Interne Fortbildungsveranstaltung

8.8 Spielerisch lernen in Moodle

Anrechenbarkeit:
HD NRW , E-T-Z
Zielgruppe:
Lehrende, die die Lernplattform Moodle in der Lehre einsetzen
Plätze:
12 Teilnehmende
Termin:
Wird noch bekannt gegeben
Ort:
Online
Referierende:
wird noch bekannt gegeben

Lernziele:

  • Motivationsfördernde Elemente der sog. Gamification benennen und erläutern können
  • Moodle-Funktionen wie Bewertungen, Badges, Tests und Aufgaben kennen und einsetzen können
  • Eigene Ideen zu spielerischen Elementen in der Lehre entwickeln und umsetzen können

Inhalt:

Bewertungs- und Belohnungssysteme können motivationsfördernd wirken und Studierende mobilisieren, immer wieder mal in der Lernplattform vorbeizuschauen und sich aktiv zu beteiligen. Wie können kleine (freiwillige) Wettbewerbe initiiert, Highscores dargestellt und Auszeichnungen verliehen werden? Welche Funktionen stellt Moodle hierfür zur Verfügung und wie können sie genutzt werden? Diesen Fragen möchte die Veranstaltung nachgehen und Antworten liefern.

Zu Beginn erfolgt eine Einführung in den theoretischen Hintergrund spielerischer Elemente in Lehr-Lernkontexten. Anschließend werden Beispiele aus der Praxis präsentiert und diskutiert. Bevor die Ideenfindung für die eigene Lehre startet, wird die konkrete Umsetzung in Moodle demonstriert.

Hinweis: Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt online über die Lernplattform Moodle und ein Videokonferenzsystem der FernUni. Um eine reibungsfreie Teilnahme am synchronen Anteil der Veranstaltung zu garantieren, sollte die jeweilige App des Videokonferenzsystems installiert werden. Außerdem sind ein Headset und eine Webcam wünschenswert. Ausführliche Informationen zu den technischen Voraussetzungen sind im Helpdesk-Wiki nachzulesen.

Während der asynchronen Lernphase sind Aufgaben zu bearbeiten, die jeweils zu festgelegten Abgabeterminen fertiggestellt sein müssen. Der Workload für diese asynchronen Phasen beträgt insgesamt X Arbeitseinheiten.

Die erforderlichen Zugangsdaten und/oder Links für diesen Kurs, erhalten Sie zeitnah nach Ablauf der Anmeldefrist per E-Mail.

Infos zu Zertifikatsprogramm(e):

HD NRW

Der Workshop wird im Rahmen des HD-NRW-Zertifikatsprogramms „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ im Erweiterungs- und Vertiefungsmodul mit 12 AE angerechnet.

Themenfeld:
  • 1. Lehren und Lernen

E-T-Z FeU

Der Workshop wird im Rahmen des internen E-Teaching-Zertifikatsprogramms „Für den Einsatz von Technologien in der Fernlehre“ im Wahlpflichtbereich mit 12 AE angerechnet.

Online-Anmeldung

Weitere Informationen

Auskunft erteilt: E-Mail: personalentwicklung

Allgemeine Informationen und Hinweise

Falls notwendig, kann für die Dauer des Seminars die Kinderbetreuung im MiniCampus in Anspruch genommen werden.

MiniCampus Homepage

Wir berücksichtigen gerne Ihre persönlichen Bedarfe, die aufgrund vorhandener Einschränkungen entstehen können. Sprechen Sie uns gerne hierzu an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden.

Fragen zu Ihrer (möglichen) Seminarteilnahme senden Sie bitte ausschließlich an personalentwicklung . Zum Anmelde-/Teilnahmestatus können Referent*innen keine verbindliche Auskunft geben.

Christina Dreßler | 23.08.2022