Studienangebot der Fakultät auf einen Blick

Illustration Foto: fotolia, ijeab

Inhalt:

Grundständige, integrierte Studienangebote der Fakultät

Bachelor of Laws (LL.B.)

Angebot LlbAbschluss:

Bachelor of Laws (LL.B.)

Kosten insgesamt:

ca. 2.400 Euro (in Teilzeit-Regelstudienzeit)

Umfang:

210 ECTS

Studiendauer:

7 Semester Vollzeit/10 Semester Teilzeit

Akkreditiert:

Akkreditierungsagentur AQAS e.V.

Der Hagener Bachelor of Laws bietet Ihnen ein wirtschaftsrechtlich ausgerichtetes Bachelorstudium.

Neben einer fundierten juristischen Ausbildung auf hohem universitären Niveau wird auch wirtschaftswissenschaftliches Handwerkszeug vermittelt, das Absolventinnen und Absolventen in die Lage versetzt, juristische Fragestellungen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu betrachten.

Mehr als 8.000 Studierende haben sich bereits für das bewährte Studienkonzept entschieden, das Ihnen neue berufliche Perspektiven oder ein Weiterstudium in den Studiengängen Erste jur. Prüfung und Master of Laws eröffnet.

  • Interessentinnen und Interessenten empfehlen wir als Entscheidungshilfe vor der Einschreibung die Teilnahme an einem freiwilligen Online-Self-Assessment.

    Mit den Studichecks können Sie Ihr Wissen in den Bereichen Mathematik und Sprach- und Textverständnis überprüfen.

    ​Unter den Studichecks finden Sie nach Eingabe des gewünschten Studienfeldes Rechtswissenschaften am Hochschulstandort FernUniversität in Hagen bereits festgelegte Wissensbereiche. Pro Check benötigen Sie ca. 20 Minuten Bearbeitungszeit. Pausen und auch längere Unterbrechungen sind jederzeit möglich.

Erste Juristische Prüfung (EJP)

Angebot Ejp​​​​Abschluss:

Universitärer Teil der Ersten Juristischen Prüfung

Kosten:

  • ca. 3.000 Euro (Vollzeit-/Teilzeitstudium) parallele Einschreibung in den Bachelor of Laws;
  • ca. 1.080 EUR (Vollzeit-/Teilzeitstudium) für Absolventen/-innen des Bachelor of Laws oder vergleichbarer Studiengänge

Umfang:

240 ECTS (ohne Examensvorbereitung)

Studiendauer:

  • 9 Sem. Vollzeit / bis zu 14 Sem. Teilzeit bei paralleler Einschreibung in den Bachelor of Laws;
  • 3 Sem. Vollzeit / bis zu 5 Sem. Teilzeit für Absolventen/-innen des Hagener Bachelor of Laws oder vergleichbarer Studiengänge

Genehmigt:

Durch das Justizministerium NRW im Einvernehmen mit dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW

Akkreditiert:

Akkreditierungsagentur AQAS e.V.

Das Studium EJP knüpft konzeptionell und inhaltlich an den erfolgreichen Bachelor of Laws an.

Es kombiniert die grundständigen Inhalte des LL.B. mit ergänzenden und vertiefenden juristischen Modulen.

Mit dem Hagener Modell bietet die FernUniversität als einzige Universität in Deutschland Studierenden die Möglichkeit, die Zwischen- und die Schwerpunktbereichsprüfung und somit den universitären Teil der Ersten Juristischen Prüfung („EJP“ oder erstes „Staatsexamen“) im Wege des Fernstudiums abzulegen und die Zulassung zum staatlichen Pflichtfachteil zu erlangen.

  • Interessentinnen und Interessenten empfehlen wir als Entscheidungshilfe vor der Einschreibung die Teilnahme an einem freiwilligen Online-Self-Assessment.

    Mit den Studichecks können Sie Ihr Wissen in den Bereichen Mathematik und Sprach- und Textverständnis überprüfen.

    ​Unter den Studichecks finden Sie nach Eingabe des gewünschten Studienfeldes Rechtswissenschaften am Hochschulstandort FernUniversität in Hagen bereits festgelegte Wissensbereiche. Pro Check benötigen Sie ca. 20 Minuten Bearbeitungszeit. Pausen und auch längere Unterbrechungen sind jederzeit möglich.

Konsekutive und Weiterbildungsangebote

Master of Laws

Angebot Llm​​​Abschluss:

Master of Laws (LL.M.)

Kosten insgesamt:

ca. 1.000,- Euro (in Teilzeit-Regelstudienzeit)

Umfang:

90 ECTS

Studiendauer:

3 Semester Vollzeit / 4 Semester Teilzeit

Der Studiengang Master of Laws verfolgt als konsekutiver Studiengang dieselbe Grundidee wie der Bachelor of Laws.

Beide Studien möchten grundlegend und interdisziplinär unter Berücksichtigung der gewandelten Anforderungen an den Rechtsberuf Fachkenntnisse und Fertigkeiten vermitteln, die in der herkömmlichen Juristenausbildung bislang weitestgehend vernachlässigt wurden.

