Interne Fortbildungsveranstaltung

6.8 Wenn Eltern älter werden - Wie ich altersspezifische Veränderungen und Erkrankungen erkennen und mit ihnen umgehen kann - NEUER TERMIN -

Zielgruppe:
Beschäftigte der FernUniversität
Plätze:
10 Teilnehmende
Termin:
21.02.2023, 09:00 - 14:00 Uhr
Ort:
Online
Referierende:
Bärbel Theis, Trainerin/Beraterin „Pflege eines Angehörigen“, Berlin
Anmeldefrist:
24.01.2023

Lernziele:

  • Kennenlernen von physiologischen Veränderungen im Alter (Was ist noch normal und was ist schon krank?)
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit/ sich üben im Sprechen über „unerfreuliche“, menschliche Themen
  • Kennenlernen der eigenen Ängste und Sorgen
  • Gewinnen von Vertrauen in die eigenen Kompetenzen
  • Gewinnen einer größeren Klarheit im Umgang mit seinen älteren Angehörigen
  • Abnahme der Verunsicherung/ Gewinnen einer größeren Sicherheit im Umgang mit der zunehmenden Hilfebedürftigkeit
  • Kennenlernen von organisatorischen und finanziellen Hilfen
  • verbesserte Einschätzbarkeit von psychischen und körperlichen Belastungen
  • Erhöhung der Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit
  • Erhöhung der Belastbarkeit

Inhalt:

  • Altersspezifische Veränderungen und ihre Auswirkungen auf das Miteinander/ auf die Kommunikation
    • Denken, Handeln, Fühlen
    • Sehen
    • Hören
    • Bewegung
    • Inkontinenz
    • Essen und Trinken
  • Krankenbeobachtung mit allen Sinnen
  • Was kann ich tun?
  • Checkliste Entscheidungshilfe: MUSS ich meine Angehörigen später pflegen?
  • Was verbirgt sich hinter folgenden Begriffen und welche Hilfen kann ich von ihnen erwarten:
    • ambulante Pflege/ Sozialstationen/ Wohngemeinschaften
    • stationäre Pflege/ teilstationäre Pflege/ Kurzzeitpflege
    • Home Care/ Palliativmedizin/ Hospiz
    • Pflegestützpunkte/ Kontaktstelle PflegeEngagement
    • Besuchs- und Schiebedienste
    • Leistungen aus der Pflegeversicherung
    • Wie Pflege gelingen kann

Online-Anmeldung

Weitere Informationen

Auskunft erteilt: E-Mail: personalentwicklung

Allgemeine Informationen und Hinweise

Falls notwendig, kann für die Dauer des Seminars die Kinderbetreuung im MiniCampus in Anspruch genommen werden.

MiniCampus Homepage

Wir berücksichtigen gerne Ihre persönlichen Bedarfe, die aufgrund vorhandener Einschränkungen entstehen können. Sprechen Sie uns gerne hierzu an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden.

Fragen zu Ihrer (möglichen) Seminarteilnahme senden Sie bitte ausschließlich an personalentwicklung . Zum Anmelde-/Teilnahmestatus können Referent*innen keine verbindliche Auskunft geben.

Christina Dreßler | 08.11.2022