Perspektiven und Abschluss

Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiums erhöht die fachliche Qualifikation und erweitert damit Ihre beruflichen Perspektiven. Er ermöglicht Ihnen den Einstieg in den höheren öffentlichen Dienst und vergleichbare Positionen in der privaten Wirtschaft. Zudem ist er Eingangsvoraussetzung für die Aufnahme eines Promotionsstudiums.

Bei entsprechender Modulwahl einschließlich der Absolvierung von Seminar und Masterarbeit kann ein Studienschwerpunkt auf dem Masterzeugnis ausgewiesen werden. Mit Spezialisierungen auf verschiedene Berufsfelder können Sie sich sowohl für eine anspruchsvolle Tätigkeit in einer Fachlaufbahn qualifizieren als auch das notwendige Wissen für Ihre derzeitige oder eine spätere Führungsposition erwerben. Wir unterstützen Sie gerne dabei, die für Sie persönlich beste Kombination der Module herauszufinden. Wenden Sie sich einfach an unsere Studienberatung.

Die drei möglichen Studienschwerpunkte haben wir unten aufgeführt. Eine Verpflichtung zum Ausweis eines Studienschwerpunktes besteht nicht.

    • Es kann nur ein einziger Studienschwerpunkt gewählt werden.
    • Es sind mindestens vier Module aus dem gewählten Studienschwerpunkt erfolgreich abzuschließen und in die Masterprüfung einzubringen.
    • Das Seminar und die Masterarbeit sind bei Prüferinnen/Prüfern aus dem gewählten Studienschwerpunkt zu absolvieren.

    Studienschwerpunkt „Management und Controlling“


    Studienschwerpunkt „Rechnungswesen, Finanzen und Steuern“


    Studienschwerpunkt „Quantitative Methoden und Modellierung“

  • Die Masterprüfung ist bestanden, wenn

    • die Pflicht- und Wahlpflichtmodule,
    • das Seminar und
    • die Masterarbeit

    jeweils mindestens mit „ausreichend“ (4,0) bewertet worden sind.

    Die Gesamtnote der Masterprüfung errechnet sich als Durchschnitt aus den Noten in den Pflicht- und Wahlpflichtmodulen, der Seminarnote sowie der Note der Masterarbeit. Die Note der Masterarbeit wird dabei dreifach gewichtet. Bei der Bildung der Gesamtnote wird nur die erste Dezimalstelle hinter dem Komma berücksichtigt, alle weiteren Stellen werden ohne Rundung gestrichen.

    Ohne Note anerkannte Leistungen gehen nicht in die Berechnung der Gesamtnote ein.

    Zur Beantragung des Masterzeugnisses und der Masterurkunde verwenden Sie bitte das Antragsformular (PDF, 78 KB).

  •   +49 2331 987-
    Durchwahl

    E-Mail
    Dr. Jens Wehrmann 2569 wiwi.pa
    Patrick Hasler 2662
    Damian Pozo 2356
    Monika Wosnik 2651
    Rebecca Traini 2431
    Steffi Fischer 2654

    Kontakt Prüfungsamt

Redaktion | 10.09.2020