Dabei bietet der LL.M. durch eine große Anzahl an Wahlmodulen die Möglichkeit, individuelle Schwerpunkte zu setzen.



Das Studiensystem an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

  • Titel Studien PruefungsinfoEine besondere Rolle nimmt im Fernstudium die Studienorganisation im Fernstudium ein, die Fakultät bemüht sich, Ihnen frühzeitig Planungssicherheit zu geben, damit Sie ihr Studium neben beruflichen und familiären Verpflichtungen strukturieren können.

    Informationen zum Aufbau und zur Organisation des Studiums finden Sie in der Heftreihe "Studien- und Prüfungsinformationen", die auf der Website der Fakultät veröffentlicht wird.

    • Heft Nr. 1
      erscheint Mitte März/Mitte September, es enthält Informationen zum Verlauf des Studiums, Hinweise zu verpflichtenden Präsenzveranstaltung, die voraussichtlichen Prüfungstermine des Studienjahres sowie die Endtermine der Einsendeaufgaben, die sie absolvieren müssen, um an Prüfungen teilnehmen zu können.
    • Heft Nr. 2
      erscheint Mitte Dezember/Mitte Juni und beinhaltet Informationen zur Prüfungsanmeldung und die Angaben wann und wo, welche Klausuren geschrieben werden. Zudem finden Sie in diesem Heft die Anmelde- und Zulassungsinformationen zur Bachelorprüfung (Abschlussseminar und Bachelorarbeit) sowie die Liste der Abschlussseminare, die im jeweils folgenden Semester für die Bachelorprüfung belegbar sind ferner die Anmelde- und Zulassungsinformationen zur Masterarbeit.

    Studien- und Prüfungsinformationen

  • Die Rechtswissenschaftliche Fakultät nutzt für Ihre Studierenden die Vorteile des sogenannten "Blended Learnings". Hierunter versteht man die Kombination verschiedener Lernmethoden, auf die FernUniversität bezogen, die Kombination von Lernen durch Selbststudium der Studienbriefe, unterstützende Präsenzveranstaltungen und Einsatz verknüpfender und ergänzender eLearning-Komponenten.

    ​​​Module belegen
    Sie müssen im Rahmen der Einschreibung bzw. der Rückmeldung zu Semesterbeginn Module belegen.

    ​​​​Semestertermine
    Die Termine des Semesters finden Sie in der Heftreihe „Studien- und Prüfungsinformationen“.

    Bausteine im Selbststudium
    ​​​​Zu Semesterbeginn erhalten Sie die Studienbriefe per Post, diese bilden Ausgangspunkt für Ihr Selbststudium. Die genauen Versandtermine sowie digitale Versionen der Studienbriefe finden Sie in Ihrem virtuellen Studienplatz. Einige Module beinhalten Videovorlesungen, die Sie ebenfalls über den virtuellen Studienplatz erreichen. Dies gilt auch für die Einsendearbeiten.

    Lernplattform Moodle
    Daneben finden Sie eine Vielzahl Videos, ergänzender Unterlagen und Lesehinweise, Fallbesprechungen und Online-Übungen über die Modulräume in der Lernplattform Moodle. Moodle verknüpft die einzelnen Ressourcen und bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit zur Kommunikation mit Kommilitonen und Lehrenden.

    Pflichtmodule
    ​​​​​In einigen Modulen des Bachelor of Laws/Studiums EJP müssen Sie verpflichtende Präsenzveranstaltungen absolvieren, bevor Sie an der Abschlussprüfung teilnehmen können. In den Modulen 55101, 55104 und 55107 müssen sie mindestens 12 Stunden an einer Pflichtarbeitsgemeinschaft in Ihrem Regional- oder Studienzentrum absolvieren. Für Studierende im Ausland oder besonderen Lebenssituationen bieten wir sogenannte hybride AGen an, die Sie online absolvieren können. Im Modul 55112 und im Rahmen des Abschlussseminars müssen Sie an 1-2 tägigen Präsenzveranstaltungen in Hagen teilnehmen.

    Prüfungen
    Um an den Abschlussprüfungen in den Modulen teilnehmen zu können, müssen Sie in der Regel bestimmte Vorleistungen absolvieren und sich rechtzeitig zur Klausur anmelden. Alle Infos hierzu finden Sie im Heft Nr. 2 der Studien –und Prüfungsinformationen, das Mitte des Semesters erscheint.

    weitere Informationen:

Beratung

Fragen zur Zulassung, zur Einschreibung und zu den Studienangeboten beantwortet die Zentrale Studienberatung oder die Fachstudienberatung der Fakultät, die Sie beide über unser Service-Center erreichen.

Service-Center

E-Mail: info@fernuni-hagen.de

Telefon: +49 2331 987-2444

FernUniversität in Hagen
Universitätsstraße 11
Gebäude 3 (ehem. TGZ)
58097 Hagen
Sprechzeiten: Mo - Fr 8.00 - 18.00 Uhr

Kontaktseite des Service-Centers