfungkeine
 Stellenwert der Note: 1/9
M.Sc. Wirtschaftsinformatik
 Art der PrüfungsleistungVoraussetzung
Benotete Prüfungbestandene benotete Prüfungsklausurkeine

Download

Ansprechpartner

mathinf.webteam | 18.08.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik
  • Logo FernUni
  • Kontakt
  • VU
  • Moodle
  • Service
  • A-Z
  • Impressum/Datenschutz
  • © FernUniversität in Hagen