Interne Fortbildungsveranstaltung

8.66 Einführung in R/R-Studio *NEU*

Zielgruppe:
Promovierende und Post-Docs der FernUniversität in Hagen
Plätze:
12 Teilnehmende
Termin:
08.02. und 10.03.2022, jeweils 09:00 - 13:00 Uhr
Ort:
Hybrid
Referierende:
Dr. Guido Möser, Masem Research Institute GmbH, Wiesbaden
Anmeldefrist:
11.01.2022

Lernziele:

  • Einführung (Download, Installation und Einrichtung von R)
  • Grundkonzepte und Syntax von R verstehen
  • Datei- und Projekmanagementstruktur von R verstehen
  • Mögliche Zusatzpakete
  • Grundlegende Techniken der Datenvisualisierung mit R

Inhalt:

Mit einer großen Usercommunity und einem umfangreichen Angebot an Paketen hat sich R in den letzten Jahren zum Standard-Softwarepaket in der empirischen Forschung entwickelt. Promovierende und Post-Docs, die neu in die aktive empirische Arbeit einsteigen, bringen aus dem Studium in der Regel Vorkenntnisse in Statistik und auch praktische Kenntnisse der Datenanalyse mit, haben aber z.T. noch keine Vorkenntnisse in R, weil sie im Studium mit anderer Statistiksoftware ausgebildet wurden.

Ziel des Workshops ist es, Wissenschaftler*innen, die vorhaben R/R-Studio zukünftig in ihrer eigenen Forschung einzusetzen, einen Einstieg in die Anwendung sowie anschließende Möglichkeiten zum eigenständigen Vertiefen der Kenntnisse an die Hand zu geben. Dieser Workshop soll Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit R erleichtern indem er Sie mit der Nutzeroberfläche, der Struktur und den verfügbaren Möglichkeiten vertraut macht, Ihnen durch erste praktische Übungen einen Eindruck vom Arbeiten mit R und RStudio vermittelt und Ihnen gute Quellen an die Hand gibt, um sich zu Ihren individuellen Anwendungsfeldern eigenständig einarbeiten zu können.

Online-Anmeldung

Weitere Informationen

Auskunft erteilt: E-Mail: personalentwicklung

Allgemeine Informationen und Hinweise

Falls notwendig, kann für die Dauer des Seminars die Kinderbetreuung im MiniCampus in Anspruch genommen werden.

MiniCampus Homepage

Wir berücksichtigen gerne Ihre persönlichen Bedarfe, die aufgrund vorhandener Einschränkungen entstehen können. Sprechen Sie uns gerne hierzu an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden.

Jasmin Kops | 24.09.2021