Modul 61614 Mathematische Modellierung in Physik und Technik

Modulinformationen

- Probleme des Gleichgewichts mit endlich vielen Freiheitsgraden
- Potentielle Energie, die Methode des kleinen Parameters, Nebenbedingungen
- Mannigfaltigkeiten, Lagrangesche Multiplikatoren, die Rolle der Symmetrie
- Probleme der Bewegung
- Geschwindigkeit und Beschleunigung, Kräfte, Differentialgleichungen der Bewegung
- konservative und dissipative Systeme
- mehrdimensionale kleine Schwingungen Probleme des Gleichgewichts bei Kontinua
- Variationsproblem, Konvexität, Aufgaben mit zusätzlichen Nebenbedingungen

Vertiefungsrichtung

Stochastik und Mathematische Physik (SP)

ECTS10
Arbeitsaufwand
Bearbeiten der Kurseinheiten (7 mal 20 Stunden): 140 Stunden
Einüben des Stoffes (insbesondere durch Einsendeaufgaben (7 mal 15 Stunden):
105 Stunden
Wiederholung und Prüfungsvorbereitung (Studientag und Selbststudium): 55 Stunden
Dauer des Modulsein Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Sommersemester
Anmerkung-
Inhaltliche Voraussetzung
Module „Lineare Algebra“ und „Analysis“ (oder deren Inhalte)


 

Aktuelles Angebot

Prüfungsinformation

B.Sc. Mathematik
Art der Prüfungsleistungbestandene benotete mündliche Modulprüfung
Voraussetzungkeine
Stellenwert der Note1/15
Formale Voraussetzungenmindestens 45 von 90 ECTS der Studieneingangsphase sind bestanden
M.Sc. Mathematik
Art der Prüfungsleistungbestandene benotete mündliche Modulprüfung
VoraussetzungErfolgreich bearbeitete Einsendeaufgaben
Stellenwert der Note1/12
Formale Voraussetzungenkeine

Download

Ansprechpartner

mathinf.webteam | 02.09.2019